Room-Tour

Puzzle

DIY

APFELBÄCKCHEN X-Mas Kalender Türchen 16


Da glänzt in die schneeige Winternacht,
der Mond verklärend und kalt,
es glitzert in funkelnder Silbernacht,
der Reif an den Bäumen im Wald.
O Welt, wie bist du schön!
(M. Reinhold von Stern)



Pssst, Ihr Lieben,

bevor Mama und Julia aus ihren Betten kriechen und womöglich selbst dieses
Adventskalendertürchen für Euch befüllen, mit einem Inhalt, der Euch vielleicht garnicht gefällt, stecke ich, das Apfelbäckchen höchtpersönlich, einfach selbst ein paar meiner liebsten Spielsachen für Euch ins Türchen. ( natürlich neu und unbenutzt)
Einverstanden?
Na, die Beiden werden aber Augen machen, wenn sie sehen, was ich für Euch versteckt habe!

Ich bekomme nämlich selbst auch immer ganz große und glänzende Augen, wenn mir Mama ein neues Tier von Ostheimer überreicht und mir beibringt, wie es heißt und welche Geräusche es macht. Wenn sie es mir in meine kleinen Hände legt, dann fühlt sich das Tier so gut und warm an, dass ich es erst einmal ganz lange in meinen Händen behalten und mit meinen kleinen Fingerchen darüber streicheln möchte.


Als ich vor einiger Zeit meine ersten eigenen Ostheimer-Tiere zum Spielen bekam, waren diese ganz nackig und noch etwas eckig. Sie lagen in einem hübschen Karton mit Pinseln und Farbe. Mir hätten sie auch so gefallen, aber meine großen Geschwister haben sie für mich ganz weich geschliffen und hübsch bemalt.
Ich durfte dann immer wieder über ihre Körper streicheln und mochte sie gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich würde mir so einen schönen Karton, ich glaube, er heißt Kreativ-Set, immer wieder wünschen.
Denn es hat allen in der Familie so viel Freude bereitet, meine neuen Bauernhoftiere so schön werden zu lassen. Ich spiele jeden Tag mit ihnen, manchmal müssen sie etwas leiden, das gebe ich zu. Weil mir noch öfter mal ein Tier aus dem Regal purzelt. Aber das können sie ganz gut aushalten. Das weiß ich.



Weil mir die schöne Schachtel mit meinen selbstbemalten Bauernhoftieren so sehr gefallen hat, bekam ich noch eine andere schhöne Schachtel zu Ostern dazu. Dieses Mal waren die lieben Tiere schon wunderschön bemalt und hatten sogar eine feine und hübsch bemalte Landschaft dabei. Die fand ich ja ganz besonders schön.Wenn ich nur schon so schön malen könnte!
Alle meine alten und neuen Tiere durften nun auf der neuen Wiese spielen und ich mit ihnen. Ich könnte stundenlang an meinem Regalfach stehen und sie stapeln und streicheln oder auf meinen Traktor laden. Manchmal behalte ich sie auch einfach nur in meiner Hand und schaue sie an. Als würden sie mich verstehen, wenn ich mal traurig bin oder fröhlich. 
Nur die Küken hat Mama mit zum Jahreszeitentisch zu unseren gemeinsamen Ostheimer-Figuren genommen. Als hätte ich eines davon essen können!
 
Ich habe neulich bei Mama wieder so eine schöne Schachtel entdeckt, ich glaube, ich hätte sie noch garnicht aufmachen dürfen, denn sie sah so schön, wie ein Weihnachtsgeschenk aus. Aber durch den Deckel konnte ich schon sehen, dass meine Waldtiere, die noch mit meinen Bauerhoftieren zusammenleben mussten, neue Freunde und ein neues Zuhause bekommen würden.
In dieser geheimnisvollen Schachtel befanden sich sogar viele neue Tiere, die ich noch nie zuvor gesehen habe.
Ich habe mir diese stachligen und etwas komisch geformten Tiere von allen Seiten angesehen. Mmm.. das waren schon merkwürdige Gestalten. Zum Glück kam Mama. Sie würde mir schon sagen können, was das für Tiere sind.
...

