Room-Tour

laterne

DIY

Von der App ins Bilderbuch: Fiete, der nette Seemann & Gewinnspiel

Hallo, meine Lieben

Kennt Ihr Fiete? 

Zugegebenermaßen  kannte ich den putzigen, kleinen Seemann noch gar nicht, denn in die Welt der Kinder-Apps bin ich vorher noch nie vorgedrungen, bzw. musste ich das auch nicht. Fiete hat die Welt der Apps im Sturm erobert und sich somit in die Herzen vieler Kinder geschlichen.
Nun schafft es die App sogar in ein Kinderbuch. Das muss man erst einmal nachmachen! Und das macht mich natürlich neugierig, was es mit dem "Fiete" so auf sich hat.

Mit dem Erscheinen des ersten Bilderbuches  
" Fiete - Das versunkene Schiff", hatte ich natürlich Nachholebedarf und lud mir ein paar der Apps vom Ahoiii-Team herunter, um Fiete besser kennenzulernen. 
Fietes Zuhause ist eine Insel mit einem rot-weißen Leuchtturm irgendwo im weiten Meer. Mit seinen besten Freunden Hinnerk und Hein hat Fiete schon so manches Abenteuer erlebt, denn die drei halten zusammen wie Pech und Schwefel.




Angetan von den wunderschönen Illustrationen, spielte ich mich durch die ruhig gehaltenen und nicht nervenden kleinen Spiele.
Ich muss schon sagen, dass die Apps um Fiete ihren Spielwert haben. Sie sind interaktive Bilderbücher ohne Lärm und Reizüberflutung. Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren können sich durch  kleine Aufgaben spielen und somit den freundlichen Seemann Fiete bei seiner täglichen Arbeit helfen. Gestaltet sind sie sehr kindgerecht und wunderschön. Der Hintergrund ist im wunderschönen Aquarellpapierlook gestaltet und die Figuren als Collagen bis ins Detail liebevoll animiert. Genau mein Stil, was Illustrationen für Kinder angeht.
Wer auf multimediale und interaktive Beschäftigung also nicht verzichten möchte, für den sind diese Apps pädagogisch doch sehr empfehlenswert. Ich halte mich noch etws mit dem Apfelbäckchen und der Beschäftigung mit Kinder-Apps zurück. Früher oder später werde ich vielleicht um diese Geschichten wohl nicht mehr ganz herum kommen.
Ersteinmal greifen wir dann aber doch noch lieber zu einem Buch.

Das erste Bilderbuch zu den preisgekrönten Bestseller-Apps um Fiete ist nun gerade im Boje Verlag bei Lübbe erschienen.
Hier im Bilderbuch sind dieses Mal die Eltern gefragt, denn anders als in der App, sind sie es ja, die aus dem Bilderbuch vorlesen müssen.
Die  Kleinen können natürlich nicht in das Geschehen eingreifen und interagieren, sondern einfach nur dem spannenden Abenteuer lauschen und die wunderschönen, kindergerecht gehaltenen Bilder, die ebenfalls, wie in den Apps im Aquarell-Design gehalten sind, bestaunen.
Eben ein ganz klassisches Bilderbuch, was die Geschichte dadurch ja keineswegs uninteressanter macht.

Als ich das Buch das erste Mal in den Händen hielt, fiel mir gleich die Hochwertigkeit auf: die grafische Gestaltung und das Material des Buches, laden sofort ein, darin zu blättern und dem nun folgenden Abenteuer zu lauschen.
Fiete und seine Freunde Hinnerk und Hein möchten dem alten Leuchturmwärter Hansen etwas Gutes tun und beschließen, sein altes, vor Jahren gesunkenenes Schiff, die BOTILDA wieder zu heben.
Mit ihrem kleinen Boot, einer Kiste Limo und drei Paar Wollsocken zum Wechseln nehmen sie Kurs aufs offene Meer.

