Room-Tour

laterne

DIY

♥ UNSERE HERBSTWOCHE & GROSSER ISADISA -HAUL ♥

 Huhu, Ihr Lieben,

eine etwas ruhigere Woche liegt fast hinter uns. Ruhig war es aus dem Grund, dass ich (Andrea) etwas angeschlagen mit meinem ständigen Begleiter Migräne kämpfte und das Apfelbäckchen ab Wochenmitte auch anfing, zu kränkeln.
Aber wir haben uns tapfer durch die Herbstwoche geschlagen und das Beste daraus gemacht.
Außerdem haben wir Euch versprochen, unsere große Einkaufstasche von IsaDisa Kids zu öffnen und unsere neuen Schätze zu zeigen.


Wir haben das noch schöne Wetter ausgenutzt und sind zum Spaziergang in der Stadt geblieben. Wie gesagt, mir war einfach nicht danach, lange über die Felder zu laufen und unsere schöne Burg, die gleich hinter unserem Haus liegt, ist für das Apfelbäckchen ein ebenso  perfekter Ort zum Rennen und Toben. Auf dem großen Burghof und dem Gelände drumherum gibt es so viele Ecken zu entdecken, dass wir gute 2 Stunden bergauf und bergab gefühlt jedes Blatt und jeden Felsstein kennengelernt haben.



Der niedliche Jumpsuit von Småfolk war übrigens der ausschlaggebene Punkt unseres großen Hauls. Als ich ihn das erste Mal sah, wusste ich, dass ich ihn für das Apfelbäckchen unbedingt haben muss. Bei unserem Besuch bei IsaDisa Kids war er allerdings noch nicht am Lager, sodass wir ihn dann jetzt ergattert haben. Ist der nicht einzigartig süß?


In das Wolkendesign habe ich mich sofort verliebt. Und dann auch noch getrickt? Megasüß!
Der Jumpsuit ist zudem auch richtig weich, aus Baumwolle und hält wirklich gut warm, denn er ist im Double-Face gestrickt, das heißt, es sind zwei Lagen Garn verstrickt worden. Das kann man gut auf der Innenseite erkennen, dort findet sich das Muster im "Negativ" wieder.


Zum Anknabbern! Nicht wahr? Auch die Holzknöpfe finde ich mehr als gelungen daran. Damit hat sich Småfolk in diesem Jahr wieder einmal selbst übertroffen. Hätten wir ein kleines Mädchen zu Hause, wären höchstwahrscheinlich auch noch die hübschen Jäckchen und Kleidchen mit diesem Muster zu uns gewandert. Manchmal bin ich doch ganz froh, einen kleinen Jungen ankleiden zu dürfen, sonst hätten wir wahrscheinlich anbauen müssen, was Klamotten betrifft! :-) 


In diesem süßen Outfit ging es also bis zum Dunkelwerden über die Felsen und Hügel der Burg und zum Abschluss gönnten wir uns noch heiße Schokolade  in der Chokolaterie auf dem Burghof. Soooo lecker!!


Wir haben auch viele, viele bunte Blätter und Kastanien und Nüsse gesammelt, die nun gepresst werden, bzw. schon verbastelt werden. Die Ergebnisse zeigen wir Euch natürlich alle. ♥



Und weil so schön herbstlich diese Woche zuging, gab es an einem Tag zum Mittag endlich wieder Kürbissuppe bei uns. Wenn Lukas  zum Essen nicht da ist, dann nutzen wir Mädels gleich die Gunst der Stunde und kochen uns unseren Lieblingseintopf. Wenn Ihr gerne unser Rezept zur Kürbissuppe nachlesen möchtet, dann schreibe ich es Euch gerne in den nächsten Tagen auf. Wir kochen nämlich immer eine Kartoffel-Kürbissuppe ( ohne Ingwer). Lasst uns dazu einfach einen Kommentar da. :-)


Zum Essen durfte das Apfelbäckchen dann eines der Lätze von Zoo-Design ausprobieren. Diese sind ganz neu im Sortiment bei IsaDisa Kids und Ihr hattet kürzlich auch die Möglichkeit, diese auf der Facebook-Seite von IsaDisa Kids als Tester zu gewinnen.
Auch wir haben einen zum Testen mitgeschickt bekommen und mussten schon beim Auspacken sehr über das lustige Kuh-Muster schmunzeln. Wer sich immer solch witzige Designs ausdenkt?


