Room-Tour

laterne

DIY

APFELBÄCKCHEN X-Mas Kalender Türchen 13



Hereinspaziert, Hereinspaziert!!


Unser 13. Türchen steht für Euch offen und wird Groß und Klein viel Freude bringen.

Denn heute gastiert Mini Cirkus in unserem weihnachtlichen Adventskalender-Getümmel.

Dieses fröhliche, dänische Kinderlabel durften wir kürzlich kennenlernen.
Es ist noch recht jung und wurde 2012 von Sacha Aargaard gegründet, die schon seit einigen Jahren als Designerin und Grafikerin in der Kindermode-Branche, u.a. für zwei andere große Kindermodefirmen tätig war.

Dass Kinder in fröhlicher und bunter Kleidung mit schönen Farben und tollen Prints Spaß haben sollen, ist ihr am Wichtigsten.



So entstand übrigens auch der lustige Name Mini Cirkus. In einem Urlaub mit ihrer Familie in Frankreich war ein kleiner Zirkus vor Ort. Dieser, mit seinen vielen fröhlichen, bunten Kindern, gab die Inspiration, allen Kindern Spaß, Fröhlichkeit und Farbe zu bringen.
Und genau diese Fröhlichkeit spiegelt Sacha in ihren Kollektionen für Kinder wieder.

Fröhlich ging es auch bei uns zu, als wir das süße Label mit unserem kleinen Apfelbäckchen unter die Lupe nehmen durften.


Die Kleidung erinnert uns im Design etwas an andere bekannte skandinavische Label, aber wie ihr wisst, lieben wir ja diese fröhlichen Farben und Prints aus dem Norden.

Hierzulande findet man Mini Cirkus nun auch schon seit einem Jahr auf dem Kinderbekleidungsmarkt und begeistert immer mehr Familien, was nicht zuletzt auch auf die tolle Qualität und den vergleichweise günstigen Preis der Kleidung zurückzuführen ist. 

Zum Testen erhielten wir einen zuckersüßen Body für das Apfelbäckchen. Der Print mit den putzigen Dinos hat uns auf Anhieb gut gefallen. Diese lustigen Tierchen mussten uns einfach sofort ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Ein Muster, dass am Apfelbäckchen auch richtig super aussieht.
Alle Bodys, aber auch Shirts, Hosen und Kleider haben immer die gleichen Schnitte.

Beim Nachkauf kann es so nicht zu falschen, bzw. anderen Passformen kommen.
Außerdem kann so auch der günstige Preis weiter gewährleistet werden. Ein übersichtliches, aber dafür sehr, sehr ansprechendes Angebot an verschiedenen Haupt-Kleidungsstücken für Kinder zeichnet dieses Label aus.

Die gesamte Produktpalette von Mini Cirkus besteht aus Ökotex-zertifizierten Materialien. Auch wenn die Bekleidung noch kein GOTS-Zertifikat vorweisen kann, hat sie uns sehr überzeugen können:
Die weiche Baumwolle wurde erstklassig verarbeitet und bietet einen hohen Tragekomfort.



Sogar nach dem Waschen blieben die Farben, wie neu und sind nicht verwaschen.



Der Raglanschnitt des Bodys ist zudem auch ganz nach unserem Geschmack. Wir mögen die abgeschrägten Ärmel an Kleidung immer sehr gerne, weil die ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit zulassen. Die in diese Schräge eingearbeitete Knopfleiste ist nicht nur eine praktische Halsöffnung, sondern auch ein hübscher Hingucker, wie wir finden.
Ein ganz bisschen darf das Apfelbäckchen in seinen Body noch hereinwachsen, aber das geht in dem Alter ja mehr als schnell. So hat er nun noch ausreichend Bewegungsfreude und kann noch ein eganze Weile in dem hübschen Teilchen seine neuesten Kunststücke zum Besten geben. Denn irgendwie schien sich das Thema Zirkus auf den kleinen Knirps übertragen zu haben.


Nach dem morgentlichen Bücher anschauen, wurde ersteinmal ordentlich herumgealbert. Mama sollte ja schließlich sehen, wie fröhlich die Kindermode machen kann. Da hatte das Apfelbäckchen auch keine Lust, sich weiter anziehen zu lassen. Der kleine Body allein, war zum Toben perfekt für ihn.
Nach Tanzeinlagen, Verstecke Spielen und Kletter-Aktionen, hat Mini Cirkus seinen Platz in Apfelbäckchens Kleiderschrank eingenommen und einen beliebten Stellenwert errungen. Erstaunlicherweise windet es sich nämlich nicht, wie ein Aal beim Anziehen, wenn wir mit dem Dino-Body ankommen. Es scheinen auch genau seine Farben zu sein. Diese sind ja auch herzallerliebst, findet Ihr nicht auch?
Wenn Ihr Mini Cirkus auch für Euch entdecken möchtet, könnt Ihr hier gerne einmal nachschauen, wo Ihr Mini Cirkus überall kaufen könnt. Es kommen auch immer wieder neue Shops dazu.


Neben diesen drolligen Dinos, gibt es natürlich auch zuckersüße Katzen-Prints, Eulen, Mäuse oder Pilz-Drucke.
Oder aber auch diesen hinreißenden Hunde-Print, in den auch wir uns sofort verliebt haben.
Einen Body mit diesen lustigen "WaWa's", wie es das Apfelbäckchen jetzt sagen würde, möchten wir in unserem heutigen Adventskalendertürchen an Euch verlosen.


