Room-Tour

laterne

DIY

Produkttest Babymoov Tweesty -Nachtlicht & Weihnachts-Gewinnspiel für die Familie

Hallihallo, Ihr Lieben!

Kennt Ihr das auch? Der Nachwuchs wird zum Schlafen gelegt, es erklingt noch ein wenig Musik und glücklich und zufrieden versuchen wir die Ruhezeit zu geniessen. Doch dann....
.... geht, jedenfalls bei uns das Gejammer los.

An einigen wenigen Tagen im Jahr, schlief das Apfelbäckchen im Dunkeln ein. Wie gesagt, das ist eher die Ausnahme geblieben. Seit wir denken können, muss ein Lichtlein zum Schlafen brennen - dauerhaft. Ansonsten ist der Protest-Schrei binnen 10 Minuten aus dem Zimmer vom Apfelbäckchen zu erwarten.
Seit Kurzem ist das Apfelbäckchen nun stolzer Besitzer des Tweesty-Nachtlichts von babymoov, einem ganz putzigen Nacht- und Schlummerlicht,welches Kinderhänden angepasst ist und auch eine tolle Spieluhren-Funktion in sich birgt.


Nach dem Auspacken, war das Apfelbäckchen natürlich nicht mehr zu halten und untersuchte den neuen Bewohner erst einmal gründlich. Ganz klar, wurden zuerst die Knöpfe auf ihre Funktion unter die Lupe genommen. Das Licht hat eine matte, weiche Oberfläche und fühlt sich sehr gut in den Händen an.  Den Tweesty bekommt man in 2 verschiedenen Farben: grau für Jungs und rosa für Mädchen.
Das Einschalten des Tweestys funktioniert erst nach dem Drehen des Hutes. Das muss die Mama übernehmen. Eiine praktische Sicherheitsfunktion, wie wir finden.
Mit ganz kleinen Händen ist der Tweesty also nicht einzuschalten. An drei Schaltknöpfen auf der einen Seite des Tweestys, lassen sich die 7 Farben, die er spendet, einschalten und wechseln.
An der anderen Seite befinden sich der Knopf für 3 leise Schlaf-Melodien, sowie der Knopf für die Lautstärke.
Das Nachtlicht muss vor dem eigentlichen Einsatz  mittels Ladekabel an der Steckdose aufgeladen werden und spendet dann eine ganze Nacht lang, warmes Licht mit oder ohne Melodien. Wir finden diese Aufladefunktion sehr angenehm, weil es keine Batterien benötigt, die ständig gewechselt werden müssen.
Der Tweesty kann überall aufgestellt werden oder sogar an das Bettgitter gehängt werden. Der Zipfel am Hütchen lässt sich nämlich wunderbar biegen und passt sich somit allen gängigen Möbeln an.

Unsere erste Nacht verbrachten wir gemeinsam mit dem Apfelbäckchen und dem süßen Tweesty-Licht im großen Bett. Der neue Freund war allerdings so spannend, dass ans Schlafen überhaupt nicht zu denken war. Immer wieder wurde das spannende Licht als Disco-Kugel vom Apfelbäckchen benutzt.
Alle Knöpfe wurden blitzschnell gedrückt. Das kunterbunte Farbspiel zusammen mit der wechselnden Musik, bedarf dann einen schnellen Abbruch unseres ersten Tests.
Mittlerweile hat das Apfelbäckchen seine Lieblingsfarbe und seine Lieblingsmelodie gefunden und schlummert bestens ohne Strom vergeudende Zusatz-Lampen die ganze Nacht lang durch.

Täglich muss unser neues Licht auch mit in das Tipi wandern - zusammen mit Kuscheltieren und Büchern. Denn in der Kuschelhöhle ist es ein unheimlich schönes Accessoire für gemütliche Vorlese- und Spielstunden.





Wir sind wirklich glücklich, diesen kleinen Nachthelfer bei und zu haben. es ist das erste Licht, welches als Schlafhilfe akzeptiert wurde.
Bei einen super-tollen Gewinnspiel, könnt auch Ihr von Babymoov eines der lustigen Tweestys Eurer Wahl gewinnen!! 
Bildrechte:babymoov

Ihr ladet Euch ein Ausmalbild vom Tweesty herunter, malt es aus und werdet mit Euren Kindern kreativ, indem Ihr es weihnachtlich in Szene setzt.

Dann macht Ihr ein Bild davon, postet es auf facebook oder Instagram mit den Hashtags #pimpupmytweesty und #babymoov und markiert @babymoov. Bis zum 6. Januar 2016 könnt Ihr teilnehmen – und eine Jury aus Bloggern (zu der unter anderem auch wir gehören) darf dann den Gewinner küren.
Ein wundervolles Gewinnspiel für die freien Tage während der Festtage - an dem die ganze Familie Spaß haben wird! 

Bildrechte:babymoov
Wir wünschen Euch ganz viel Glück und drücken Euch fest die Daumen, dass auchbald bei Euch ein kleiner Tweesty einziehen darf!

Liebe Grüße
Eure Andrea, Julia und das Apfelbäckchen Fynn



1 Kommentar

  1. Der sieht ja lustig aus

    Verschiedene Farben sind toll wobei ich weiß vorziehe ;)
    Grüße Marie

    AntwortenLöschen

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!