Im Wandel der Jahreszeiten mit Kinderbüchern des Urachhaus-Verlages: Im Winter - Apfelbäckchen Familienblog

Im Wandel der Jahreszeiten mit Kinderbüchern des Urachhaus-Verlages: Im Winter

Hallo, Ihr Lieben,

die Jahreszeiten in ihrem Wandel, in ihrem Wechselspiel mit Licht und Farben zu erleben, ist etwas ganz Besonderes, lebt man diese zusammen mit Kindern.
Lächzen in uns schon die Sehnsüchte nach der frischen Frühlingsluft, so müssen wir uns noch ein wenig gedulden und geniessen die letzten Züge des Winters.
Der Winter zeigt sich uns mit vielen Gesichtern und Facetten und jeder Wintertag, ob grau oder weiß, ist auf seine Weise schön und einzigartig.
Mit wunderschönen Kinderbüchern, die in dieser kalten Jahreszeit zu besonders liebenswerten Begleitern werden, erleben wir den Winter mit dem kleinen Apfelbäckchen, drinnen im Warmen, kuscheln wir uns aneinander und vertiefen uns innig in die Bilder und Geschichten.


Drei wunderschöne Kinderbücher aus dem Verlag Urachhaus zur Jahreszeit Winter möchten wir heute gerne vorstellen:

"Winter", von Eva-Maria Ott-Heidmann ist eines, einer wundervollen 4 -teiligen Bilderbuch-Reihe, in der die Jahreszeiten in sorglosen und farbenfrohen Aquarellen liebvoll und kindgerecht dargestellt werden.

Im handlichen A5-Format können wir in den Wimmelbilder-Panoramen viele Szenerien der weißen und fröhlichen Jahreszeit Winter auf dem Lande entdecken und diese mit den reelen Aktivitäten in der Winterzeit vergleichen. Dabei gibt es so unendlich viele kleine, wimmelige Szenen zu entdecken, dass es eine Freude ist, sie zu beschreiben und nacherleben zu lassen.
Das Apfelbäckchen ist zwar noch ein bisschen klein, um Szenerien im Detail wiederzugeben, aber neugierig zeigt es schon auf Personen oder Gegenstände, die es entdeckt hat. Diese erklären wir ihm dann und fördern sogleich sein Verständnis für Sprache. Immer wieder versucht es schon, Gehörtes und gesehenen Bilder in Worte zu formulieren und es ist ein es uns eine Freude, wenn es neugierig in den 12 starken Pappseiten blättert und fröhlich plappernd auf seine Weise die Bilder beschreibt.
Auch auf dem Jahreszeitentisch, auf dem wir gerne Schätze und Figuren passend zur jeweiligen Jahreszeit sammeln und aufstellen, sind die Jahreszeitenbücher ein sehr ansprechendes Accsessoire, welche zum Zugreifen und selbstständigen Entdecken einladen.
Für Kleinkinder, ab etwa 1 Jahr, ist dieses Pappbilderbuch, sowie die weiteren Jahreszeitenbücher aus dieser Reihe ein wahrer Schatz an fröhlichen, ausdrucksstarken Bildern, welche Kinder auch im wahren Leben mit der Familie oder mit Freunden erleben und somit sind sie eine besondere Empfehlung von uns.

Ein weiteres, sehr liebvoll gestaltetes Kinderbuch für den Winter, ist das Märchenbuch "Frau Holle"

Dieser Märchenschatz ist besonders toll für kleinere Kinder geeignet.
Das beliebte Hausmärchen der Gebrüder Grimm bringt uns in dieser liebevoll illustrierten Interpretation von Gertraud Kiedaisch fröhlich und fantsievoll in eine Zauberwelt, die genügend Raum für eigene Wahrnehmungen und Kreativität beim Zuhören und entdecken erlauben. Das Vorlesebuch kommt nämlich in einer Pappbilderverion mit einem Drehmechanismus daher, der die ansprechenden Bilder in dynamische Szenen verwandelt.
Etwas verharmlost abgewandelt, lehnt sich das Märchen aber dennoch sehr an die Vorlage des Original-Märchens.

Durch das starke Material, welches für die Seiten und die darin enthaltenen Drehscheiben verwendet wird, macht es besonders viel Freude, diesen Klassiker schon mit kleinen Kindern zu erleben.
So fallen durch die Bewegung der Scheibe zum Beispiel die Schneeflocken auf die Erde, die Goldmarie wird mit ihrem goldenen Lohn bedeckt oder es erstrahlt der Regenbogen über dem Haus der Goldmarie, als sie wieder heimkehrt.

Dieses Vorlesebuch hat unsere Herzen erwärmt und ist mit Abstand das schönste Märchenbuch von Frau Holle, welches wir für kleine Kinder kennenlernen durften.
Weitere Märchentitel von Gertraut Kiedaisch werden ganz bestimmt noch in unser Bücherregal folgen.

Und dann dürfen wir Euch noch einen Kinderbuchklassiker ans Herz legen, welcher uns ganz besonders gerührt hat.