Das Vorhaben, das alte Schiff zu heben, gestaltet sich  gar nicht so leicht, wie gedacht und einige Überlegungen sind vonnöten, wie man das Schiff am Besten an die Meeresoberfläche bekommt.
Und natürlich passiert dann auch noch ein kleines Unglück, welches aber durch die Hilfe aller Freunde schnell wieder behoben wird. Durch dieses Malheur kommt aber Fiete auf eine geniale Idee...
Mehr möchte ich Euch noch nicht verraten, denn Ihr dürft ja selbst gespannt mit Euren Kleinen dieses  Abenteuer verfolgen und vieles über Hilfbereitschaft undFreundschaft daraus mitnehmen.

Das Buch ist von vorn bis hinten absolut empfehlenswert, die Geschichte ist wunderbar erzählt und mit den knuffigen Illustrationen dazu, ist der Vorlesespaß schon so gut, wie vorprogrammiert. 

Ich freue mich schon sehr auf die beiden nächsten, schon in den Startlöchern stehenden, weiteren Abenteuer von Fiete und seinen Freunden.
Hier könnt Ihr gerne einmal hinter die Kulissen schauen, wie das Bilderbuch entstanden ist.
Ihr bekommt dieses schöne Kinderbuch  natürlich überall, wo es Bücher gibt oder direkt bei Boje im Lübbe Verlag

(Fiete - Das versunkene Schiff

Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (Boje); Auflage: 1. Aufl. 2015 (8. Oktober 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3414824361
ISBN-13: 978-3414824363)


*****VERLOSUNG*****


Wir möchten Euch natürlich auch eine Freude mit Fiete bereiten und haben ein Exemplar übrig, welches wir gerne an Euch verlosen möchten.
Schreibt uns einfach einen lieben Kommentar hier auf dem Blog oder unter dem dazugehörigen Post bei Facebook, ob Ihr Fiete schon als App-Held kanntet, wie Eure Erfahrungen mit der App sind. Oder Ihr seid genauso, wie wir, noch absolut auf Fiete-Neuland? 
Das würde uns auch sehr interessieren, zu wissen, das wir nicht allein damit sind.

Seid dafür Fan von Apfelbäckchen  auf Facebook und/ oder Fan von Apfelbäckchen hier auf dem Blog über google friend-connect oder Instagram
Teilen ist kein Muss, aber sehr gerne gesehen und wird mit einem Extra-Los belohnt.
Unter allen Kommentaren verlosen wir ein Bilderbuch, welches uns vom Boje Verlag zur Verfügung gestellt wurde. Vielen lieben Dank dafür an dieser Stelle.

Die Verlosung beginnt jetzt und endet am Samstag, den 24.10.2015 um 12.00 Uhr
Die Gewinnerin oder der Gewinner wird  hier in der Gewinnerliste namentlich bekanntgegeben 
Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden und der Rechtweg ist ausgeschlossen! 


Wir drücken Euch fest die Daumen und sagen Ahoi!!!

Eure Julia, Andrea und das Apfelbäckchen

Kommentare

  1. Oh das ist toll mein Sohn heist auch Fiete ❤️👍🏻
    Liebe Grüße Janine Wolf

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ihr Lieben,

    wir haben bisher auch noch nichts über/ von Fiete gehört und sind sehr neugierig geworden. Deshalb versuche ich gerne mein Glück für die Kinder. Denn wir sind immer Aug der Suche nach neuen Büchern, denn wir finden: Bücher kann man nie genug haben!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. Katharina Müller-Goldkuhle17. Oktober 2015 um 14:33

    Mein Großer kennt Fiete bereits von der App und wir finden ihn einfach nur putzig! Das Buch wäre für den kleinen Bruder genau das richtige um Fiete auch mal kennenzulernen.
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!

    Das ist ja super da versuche ich sehr gern mein glück!

    liebe grüße
    christina horn
    pueppchen201482@web.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo
    Meine große ist eine totale leseratte und freut sich über jedes Buch. Vorallem Bücher wo es viel zu entdecken gibt haben es ihr angetan...

    Liebe grüße
    Miriam schmidt

    AntwortenLöschen
  6. Hallo
    Meine große ist eine totale leseratte und freut sich über jedes Buch. Vorallem Bücher wo es viel zu entdecken gibt haben es ihr angetan...