Ich glaube, ich hatte gerade mein Weihnachtgeschenk entdeckt. Mama hatte nämlich ganz große Augen, als sie mich so fröhlich mit den neuen Freunden spielen sah. upps...

Aber wir haben dann beide die hübsche Schachtel genommen, das wunderschön gemalte Wald-Diorama herausgenommen und meine neuen Waldtier-Freunde mit den Anderen bekannt gemacht. ( klick hier, dann kommst Du zu meinen anderen Waldfreunden) 
Im schönen neuen Wald dürfen sie von nun an immer bei mir leben.

Ich bin mir ganz sicher, dass so eine schöne Schachtel mit Wald-Tieren bestimmt ganz viele Kinder zu Weihnachten genauso glücklich machen würde, wie sie mich nun schon etwas früher glücklich gemacht hat.
Ich brauche nämlich gar keine großen, kunterbunten Geschenke, die blinken und womöglich noch Lärm machen.
Ich freue mich mehr darüber, wenn ich meinen Tieren von meinen spannenden Erlebnissen ezählen kann, ob sie es hören wollen oder nicht. Ich streichle ihnen über ihr schönes, natürliches "Fell"
und ich weiß, dass ich sie immer lieb haben werde und in mein kleines Herz schließe, so wie Mama auch ihre Figuren schon so lange gerne hat.
Ich bedanke mich, auch im Namen meiner lieben Familie bei Ostheimer, die mir und Euch so herzensgut diese schönen Tiere zur Verfügung gestellt haben!

Wenn Ihr Euch auch so in die schönen Tiere von Ostheimer verliebt habt und den kleinen Waldtieren ein liebevolles neues Zuhause geben möchtet, dann dürft Ihr natürlich Euer Glück versuchen und einfach nur den hier unten stehenden Teilnahmebedingungen folgen:


Ich wünsche Euch heute einen wunderschönen 16. Dezember und husche schnell noch einmal in mein Bettchen. Sonst bemerken meine Mädels noch, dass ich am Adventskalender gepielt habe!
Liebe Grüße
Euer Apfelbäckchen Fynn


Kommentare

  1. Lieber kleiner Fynn,
    wie lieb von dir, dass du deine Mama und deine Schwester schlafen hast lassen.
    Und noch lieber ist es, dass du deine Waldfreunde mit uns teilen möchtest, da muss ich für meinen kleinen Mann in den lostopf hüpfen. Der hätte sicher Freude an den Tieren. Noch schöner wäre was, wenn ihr zusammen spielen könntet, aber du wohnst leider zu weit weg. Von Ostheimer haben wir noch nichts zuhause, aber es wäre schön, wenn der erste Schritt zur Sammlung uns immer an dich, Julia und eure Mama erinnern würde.

    AntwortenLöschen
  2. Leider besitzen wir noch keine Ostheimer Tierchen. Zu gern hätten wir welche! Gern dürften die bei uns einziehen. Wir würden uns gut um sie kümmern.
    Habt einen schönen Tag! Gruß Vicky

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben eine Ostheimer-Krippe, die wird diese Woche noch aus dem Keller geholt und aufgestellt.Ich finde, die Waldtiere passen gut dazu, die dürften dann mit einziehen. Eigentlich hatte ich vor, jedes Jahr ein Teil dazuzukaufen und gerade fällt mir ein, dieses Jahr habe ich das nicht gemacht! Ist wohl noch die Stilldemenz, vielleicht schaffe ich das noch vor Hl. Abend.
    Liebste Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  4. guten morgen
    wieder so ein tolles türchen und bericht nein leider hane ich noch keinen tiere für meinen motte aber sie sind einfach super da versuche ich gerne mein glück und drücke feste die daumen
    glg melanie

    AntwortenLöschen
  5. Wir haben leider noch nichts von Ostheimer....haben die Sachen aber schon sehr lange auf dem Wunschzettel. Meine Tochter würde ausflippen vor Freude.

