EIN UNVERZICHTBARER BEGLEITER - "berlinlive.de" IST IMMER DABEI - Apfelbäckchen Familienblog

EIN UNVERZICHTBARER BEGLEITER - "berlinlive.de" IST IMMER DABEI

Hallo, Ihr Lieben,

ich bin mir ganz sicher, dass es mittlerweile so Einige von Euch gibt, die anstatt zur gedruckten Tageszeitung eher zur einer App greifen.

Denn einerseits bieten Apps und Onlineportale einfach den schnelleren und bequemeren Zugriff auf Neuigkeiten und zum Anderen verschwenden sie kein Papier, welches nach kurzfristiger Aktualität in das Altpapier verschwinden.
Als "Rand-Berliner" sind wir natürlich besonders an regionalen News interessiert und auf diese möchten wir gerne schnell zugreifen können.

berlin.live.de
Wir haben die Erfahrungen gemacht, dass sich die meisten News-Portale in ihrer Vielfalt völlig verlieren und es keinen Spaß macht, darin weiter zu lesen.

Eine wirklich lesenswerte Seite ist für uns seit einiger Zeit berlin.live.de geworden, auf die wir, zusammen mit der dazugehörigen App nicht mehr verzichten möchten. 



Die App ist natürlich nicht nur etwas für Berliner Stadtpflanzen, denn die Nachrichten gehen selbstverständlich über die Stadtgrenzen und die Sichtweite des Fernsehturms hinaus.

Ganz besonders und das muss man wirklich sehr hervorheben, ist die schnelle und einfache Suche nach bestimmten Themen und Artikeln mittels Hashtags, die ja mittlerweile ein beliebtes Werkzeug zur Suche im gesamten Social Media-Bereich und Web sind und auch jedem schon geläufig sind.

Lieblings-Hashtags sind zudem auch meist in der Worterkennung des Handys automatisch gespeichert worden, sodass die Suche sogar noch schneller vonstatten geht.


In der App findet Ihr auch die aktuell beliebtesten Hashtags. Ein Klick auf das "Trending" führt Euch direkt dorhin.



Neben den vielen, wirklich schlimmen Nachrichten, die wir  täglich lesen müssen, ist ein Hashtag wirklich Balsam und bringt uns jeden Tag aufs Neue zum Schmunzeln und/ oder Kopfschütteln.

Denn unter #Kurioses gibt es so herrlich skurile Dinge zu lesen, dass man sie kaum glauben möchte.

Für uns Mädels, die zwar sehr hauptstadtverbunden sind, sind natürlich auch die News aus #Brandenburg unabdingbar. Und ob man es glaubt oder nicht, es gibt tatsächlich mehr zu lesen und zu erfahren, als unsere spezielle regionale Presse zu vermitteln schafft.









Ganz besonders am Morgen, wenn wir bei einer oder zwei Tassen Kaffee sitzen, nutzen wir das Portal berlin.live.de, um uns in den Trendings umzuschauen.
Unterwegs dann, das macht bei uns den Hauptteil des Tages aus, nutzen wir jegliche Wartezeiten dafür, uns auf den neuesten Nachrichtenstand zu bringen.
Ganz besonders hilfreich und als uverzichtbar stellten sich auch die aktuellen Verkehrsnachrichten aus der Hauptstadtregion heraus, denn gerade wir, als Frauen vom "Land", gelten ja nicht unbedingt, als die erfahrensten Stadtfahrerinnen, wenn wir mal dort unterwegs sind und sind auf derartige Informationen angewiesen. So können wir uns schon im Vorfeld auf eine geeignete Umfahrung der Verkehrsbeunruhigung einstellen.



Nutzt Ihr auch Apps für den Alltag? Was sind denn eure persönlichen Trending Hashtags?
Unser derzeitiger ist immer noch:  #wetter.  Zur Zeit lässt uns dieser auch breit stahlen!

Vielleicht habt Ihr ja auch Lust, Euch die App in Eurem App-Store oder Play-Store herunterzuladen? ( IOS und Android )
Sie ist natürlich kostenlos und absolut empfehlenswert!


Liebe Grüße


*Dieser Beitrag entsand mit freundlicher Unterstützung der Berliner Morgenpost

Keine Kommentare

♥ SCHAU GERNE AUCH MAL HIER: ♥

FRÜHLING AUF DEM OSTHEIMER BAUERHOF

’ ’ Die Kinder kennen weder Vergangenheit, noch Zukunft, und – was uns Erwachsenen kaum passieren kann – sie genießen die Gegenwart. ‘‘ ...

SCHÖNES AUS DEM BÜCHERREGAL