    Liebe grüße
    Miriam schmidt

    AntwortenLöschen
  7. Hallo
    Meine große ist eine totale leseratte und freut sich über jedes Buch. Vorallem Bücher wo es viel zu entdecken gibt haben es ihr angetan...

    Liebe grüße
    Miriam schmidt

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, ich habe schon bei Facebook kommentiert, aber ich weiß nicht ob das zählt.

    Wir haben die Fiete App sogar. Ist ganz niedlich für kleinere Kids. Das Buch sieht auch ganz toll aus. Vielleicht haben wir ja Glück und es darf bald hier einziehen. :)

    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  9. Das Buch habe ich hier auch noch zum rezensieren liegen. Wir sind bereits Besitzer beider Apps, aber das Sommerkind muss noch ein bisschen größer werden ; ).

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Ich kenne ihn nicht. Sieht aber sehr süß aus.
    Steffi shoe@web.de

    AntwortenLöschen
  11. Fiete kannte ich bis eben nicht, würde ihn aber gerne kennenlernen :-)
    Folge auf FB und teile gerne!
    Lg Isa

    AntwortenLöschen
  12. Ihr Lieben,
    auch ich oute mich, ich kenne Fiete auch noch nicht........und das als Küstenbewohner ;) Daher würden wir uns freuen, Fiete bei uns aufnehmen zu können und seinen Abenteuern zu folgen! Folge euch wie gehabt auf FB unter gleichem Namen.
    Ganz liebe Grüße an euch,
    Anja

    AntwortenLöschen
  13. Hallo ihr Lieben!

    Wir kennen Fiete noch nicht, sind aber jetzt sehr neugierig geworden!
    Springe gerne in den Lostopf und habe bei FB geteilt (Annika Se)

    Liebste Grüße & ein schönes Wochenende ♥

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ihr Lieben,

    ja wir sind große Fiete-Fans und kennen ihn schon etwas länger als App-Held. Darum würden wir uns auch riesig freuen, wenn wir Fiete als Buch bald im Bücherregal begrüßen dürfen.

    Herzliche Grüße,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  15. Hallo ihr Lieben,

    auch ich, als vierfache Mama, bin noch auf dem Fiete-Neuland. Wir lieben Bücher und unsere Kinder lesen viel. Auch App sind leider bei den Kindern nicht mehr wegzudenken. Wir werden uns diese App auf jeden Fall gemeinsam ansehen. Ich denke unserer Jüngsten (bald 4 Jahre) würde das Buch sehr gefallen. Wir versuchen gern einfach unser Glück! Vielen Dank für den schönen Beitrag. ☺

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja toll :) Meine Tochter liebt Bücher und das hier würde ihr sehr gefallen. Das gäbe wieder schöne kuschlige Leseabende ♡

    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Moin, obwohl wir echte Nordlichter sind, kannten wir Fiete noch nicht - unglaublich :) Deshalb hüpfen wir ganz schnell in den Lostopf und hoffen auf unser Glück!
    Ahoi, Küstenmami

    AntwortenLöschen
  18. Ich kenne den Fiete noch nicht, und auch mit den Apps habe ich keinerlei Erfahrungen, würde aber den Enkeln gerne daraus vorlesen....

    ( hannl ät web punkt de )

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,

    ich kenne Fiete noch gar nicht, was aber nicht verwunderlich ist da ich kein Smartphone besitze und daher auch keine Apps nutze ;-) Jedoch liebt mein Rabauke solche "Seemannsgeschichten" und würde sich riesig über das schöne Buch freuen :-)

    Liebe Grüße
    Fiona

    AntwortenLöschen
  20. Hallo, mein 3,5 jähriger kleiner Rabauke LIIIIIEEEEEBT seinen FIete. Ab und zu darf er die Apps auf meinem Tolino verwenden und kann davon gar nicht genug bekommen. Ein dazugehöriges Buch wäre für ihn einfach "mords arg toll" (O-Ton) ;-)

    Herzliche Grüße aus Franken
    Sandra

    AntwortenLöschen

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!