Dazu beachtet nun die folgendenTeilnahmebedingungen:


Wir wünschen Euch nun einen schönen 3. Advent und drücken natürlich Allen ganz fest die Daumen!
Eure Andrea, Julia und das Apfelbäckchen Fynn









Kommentare

  1. Wir haben keine wirklichen Rituale, lohnt sich auch kaum, da mein Mann oft auch an Weihnachten arbeitet
    Kathrin Grunert

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    wieder so ein schöner gewinn :-)

    Unser Ritual an Weihnachten ist das Essen an heilig Abend, egal wo wir den verbringen, es gibt immer Kartoffelsalat und Würstchen :-)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen! Richtige Rituale haben wir nicht. Wir singen vor der Bescherung, aber das ist auch das einzige^^
    Der Body wäre perfekt für meinen Sohn!

    AntwortenLöschen
  4. Oh oh oh! Nein ist der Body süß! Ich würde so gerne meinen kleinen Schatz darin sehen 😍

    Auf Facebook folge ich als Franzi Haase.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fast vergessen, auf die Frage zu antworten 😆
      Bei uns ist es zum Ritual geworden, nach dem Abendessen die Geschenke auszupacken und danach wird immer ein Spieleabend veranstaltet.

      Löschen
  5. guten morgen
    ein tolles türchen ja mein mann geht heiligabend mit den kindern zu weihnachtsmesser und ich bleibe zu hause damit ich die geschenke unter dem weihnachtsbaum legen kann und das essen vertig machen kann wenn sie nach hause kommen essen wir alle zusammen mit meiner mutter sie kommt auch jedes jahr zu heiligabend und gehen wir zusammenins wohnzimmer geschenke auspacken frühe mussten meine kinder noch ein lied oder gedich aufsagen bvor sie ins wohnzimmer durften heute sind sie zu alt und meine kleinste noch zu klein
    ich wünsche euch einen schönen 3 advent
    glg melanie

    AntwortenLöschen
  6. so ein richtiges Ritual haben wir nicht, aber um das schnelle Geschenkeaufreissen und mit Papier umherschmeissen zu verhindern machen wir immer ein Spielchen mit den Geschenken. Letztes Jahr hatten wir z.B. für jeden Namenszettelchen geschrieben, so viele Geschenke wie derjenige hatte. Diese Zettel kamen in einen Lostopf und dann wurde ein Name gezogen, der ein Geschenk nehmen und auspacken darf. Derjenige durfte dann den nächsten Namen ziehen.
    Ein anderes Jahr haben wir mal gewürfelt, jeder, der eine 6 würfelte, durfte öffnen. Das dauert allerdings arg lang, für die Kinder zu lang. Mal sehen, wie wir es diesmal machen =)

    Ich würd mich riiisig über den Body freuen!

    AntwortenLöschen
  7. Das fröhliche dänische Kinderlabel gefällt uns auch sehr gut und etwas mit Wa-Wa-Motiv haben wir noch garnicht, also springe ich gerne für den Sohnemann in den Lostopf! :)
    Unser immerwährendes Weihnachtsritual ist, dass jemand mit einem Glöckchen klingelt, damit die Kinder wissen, dass das Christkind da war.

    AntwortenLöschen
  8. Guten morgen,
    wieder so ein hübsches Türchen. Ein wirkliches Ritual haben wir eigentlich nicht. Wir gehen in die Kirche, Essen schön gemeinsam und danach ist Bescherung.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Wir gehen gemeinsam in die Kirche.
    Shoe@web.de
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Singen und auf die Glocke vom Christkind warten. Mehr haben wir nicht, da wir immer unterschiedlich feiern. Mal zu Hause, mal bei der Oma, mal mit allen Verwandten.
    Liebste Grüße und einen schönen 3. Advent!
    Katja

    AntwortenLöschen
  11. Bei uns wird immer erst gemeinsam gegessen und dann gibt's Bescherung. Auch gesungen und gespielt wird bei uns. Einen schönen 3. Advent

    AntwortenLöschen
  12. Hallo. Unser Ritual ist, dass wir an 24. nach dem Frühstück den Baum gemeinsam schmücken. Papa steht wärend dessen in der Küche und kocht unseren Grünkohl und die Zuckerkartoffeln. Nach dem Abendessen wird dann die Weihnachtsgeschichten aus der Bibel vorgelesen.
    Allen einen schönen, dritten Advent!
    LG, naheti buya

    AntwortenLöschen
  13. Ich weiss nicht ob das ein Ritual ist.Vor der Bescherung müssen wir alle in Zimmer u.wenn das Glöckchen geläutet hat war das Christkind da u.dürfen die Geschenke auspacken.
    Über den Body würden wir uns freuen
    Wurde gern geteilt u.verlinkt

    AntwortenLöschen
  14. die kinder gehen baden, während das christkind still und heimlich den baum schmückt :) war auch bei uns als kinder schon so...
    auf fb geteilt :)

    AntwortenLöschen
  15. Zu unseren Ritualen gehören gemeinsames Kochen und ein Spieleabend nach der Bescherung.
    Eine ruhigen 3. Adventsabend, Saskia

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja total süße Kindermode. Die würde meiner kleinen Enkeltochter gut stehen. Am Heiligen Abend werden Weihnachtslieder gesungen. Das passiert nach dem Kaffee trinken wenns langsam dunkel wird. Anschließend ertönt ein Glöckchen und dann findet die Bescherung statt.

    AntwortenLöschen
  17. Ihr Lieben,
    das ist eine super süße Kleidermarke mit niedlichen Motiven. Wir würden uns über den Body sehr freuen :) Wir gehen jedes Jahr zur Kirche, singen Weihnachtslieder und abends gibt es Kartoffelsalat und Würstchen. Das sind unsere Traditionen an denen wir gerne festhalten.
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!