Die Lätze gibt es in kurzer und langer Version. Unser Latz ist die länger geschnittene Variante. Alle Lätze sind so gefertigt, dass sie keine Flüssigkeiten durch den Stoff sickern lassen. Meistens geht soetwas nur bei Kunststoff-Lätzen. Dieser hier ist wirklich sehr weich und angenehm zu tragen, oben ist er aus glattem Stoff mit Print und auf der Rückseite aus weichem Fleece. Dazwischen wird sich höchstwahrscheinlich die wasserundurchlässige Schicht befinden.


Mit großem "MUH" und viel Wunderei über die Kühe, hat der Latz unser Essen überstanden. Und gehalten. Den Test, ob er wirklich ganz dicht ist, haben wir anschließend, bevor er in die Wäsche kommt, probiert und auch diesen hat er gut überstanden. Die Rückseite blieb trocken. Es gibt ganz viele, verschiedene Designs dieser Lätze, wenn Ihr mal bei IsaDisa schauen wollt? Vielleicht ist auch Euer Favorit dabei?


Auch ich habe mir mal wieder eine neue Jacke für den Winter gegönnt. Bei IsaDisa gibt es ja auch für uns Frauen ein paar schöne Sachen.
So habe ich mich für den hübschen  Wintermantel Blaabaer von Danefae in schwarz entschieden. Diesen wollte ich schon gerne als Sommermodell haben, aber war zu langsam und meine Größe war dann schon ausverkauft, sodass ich sie nun erst einmal als Wintermodell tragen darf.


Er ist aus einem superleichten Stretch-Material - Themo-Lite, was sich ein bisschen wie weicher Softshell anfühlt. Sie ist absolut wasser- und windicht und wurde an einem BSCI- zertifizierten Arbeitsplatz gefertigt. (BSCI ist ein Zusammenschluss einiger Unternehmen in Europa, die nach einem Kodex arbeiten, der für soziale und umweltweltfreundliche Produktion steht.)

Mein Mantel ist zudem A-förmig geschnitten. Da er aus diesem besonderen Material besteht, ist er auch nicht so dick und man sieht nicht gleich, wie ein Michelin-Männchen darin aus. Er ist richtig kuschlig. Das hätte ich nicht gedacht, als ich ihn auspackte. Denn er war so leicht.

Auf der Rückseite ist er etwas ausgestellt, was ich superschick finde. Über Kleider und Röcke, die ich momentan zu gerne trage, ist es der perfekte Mantel. Man kann ihn bei Bedarf auch unten zusammenziehen dann ist er etwas geschlossener. Ganz, wie man möchte.





Die Ärmel sind natürlich im Inneren mit einem Bündchen vor Wind geschützt.
Ich bin total verliebt in ihn und auch Julia ist so begeistert, dass sie nun auch einen haben möchte. Ich musste ihr übrigens versprechen, mit Einzug des neuen Mantels meine ganzen Jack Wolkskin-Jacken auszusortieren und zu verkaufen oder zu entsorgen. In ihrer Gegenwart darf ich nämlich keine davon tragen, weil sie die so schrecklich findet. Ich weiß auch nicht, was mich einmal dazu bewogen hatte, sie zu kaufen. ( es sind alles kurze Jacken und diese stehen mir auch wirklich nicht)

Wir waren im Übrigen im Wald auf Steinpilz-Suche! Und es geht endlich wieder los, die Pfifferling-Saison ist ja in diesem Jahr so gut wie ausgefallen, weil es zu trocken war.


Zur Wochenmitte ging es dem kleinen Mann nicht mehr ganz so gut und uns begleitete eine kleine Magen-Darm-Geschichte und leichtes Fieber, sodass wir es uns drinnen gemütlich machten.

Das Apfelbäckchen wurde von mir gepflegt und die Puppen und Plüschtiere wurden vom Apfelbäckchen gepflegt und in Puppenwagen durch die Wohnung gefahren. Das ging den ganzen Tag so. Momentan sind die Wagen große Favoriten beim Apfelbäckchen - ein richtiger Puppenpapa ist der Kleine geworden. 

