Room-Tour

laterne

DIY

Haarscharf daneben - Die NIVEA "PROTECT & SHAVE"-Schwinggelenk-Rasierer

Hallihallo ihr Lieben,

Findet ihr das Rasieren eigentlich auch so lästig wie wir ?
Eigentlich ist es ja schön, einen glatten Körper und glatte Beine zu haben, aber das ständige und zeitintensive Rasierern kann einem schon ganz schön auf die Nerven gehen.
Besonders, wenn man einen Rasierer hat, bei dem die Klingen langsam stumpf werden.
Spaß macht das Haarentfernen doch eigentlich nur, wenn man einen recht neuen Rasierer mit scharfen Klingen hat - Da ist die ganze Sache innerhalb kürzester Zeit erledig und man kann sich wunderbar wohl mit seiner geschmeidigen Haut fühlen.
Natürlich gibt es da auch noch das Waxing, aber wenn es schnell gehen soll, greift man doch am ehesten zu alt bewährten Methode.




Und da es letztens bei uns wieder ein Mal an der Zeit war, neue Klingen zu kaufen, kam es uns gerade recht, dass wir von Rossmann die neuen NIVEA "PROTECT & SHAVE Schwinggelenk-Rasier" zum Testen zugeschickt bekommen haben.

In der Verpackung enthalten waren 3 NIVEA Rasier.
Diese kosten, wenn ihr sie im Drogeriemarkt kauft, 6,99€.



Vom Design her sind sie in schlichtem und NIVEA-typischem Blau-Weiß gehalten.
In unseren Augen wirkt er aber, auch wenn man ihn in die Hand nimmt, etwas "billig", wenn ihr versteht, was wir meinen?


NIVEA wirbt für die Rasierer wie folgt:
"Der PROTECT&SHAVE Rasierer mit seinem innovativen Schwinggelenk passt sich den weiblichen Körperkonturen optimal an. Für eine hautschützende Rasur und wunderschön glatte Haut. Das NIVEA Pflegekissen mit Aloe Vera und Vitamin E bildet einen Gleitfilm auf der Haut für eine sanfte Rasur. 5 hochwertige Klingen ermöglichen eine glatte Rasur und können dank der hervorragenden Qualität vielfach verwendet werden. Das Schwinggelenk passt sich sanft Körperkonturen an und sorgt so für ein angenehmes Rasurerlebnis: PROTECT&SHAVE Schwinggelenk-Rasierer

  • Hautschützende Rasur für spürbar glatte Haut 
  • Der erste Rasierer mit dem Schwinggelenk
  • Passt sich in alle Richtungen an
  • NIVEA Pflegekissen mit Aloe Vera und Vitamin E für eine sanfte Rasur"




Das hörte sich doch schon einmal vielversprechend an. 
Deshalb probierten wir die Rasierer auch noch am selben Tag aus. 

Nun ja, was soll man sagen? Begeistert waren wir wahrlich nicht.
Im Gegenteil!
Die Rasierer fühlten sich nicht nur unglaublich billig an und lagen dadurch nicht sonderlich gut in der Hand, sie sind durch den großen Kopf auch nicht wirklich gut für die etwas "schwierigeren" Stellen am Körper geeignet. 
Außerdem ist es schade, dass es sich bei den "PROTECT & SHAVE" Rasierern um Einwegrasierer handelt, deren Klingen man nicht austauschen kann. 

Das Gefühl, das nach der Rasur auf der Haut bleibt, ist aber der mit Abstand größte Minuspunkt, den die Schwinggelenk-Rasierer bei uns zu verbuchen haben:
Die Haut fühlt sich an, als wäre man mit einer Säge darübergegangen, um die Haare zu entfernen. 
Die Klingen scheinen so stumpf zu sein, dass die Haare zu 90% nicht abgeschnitten, sondern herausgerissen werden. 
Die Haut brennt nach dem Rasieren wie Feuer und ist auch sehr stark gerötet.
Dieses Ergebnis lässt sich übrigens auch durch das Verwenden von Rasierschaum nicht verbessern - Zwar haben wir das passende "PROTECT & SHAVE"-Rasiergel dazu nicht getestet, wir können uns aber auch nicht unbedingt vorstellen, dass dieses Rasiergel so besonders ist, dass das Rasurergebnis dadurch um einiges besser wäre. 
Wir werden die Rasierer auf jeden Fall NICHT nachkaufen und können sie euch leider auch nicht weiter empfehlen (eher "entfehlen" :D ) 

Leider scheint selbst jeder preiswerte Einwegrasierer ein besseres Ergebnis erzielen zu können, als diese von NIVEA.
Wir können abschließend also nur sagen, dass bei diesen Rasierern im Bezug auf die Klingen und das Hautgefühl dringender Verbesserungsbedarf besteht, liebes NIVEA-Team. 


Was sagt ihr zu den Rasierern?

Habt ihr sie auch schon ausprobiert?
Und wenn ja, findet ihr sie auch so schrecklich wie wir?
Über Eure Erfahrungsberichte würden wir uns sehr freuen :)

Liebe Grüße, eure Julia & Andrea 







*Das Produkt haben wir kostenlos zum Testen von Rossmann erhalten

Keine Kommentare

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!