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Ihr Lieben!

    Wie gerne würde ich dieses Taumset gewinnen. Wir haben von Holztiger eine Kuh, ein Pferd und ein Schwein mal geschenkt bekommen. Aber von Den Ostheimer Figuren schwärme ich schob sehr lange, besitze aber nich keine.
    Wie sehr würde mich freuen!!
    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht Euch Melanie.

    Gerne geteilt auf Facebook

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen,

    wieder so ein schönes Türchen, wir haben nur 2 Ostheimer Tiere zu Hause, und die wurden uns geschenkt! Wir mögen die Qualität total und daher gibt es zu Weihnachten sowieso ein paar dazu, das Waldtiere-Set ist leider nicht dabei! Also daumen drücken :-)

    LG

    AntwortenLöschen
  8. Ostheimer ist wirklich toll, eir haben bisher einen Bär und einen Esel zu hause, die beiden fühlen dich zugegebener Weise such manchmal ziemlich einsam 😏😏

    AntwortenLöschen
  9. Toll! Die Pferde gefallen mir besonders, wir haben aber noch keine Tiere Zuhause.
    Und psssst... bei glänzt oben im Reim fehlt das "l".
    Geteilt, geliked, Freund verlinkt mit meinem Profil DieFrau Liebkind.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi... Guten Morgen, liebe Nicole,
      ich habe schnell noch ein " l" hingebracht, wo es hin muss.. Dankeschön:-) Nun wecke ich Mama und Julia,
      liebe Grüße Dein Apfelbäckchen <3

      Löschen
  10. Ich hab zwar schon auf Facebook kommentiert, aber ich muss hier einfach auh nochmal. Ich hoffe, das führt nicht zum Ausschluss vom Gewinnspiel, dieser Kommentar muss ja nicht zusätzlich mit in den Lostopf?! Danke danke danke für wiedermal einen nahezu auf uns zugeschriebenen Preis, bei dem ich schon ganz hibbelig werde, ohne ihn gewonnen zu haben. Ich liebe Ostheimer und mit Keiler, Kuh, Kälbchen, Löwe, Babybär, Babyesel und menschlicher Mutter haben wir einfach noch viel zu wenig davon für 2 Kinder ;)
    Kathrin Grunert

    AntwortenLöschen
  11. Wir haben noch keine Ostheimer Figuren zu hause. Würden uns aber sehr freuen, das Waldtier-Set zu gewinnen und damit die Sammlung der tollen Figuren zu starten 😊

    Auf Facebook folge ich als Franzi Haase.

    AntwortenLöschen
  12. Oh Ch hoff ich hab sie nicht verschreckt

    Die Waldtiere sind unser Favorit
    Söhnchen würde sich mega freuen
    Dankeschön für die Chance

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Fynn, diese tollen Waldtiere gefallen mir auch super gut! Ich würde mit ihnen genau so liebevoll umgehen wie du und mir von Mama alle Tiere erklären lassen! Ich kenne schon viele Waldtiere! Igel, Reh, Dachs und Fuchs kann ich schon sagen, die anderen lerne ich auch noch! Nun hoffe ich, dass wir Glück haben und der Weihnachtsmann mir das tolle Set bringt. Viele Grüße, dein Lasse

    AntwortenLöschen
  14. Bisher sind wir noch nicht im Besitz von Ostheimer Produkten aber ich hoffe das ändert sich bald ;)
    Die Firma Ostheimer kenne ich bereits von Kind auf von meiner Mama.
    Ostheimeer, das steht für uns für hochwertige Holzwaren.
    Liebe Grüße Marie

    AntwortenLöschen
  15. Die Sachen von Ostheimer sind so schön, aber leider auch so schrecklich teuer. Haben deswegen auch noch nichts davon zu Hause. Das Set wäre also super!

