BASTELTIPP : KARTENSPIEL ZUM FARBEN LERNEN - GEMEINSAM BASTELN - GEMEINSAM SPIELEN ♥ - Apfelbäckchen Familienblog

BASTELTIPP : KARTENSPIEL ZUM FARBEN LERNEN - GEMEINSAM BASTELN - GEMEINSAM SPIELEN ♥

Hallo, Ihr Lieben, 

wir haben für Euch eine tolle Bastelidee, die Ihr zusammen mit Euren Kleinen nachmachen könnt und die auch ganz besonders für kleine Kinder gedacht ist.

  

Das Apfelbäckchen liebt es gerade, Farben zu erkennen und sie zu benennen. Hinzu kommen einzelne Wörter, die den kleinen Wortschatz rasant anwachsen lassen.  Herrlich finden wir diese spannende Zeit. 


Also haben wir einen Regentag genutzt und gemeinsam mit dem Apfelbäckchen ein Spiel gestaltet, bei dem wir die Farben den jeweiligen Gegenständen zuordnen können.

Begonnen haben wir mit 10 Karten, bzw. 5 Kartenpaaren, um das Apfelbäckchen noch nicht zu überfordern. 
Je nach Alter können natürlich auch noch weitere Karten gebastelt und gestaltet werden. 

Benötigt werden nicht viele Dinge, die meisten davon habt Ihr ja sicher zu Hause: 

Schere
Bleistift 
Kleber
verschiedener, fester Karton ( 1 xweiß und 1 x bunt bedruckt -  für die Rückseiten)
Farbstifte
( eine Spielkarte als Schablone)


Als Erstes werden die Umrisse für die Karten auf den Karton übertragen und ausgeschnitten.

 
Anschließend werden die ausgeschnittenen weißen Karten auf die künftige Rückwand geklebt. 

 


 Sind die Karten auf der Rückwand gut getrocknet und fest, können die Karten komplett ausgeschnitten werden.

 

Mit größeren Kindern könnt Ihr die Karten auch gemeinsam ausschneiden und/ oder bekleben. 

Dann geht es ans Bemalen. Dabei kann auch schon mit einem gemeinsamen Farbenspiel begonnen werden, je nachdem, welche Farbe ihr gerade bearbeitet.

Das Apfelbäckchen bemalte mit größter Freude seine 5 Karten mit Wachsmalkreiden. 




Zeitgleich bemalt Mama ihre Karte mit der gleichen Farbe und einem farblich passenden Motiv.



 
 
 
Und schon sind unsere Karten im Handumdrehen und mit viel Spaß fertig gestaltet. 
Nun kann es losgehen!
 
Legen wir die Karten offen hin, können wir die Farb-Paare entdecken, zuordnen und nach Farben und Gegenstand benennen.








Etwas schwieriger wird es, wenn wir die Karten mit der bemalten Seite nach unten legen und ein Memory daraus machen.

Auf jeden Fall werden wir an den nächsten Regentagen auch noch weitere Karten hinzufügen. Das steigert nach und nach die Konzentration und lässt das Spiel auch nicht langweilig werden.


Wir hoffen, Euch hat unsere Bastelidee gefallen und wünschen Euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln!


Liebe Grüße

1 Kommentar

  1. Eine tolle Idee! ich glaube das muss ich direkt mal nachbasteln :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

♥ SCHAU GERNE AUCH MAL HIER: ♥

FRÜHLING AUF DEM OSTHEIMER BAUERHOF

’ ’ Die Kinder kennen weder Vergangenheit, noch Zukunft, und – was uns Erwachsenen kaum passieren kann – sie genießen die Gegenwart. ‘‘ ...

SCHÖNES AUS DEM BÜCHERREGAL