Room-Tour

Puzzle

DIY

DER APFELBAUM - NACHHALTIG UND UNGLAUBLICH NIEDLICH!

 Hallo, Ihr Lieben,


unser Apfelbäckchen füllt gerade wieder seine Lektüre auf und eine ganz Besondere möchten wir Euch heute vorstellen.

Ganz Besonders ist sie aus dem Grund, weil sie nicht nur überaus toll ist, sondern auch obendrein umweltverträglich ist.

"Der Apfelbaum" von Sarah Roller mit Illustrationen von Yo Rühmer aus
dem Verlag Neunmalklug ist eins von zwei tollen Pappbilderbüchern aus der Reihe Komm, wir gehen näher ran. Die Bücher sind die weltweit ersten Pappbilderbücher, die Cradle to Cradle zertifiziert sind, das heißt, dass die gesamten Bestandteile des Buches komplett schadstoffrei hergestellt und gedruckt sind und somit vollständig in seinen Bestandteilen der Natur wieder zugefügt werden kann. Doch zum Kompostieren sind ja viel zu schade.
Aber es darf an ihnen  gesabbert, geknabbert und hineingebissen werden, ohne dass wir uns Sorgen machen müssten, dass sich Giftstoffe lösen könnten, die bei vielen Bilderbüchern immer noch eingesetzt werden für Drucke oder Lacke.









 Die Seiten fühlen sich ganz weich an und machen durch die samtig, matte Oberfläche auch richtig was her. Ein wahrer Streicheleffekt, den auch das Apfelbäckchen gleich bemerkt hat.


"Der Apfelbaum" ist neben seinen herrlichen Illustrationen mit jeweils zweizeiligen Reimen versehen, die durch ihren  Klang auch den Kleinsten nicht langweilig werden.
Der Apfelbaum wird in der Geschichte, zusammen mit Mama ganz genau angeschaut.

Neben den Äpfeln selbst, hat sich auch ein Spatz mit Nest im Baum versteckt und auch eine Katze hat es auf den Baum abgesehen.

Warum klettert sie hoch? Und warum kommt sie schnell wieder herunter?
Es gibt jede Menge zu entdecken und die liebevollen Bilder lassen auch nichts anderes zu, als auf Erkundungstour zu gehen.







Durch die leichte Verständlichkeit, regt die Geschichte auch schon die Kleinsten an, aktiv am Geschehen teilzunehmen. Mit kleinen Fragen in manchen Reimen, fällt es ihnen nicht schwer, eine Antwort zu finden und neugierig weitere Dinge zu entdecken.






Das Apfelbäckchen ist auf jeden Fall, genau, wie wir Erwachsenen sehr angetan von diesem Bilderbuch und können es Euch aus diesem Grund und natürlich auch wegen seiner "grünen" Herstellung auch nur wärmstens empfehlen.
Ein weiteres Buch "Das Meer" ist ebenfalls in dieser Reihe erschienen und wenn Euch dieses Buch ebenfalls  neugierig gemacht hat, dann schaut gerne mal beim Neunmalklug-Verlag vorbei!

Der Apfelbaum:
Sarah Roller u. Yo Rühmer
Pappbilderbuch, ab 12 Monaten
Cradle to Cradle®
24 Seiten, 16,5 x 15 cm
ISBN 978-3-945677-03-2


Viel Spaß beim Entdecken!
Eure Andrea und Julia

Kommentare

  1. Danke für den interessanten Bericht. Auch wir sind immer auf der Suche nach neuen Büchern für unseren kleinen Mann. Die Illustrationen finden ich wunderschön.
    Und übrigens, das ist ein tolles Foto wo beide Bücher zu sehen sind mit Apfel- und Muscheldeko. Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Empfehlung! Ich bewundere immer wie toll Ihr eure Berichte schriebt ^^ die Animieren immer zum Kauf. Sehr schönes ansprechendes Buch.

    Liebe Grüße
    Angy

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den tollen Bericht und die klasse Empfehlung. Ich freue mich immer wenn ich neue Kinderbücher entdecken kann. Die Bebilderung ist zauberhaft und für den Zwerg gibt es einiges zu entdecken :)

    AntwortenLöschen

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns gelöscht!