HEIDELBEERAUFLAUF MIT BLÄTTERTEIG - Apfelbäckchen Familienblog

HEIDELBEERAUFLAUF MIT BLÄTTERTEIG

Huhu, Ihr Lieben,

ein wunderbares Rezept ist uns vor einigen Tagen in die Hände gekommen, welches wir unbedingt gleich einmal probieren mussten, denn die schönste Zeit für Heidelbeeren hat ja gerade begonnen.


Der Heidelbeerauflauf mit Blätterteig ist kinderleicht zuzubereiten und genauso lecker, wie er ausschaut. 




Ihr benötigt: 
 eine kleine Auflaufform
etwas Butter (für die Form)
1 Rolle Blätterteig
250 g Heidelbeeren
2 Eier
4 EL Zucker
1 Prise Salz
2 EL Mehl
250 ml Milch


* Eine kleine  Back- oder Auflaufform mit Butter einfetten und den Ofen auf 150 °C vorheizen


* Die eingefettete Backform mit Blätterteig auslegen und die Heidelbeeren gleichmäßig darauf verteilen.


* Ein Ei trennen, das Eiweiß ganz steif schlagen und zur Seite stellen.
* Zucker, Salz und Mehl miteinander vermengen. 


* Das verbliebene Eigelb mit dem 2. Ei verquirlen und zusammen mit Zucker, Salz, Mehl und Milch mithilfe eines Mixer zu einer glatten Masse verarbeiten .

* Danach 10 Minuten ruhen lassen.


* Dann müsst Ihr den Eischnee vorsichtig unterheben.
* Anschließend verteilt Ihr die Masse über den Heidelbeeren.


*Auf der mittleren Schiene 30 Minuten backen ( 160 ° C Umluft)

*Dann die Masse mit dem passenden Deckel für die Form oder mit Alufolie abdecken, sodass der  Auflauf nicht zu braun wird und weitere 10 Minuten backen.


Und schon ist ein feiner, leckerer Sommernachtisch fertig.

Lasst es Euch auch schmecken, so wie wir es getan haben. :-)

Liebe Grüße

Keine Kommentare

♥ SCHAU GERNE AUCH MAL HIER: ♥

FRÜHLING AUF DEM OSTHEIMER BAUERHOF

’ ’ Die Kinder kennen weder Vergangenheit, noch Zukunft, und – was uns Erwachsenen kaum passieren kann – sie genießen die Gegenwart. ‘‘ ...

SCHÖNES AUS DEM BÜCHERREGAL