 "Olles Reise zu König Winter" , ist ein Bilderbuchklassiker von der schwedischen Autorin Elsa Beskow, die mit ihren schönen Geschichten schon vor über 100 Jahren Kinder glücklich gemacht hat.
Mit viel zum Detail, beschreibt Elsa Beskow die Geschichte des 6-jährigen Olle, der es nicht erwarten kann, dass der Winter Einzug hält, um endlich auf seinen neuen Skiern zu fahren. Als dieser dann endlich eintritt und sich in seiner schönsten Pracht zeigt, macht sich Olle mit Skiern auf den Weg in den Wald. Dort trifft er auf die verschiedensten Vertreter der Jahreszeiten, wie Väterchen Rauhreif oder Mütterchen Tau und erfährt von ihren Aufgaben zu den bestimmten Jahreszeiten. Da kann auch mal etwas schief gehen, zum Beispiel, wenn sich das Mütterchen Tau in der Zeit vertan hat und viel zu früh im Jahreslauf in Aktion tritt. Zusammen mit Väterchen Rauhreif vertreiben sie die Alte und gelangen zum Schloss von König Winter. Dort erleben sie fröhliche Stunden mit den Helferlein des Königs,  die emsig an den vielen Weihnachtsgeschenken für die Kinder werkeln...
Eine wunderschöne Geschichte über den Wechsel der Jahreszeiten - mit den einzigartigen Bildern aus der guten alten Zeit, ist dieses Buch ein Muss für jedes Bücherregal im Kinderzimmer und ganz besonders auch auf dem Jahreszeitentisch.
Wir Großen haben uns in dieses Werk verliebt und freuen uns schon darauf, es gemeinsam mit unserem kleinen Apfelbäckchen lesen zu dürfen.




Gerne dürft Ihr Euch auf der Seite vom Verlag Urachhaus in der wunderschönen Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern umsehen.

Und wenn Ihr gerne das Bilderbuch "Winter" für Eure Kinder gewinnen möchtet, dann dürft Ihr gerne an unserer Verlosung teilnehmen:



Schreibt uns in einem lieben Kommentar, entweder hier unter diesem Beitrag auf dem Blog oder unter dem dazugehörigen Beitrag auf Facebook,  welche Kinderbücher ihr in der Winterzeit gerne (vor)lest!

* Seid natürlich Fan unserer Facebook-Seite Apfelbäckchen oder Mitglied unseres Google friend-Accounts, Follower bei twitter oder Instagram ( teilt uns bitte dann im Kommentar Euren Namen mit, unter dem Ihr folgt ) 

* Das Verlagshaus Urachhaus würde sich natürlich auch über ein liebes Like auf Facebook von Euch freuen.  Das ist wichtig, denn nur mit einem lieben Like, zählt Eure Teilnahme!

* Wenn Ihr Freunde zu diesem Gewinnspiel einladen mögt und auch das Gewinnspiel teilen möchtet, würde es uns sehr freuen und wir schenken Euch dafür gerne Extra-Lose

* Dieses Gewinnspiel beginnt jetzt und endet am Samstag, d. 13. Februar 2016 um 20.00 Uhr 

* Der Gewinner wird anschließend auf unserer Gewinnerliste hier auf der Seite namentlich bekanntgegeben.

* Der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt und der Rechtsweg ist ausgeschlossen!
*Gewinnspielteilnahme ab 18 Jahren!

* Verantwortlich für dieses Gewinnspiel ist der Betreiber dieser Seite, lt. Impressum



Wir drücken Euch allen fest die Daumen und wünschen Euch viel Glück!

Eure Andrea, Julia und das kleine Apfelbäckchen





Kommentare

  1. Diese Bücher sind ja wirklich sehr schön für die Kleinen 😊

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ihr Lieben!
    Wie wunderschön diese Bücher sind! Gerne würde ich so ein tolles Jahreszeitenbuch für meine Rasselbande gewinnen. Auf jeden Fall steht es auf der Wunschliste.
    Vielen lieben Dank für die tolle Verlosung.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Wir lesen gerade wieder "Mein Handpuppenbuch: Fred, der Frosch" und "Weißt Du eigentlich, wie lieb ich dich hab?". Unsere Große liest sehr gerne Piratengeschichten (bzw. lässt sich vorlesen).

    Wir nehmen als alteingesessene Bücherwürmer gerne am Gewinnspiel teil!

    LG
    Yvonne van Brakel mit ihrer Rasselbande :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, habe gerade festgestellt das wir noch gar kein Winterbuch haben, würden uns deshalb sehr freuen :-)

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für den wieder mal interessanten Bericht mit tollen Anregungen für den nächsten Buchkauf.
    Ich nehme sehr gern am Gewinnspiel teil, Bücher wie dieses liebt mein Prinz. Er freut sich über alles was er schon benennen kann, ob als Wort oder Geräusch.

    AntwortenLöschen
  6. Wir würden uns sehr über das Buch freuen. Unsere Kleine hat eigentlich kein Buch, das wir zur Winterzeit lesen. Gerne hüpfen wir in den Lostopf. GRÜßE

    AntwortenLöschen
  7. Hallo. Wir lesen sehr gerne das Buch "Tomte Tummetott". Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die tollen Tipps :)
    Bei der ganzen Auswahl an Büchern weiß man manchmal gar nicht wleche man nehmen soll

    Kleines.Woelfchen

    AntwortenLöschen
  9. Huhu!
    Ihr habt aber auch immer tolle Bücher die ihr vorstellt. Für meine kleine Büchermaus versuche ich gern mein Glück ❤
    Liebe Grüße Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Wir lesen eigentlich keine typischen Jahreszeiten Geschichten. Schade eigentlich, aber das kann sich ja noch ändern. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Ach wie schön. Wir machen sehr gerne mit. Wir lesen im Winter gerne tomte Tummetott und Mathilde. Schöne Grüße

    AntwortenLöschen

♥ SCHAU GERNE AUCH MAL HIER: ♥

FRÜHLING AUF DEM OSTHEIMER BAUERHOF

’ ’ Die Kinder kennen weder Vergangenheit, noch Zukunft, und – was uns Erwachsenen kaum passieren kann – sie genießen die Gegenwart. ‘‘ ...

SCHÖNES AUS DEM BÜCHERREGAL