Room-Tour

laterne

DIY

KÄSEKUCHEN MIT KIRSCHEN & STREUSEL

Hallihallo, Ihr Lieben,

Wie versprochen, veraten wir Euch unser Rezept für unseren Sonntagskuchen. Dass wir Käsekuchen lieben, ist Euch ja bestimmt noch nicht entgangen.


Mit frischen Kirschen gebacken, stellt er sogar noch unseren Lieblings-Käsekuchen ohne Boden in den Schatten.

Und wer ebenso Lust auf Käsekuchen mit Kirschen und Streuseln hat, für den haben wir hier unser Rezept dafür.






Zutaten:

2 Eier
280 g Butter
400 g Mehl
300 g Zucker
500 g Quark
1 Pck Vanillezucker
1 Pck. Vanillepudding
2 EL Zitronensaft
2 EL Speisestärke
440 g Kirschen (am besten frisch entsteinte Sauerkirschen  )

Zubereitung: 


200 g Butter, 400 g Mehl und 200g Zucker und ein Ei zu einem Streuselteig verkneten. Danach 2/3 vom Streuselteig zu einem festen Boden kneten und anschließend in eine Form geben.
500 g Quark, 1 Ei, 80 g Butter, 100 g Zucker, 1 Pck, Vanillezucker, sowie das Päckchen Vanillepudding und Zitronensaft, Speisestärke cremig rühren.

Die Kirschen werden auf dem Mürbeteigboden verteilt und die Quarkmasse darüber verteilt.

Die übrigen Streusel werden darüber verteilt und bei 200°C Ober/ Unterhitze 40 Minuten backen!


Der Kuchen geht also wahnsinnig schnell und ist auch so schnell wieder aufgenascht!


Habt einen tollen Sonntag!


Keine Kommentare

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!