Room-Tour

laterne

DIY

SAFTIGER OBSTBODEN OHNE FETT

Hallo, Ihr Lieben, 

wie versprochen, kommt heute mein Rezept für meinen saftigsten Biscuit-Teig aller Zeiten. 
Den verwende ich auch recht oft für Obstböden und ganz besonders im Sommer, wenn es auf die Bikini-Zeit zugeht, da dieser Teig kein Fett enthält. (Ein bisschen Einbildung, dass es dann ein paar Stückchen mehr sein dürfen, ist wohl auch dabei, aber ich liebe diesen Teig trotzdem wirklich sehr!)

 

Ihr benötigt für 2 Böden:
5 Eier
5 EL Zucker
5 EL Mehl
1/2 Pck. Backpulver
Alle Zutaten verrühren und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten backen. 

Dieser Boden geht übrigens fantastisch aus jede Obstbodenform zu lösen.
Den gleichen Teig mit den selben Zutaten nehme ich übrigens auch für meine Lieblings-Mandarinen-Schnitten:

Neben den Zutaten für den Boden benötigt Ihr zusätzlich:

3 Dosen Mandarinen
3 Becher Schlagsahne
3Pck. Vanillin
3Pck. Sahnesteif
3 Pck. Vanillesoße ohne Kochen
300ml Mulivitaminsaft
2x roten Tortenguss
2x klaren Tortenguss

Aus den Zutaten für den Teig einen Biscuit bereiten und auf ein Blech vertreilen und bei mittlerer Hitze 20 min. backen

Mandarinen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen und mit Wasser bis auf 750ml Flüssigkeit auffüllen
Anschließend die 4 Päckchen Tortenguss mit der Flüssigkeit aufkochen und die Mandarinen unterheben.
Diese Masse auf den Teig streichen.

Alles auskühlen lassen

Sahne und Sahnesteif steif schlagen und darüber verteilen


Zum Abschluss die Vanillesoße mit dem Multivitaminsaft verrühren und über die Sahnemasse streichen!

Guten Appetit!


Keine Kommentare

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!