    LG, Melanie Kolb

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein schönes Türchen! So tolle Holztiere hab ich noch nie gesehen! Melanie Gras

    AntwortenLöschen
  17. Oh mein Gott die sind ja Wunder Wunder wunderschön! Bisher haben wir leider noch gar nichts von ostheimer und würden uns riesig freuen.liebe grüße, Ka

    AntwortenLöschen
  18. Oh, die sind ja wunderbar schön! Wir haben leider noch keines dieser süssen Tierrchen, würden uns aber riesig darüber freuen =) Liebsten Dank euch!!

    AntwortenLöschen
  19. Da muss ich ja jetzt auch noch mitmachen. :D
    Wir lieben die Ostheimer Figuren.
    Aktuell wohnt bei uns ein Esel und ein Babynilpferd.
    Zu Weihnachten kommt noch ein Einhorn dazu. :)
    (kashikikatoku@web.de)
    Natürlich bin ich Facebook Fan von Ostheimer UND Apfelbäckchen. :)

    AntwortenLöschen
  20. Ich bin jetzt durch diesen Bericht erst auf Ostheimer aufmerksam geworden, wir haben also noch keine Artikel davon. Die Weihnachtsgeschenke sind alle eingekauft, aber ich habe mir den Link zur Seite schon gespeichert, der nächste Kindergeburtstag kommt ja immer schnell bei 4 Kindern zu Hause =) . Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  21. wow...!! wir haben noch kein ostheimer tier, aber wenn man die fotos sieht, möchte man am liebsten sofort einen zoo eröffnen... für meine mäuse wünsche ich mir schon länger krafttiere, so ein fuchs wär doch da perfekt <3

    AntwortenLöschen
  22. Oh, wie schön! Da muss ich mein Glück einfach versuchen!
    Bei uns wohnen schon Eisbär, Robbe, Delfin und Pinguin. Da kämen Waldtiere als Kontrast genau richtig! Wir würden uns jedenfalls sehr freuen, hieß Minime als Bauchbewohner noch "Minifuchs" <3

    AntwortenLöschen
  23. Wir besitzen leider noch keine Ostheimer-Figuren, aber sie stehen bereits ganz oben auf unserer Wunschliste. Von daher wäre der Gewinn eine Punktlandung und wir würden uns riesig freuen!

    AntwortenLöschen
  24. Wir haben leider keine Figuren von Ostheimer wird aber langsam mal Zeit welche zu haben !

    AntwortenLöschen
  25. Leider haben die Ostheimertiere noch nicht den Weg zu uns gefunden. Es wäre sehr schön, wenn wir diesen tollen Gewinn bekommen können, dann können wir bestimmt auch die Großeltern überzeugen, dass die nicht lange alleine bleiben können. Von Weihnachten bis Ostern ist doch gar nicht sooooo lange :-). Oder vielleicht schon zum 1. Zwergengeburtstag, das dauert auch nicht so lang!

    AntwortenLöschen
  26. Hallo ihr Lieben!

    Wir haben noch keine Ostheimer Figuren zuhause! Ich möchte aber auch ganz bald das sammeln anfangen, weil ich die wirklich ganz toll finde!

    Liebe Grüße Annika

    AntwortenLöschen
  27. Wir stehen noch am Anfang und haben einen Hühnerhof🐤

    AntwortenLöschen
  28. sooo schön! das wäre ein so tolles weihnachtsgeschenk!
    danke für diese tolle verlosung!

    AntwortenLöschen
  29. Letztes Jahr ist bei uns zu Weihnachten der Ostheimer Vogelbaum eingezogen. Die Waldtiere hätten also von einer ganzen Vogelschar Gesellschaft und würden sich sicher bei uns sehr wohlfühlen.
    Gerne habe ich das Gewinnspiel auf Facebook geteilt.