Das Shirt ist eines von zweien, die wir bei IsaDisa entdeckt haben. Es ist von DYR Copenhagen, einer Tochter von Danefae und hat ein großes Wolf-Print. Und obwohl ich nicht so der Freund von großen Prints auf Shirts bin, fand ich dieses megasüß. Bestimmt haben es mir die besonders schönen Augen vom Wolf angetan. Es ist aus meliertem Jersey und wirklich unglaublich weich.  Der Raglanschnitt macht es dazu auch noch superbequem.


Für den Kindergarten habe ich noch ein paar neue Gummistiefel ohne Fütterung ausgesucht.  Die alten Stiefel dort haben nicht mehr gepasst und so musste auch für den Kindergarten noch ein neues Paar Stiefel besorgt werden. 
Sie sind von  Melton und diese gibt es sogar auch im Outlet bei IsaDisa. 
Unser Stiefel-Liebhaber hat sie natürlich gleich in der Wohnung angezogen. Ein Wink mit dem Zaunpfahl, die kurzen Regenpausen zu nutzen und rasch auf den Spielplatz zu gehen.


Mir haben die Stiefel so sehr gefallen, weil sie eine ganz lustige Struktur-Oberfläche haben und deshalb besonders cool aussahen.


Auf dem Spielplatz angekommen, kam die Sonne dann noch einmal richtig heraus. Und war so schön angenehm warm, dass wir gleich noch länger dort bleiben konnten. 


Das Apfelbäckchen konnte sich gesund toben und ich schlug mich tapfer mit immer noch andauerndem Brummschädel  und genoss die schöne Luft.
Dieses glückliche Treiben half mir aber unendlich dabei, den Kopfschmerz etwas zu vergessen. 


Das Shirt, welches das Apfelbäckchen trägt, ist von Danefae und der brandneuen Bio-Kollektion. Diese wollten wir natürlich auch einmal ausprobieren. Danefae-Kleidung lieben wir ja an sich schon sehr, weil sie soooo weich und flauschig ist.
Danefae hatte bislang zwar auch auf umweltfreundliche Herstellung geachtet, aber mit dieser Kollektion bekommen die ersten Kleidungsstücke auch das GOTS-Zertifikat, was wir natürlich überaus begrüßen und schätzen.


Es ist, wie auch das Shirt von DYR etwas meliert und hat einen großen Wikinger auf dem Bauch, das Markenzeichen von Danefae.
Irgendwie haben wir in jeder Saison ein oder zwei Shirts mit dem Wikinger von Danefae im Schrank. Er passt einfach so gut zu Apfelbäckchen roten Haaren.
Nicht ganz so weich, wie die normalen Shirts von Danefae,  ist es trotzdem anders weich und kuschlig  und passt mit dem Raglan-Schnitt auch wieder ausgezeichnet.
Ich mag es einfach sehr gerne, wenn die Arme schön weit gehalten sind  und genügend Bewegungsfreiheit bieten.


Sooo... das war es dann auch schon mit unserem Haul und unseren etwas kränklichen Tagen in dieser Woche. Wir hoffen, Euch haben unsere kleinen Einblicke gefallen und ebenso natürlich unsere vielen, neuen Sachen von IsaDisa Kids.

Im Outlet dort könnt Ihr immer viele Schnäppchen machen und jede Menge sparen. Zusammen mit den vielen, tollen Rabatt-Aktionen, die es Bei IsaDisa Kids regelmäßig gibt, könnt Ihr zusätzlich noch so Einiges einsparen. Wenn Ihr den Newsletter dort aboniert, dann erfahrt Ihr immer, welche Aktionen gerade stattfinden und könnt als Erstes zuschlagen, bevor die Sachen ausverkauft sind.
( Und schon wieder sind so viele Neuheiten im Shopeingezogen, dass ich mich doch promt wieder in ein oder zwei oder mehr Teile verliebt habe. AU WEI - wo soll das nur enden?)


Habt einen wundervollen Tag heute und seid lieb gegrüßt

Eure ( leider immer noch kranke) Andrea

Kommentare

  1. Ein Schöner Bericht von euch mit Tollen Bildern <3
    Lg Nadine T.

    AntwortenLöschen
  2. Eure Bilder machen richtig Lust auf einen sonnigen Herbst. IsaDisa hat wirklich ein super Sortiment.

    AntwortenLöschen

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!