    AntwortenLöschen
  30. Wir besitzen leider bisher nichts von Ostheimer. Aber mit etwas Glück vielleicht bald!? Würden uns riesig über diesen tollen Gewinn freuen!

    AntwortenLöschen
  31. Ohhhh wir Lieben die Ostheimer Tiere! Wir haben schon sehr viele, es würde den Rahmen sprengen alle hier aufzulisten. Viele noch aus meiner Kindheit! Ach sie wären hier in so guter Gesellschaft und würden hier sehr gut betreut werden!

    AntwortenLöschen
  32. Wir sind sooo verliebt in die liebevoll gestalteten Tierchen von Ostheimer. In diesem Jahr steht die Krippe unter dem Weihnachtsbaum - wir sind schon sehr gespannt auf Büblis leuchtende Augen. Nach und nach möchten wir noch ein paar Tiere, die zur Krippe passen, anschaffen. Die Waldtiere würden doch gut passen.

    Liebe Grüße, Melanie V.

    AntwortenLöschen
  33. Wir besitzen leider noch nichts von Ostheimer aber dass muß ja nicht so bleiben. Vielleicht haben wir ja Glück und dürfen den süßen Tieren ein neues zu Hause geben

    AntwortenLöschen
  34. Wir haben auch noch nichts von Ostheimer, würden uns aber für unsere beiden Mädels sehr darüber freuen ❤️
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  35. Liebes Apfelbäckchen,
    schön das du dich wieder so gut um uns kümmerst und Mama und Schwesterherz ein bisschen entlastest und mithilfst. Du bist einfach ein süßer Fratz. Und bei uns wohnen noch keine Ostheimer Tiere, aber bei der Oma. Da wird auch fleißig mit gespielt und gerne können bei uns ein paar neue Freunde einziehen und dann spielen sie mit Omas Tieren zusammen.

    Liebe Grüße an euch alle, Anja

    AntwortenLöschen
  36. Oh ja, wir haben schon einige Ostheimer-Tiere, aber davon kann man wohl nie genug haben ....

    AntwortenLöschen
  37. Was für ein wunderschönes Set. Da muss ich unbedingt mein Glück probieren. Ostheimer Tiere haben wir bislang noch nicht zu Hause, aber das Lavendelmädchen spielt im Spielkreis immer sehr gerne damit.

    AntwortenLöschen
  38. Das ist ja ein mega schönes Set *.* VOn Ostheimer besitzen wir leider nocht gar nichts. Habe auch erst so richtig durch verschiedene BLogbeiträge von ostheimer kenntinss genommen :)

    Liwbiebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  39. Die wunderschönen Ostheimer Tiere!
    Sie strahlen soviel Liebe aus.
    Sie sind ohne Giftstoffe und belasten nicht die Menschen und Mutter Erde.
    Sie fühlen sich so gut an, auch als Erwachsene habe ich gerne mit meinen Kindern zusammen mit diesen ausdrucksvollen Tieren gespielt.
    Ansonsten hatten sie ihren Platz auf unserem Jahreszeitentisch.
    Wir hatten damals , als die Kinder klein waren, einige Ostheimer Tiere gesammelt.
    Zu besonderen Anlässen gab es dann immer eines dazu.
    Bei uns waren Hasen, Wölfe, Katzen, Rehe, Vögel, Enten, Hühner, Küken, Rehe, genau weiß ich es leider nicht mehr.
    Von damals habe ich heute noch einen Wolf, alle anderen wurden (wie so vieles) Opfer bei einem Hausbrand..
    Nun gibt es bald Nachwuchs und ich möchte für unser Enkelkind aufs Neue beginnen Ostheimer-Tiere zu sammeln und würde gerne das wunderschöne Wald-Set gewinnen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns gelöscht!