GESCHENKETIPP: Rollspaß von EICHHORN - Apfelbäckchen Familienblog

GESCHENKETIPP: Rollspaß von EICHHORN

 Hallo, Ihr Lieben, 

eine Rollbahn war schon immer ein Traum meiner beiden großen Kinder gewesen, den ich zugegebenemaßen nie erfüllt habe.
Das lag zu Einem daran, dass die Beiden diesen tollen Kugelspaß regelmäßig bei ihren Freunden erleben durften und zum anderen, sind mir die Bahnen zur damaligen Zeit immer etwas zu teuer gewesen.
Dem Apfelbäckchen habe ich nun aber dieses witzige Vergnügen gegönnt, denn mittlerweile bietet der Markt eine große Auswahl an den verschiedenesten Roll- oder Kugelbahnen, die sich zudem auch preislich sehen lassen können.


Entschieden habe ich mich für die Rollbahn von Eichhorn, denn von Eichhorn hatten wir bislang noch kein Spielzeug zu Hause, dabei stellt Eichhorn schon über 60 Jahre Holzspielzeug für Kinder her. Die Herstellung seiner Spielzeuge wird ausschließlich aus 100% FSC-zertifiziertem Holz aus vorbildlicher Holzwirtschaft vorgenommen.


Die Rollbahn hat eine stattliche Höhe von 68 cm und ist aus Kiefernholz gefertigt, was letzendlich auch den günstigeren Preis zu vergleichbaren anderen Rollbahnen ausmacht. Dem Spielspaß tut das aber keinen Abbruch. Die Farbgestaltung gefällt mir nämlich auch sehr gut. 


Mit dazu gehören zwei Holzkugelm, zwei verschiedenfarbene Autos mit Insassen und zwei Kreisel mit unterschiedlichen Mustern.
 

Mit dieser großen, lustigen Rollbahn bringt man die Kugeln, Kreisel und Autos ordentlich in Schwung. Einmal oben angestoßen, flitzen sie mit rasantemTempo nach unten. Kinder lernen dabei Geschicklichkeit und lernen erste Ursache-Wirkungszusammenhänge verstehen







In der praktischen Ablage  oben auf der Rollbahn können die Kugeln und Kreisel abgelegt werden und liegen somit auch nicht im Zimmer herum.

Die Figuren rollen recht gut über die Schienen, obwohl das blaue Auto am Anfang etwas Startschwierigkeiten hatte und etwas schwergängig fuhr, aber das legte sich schon nach einigen Runden Fahrt.

Wenn wir an dieser Stelle noch einen kleinen Verbesserungsvorschlag machen dürften, dann würden wir gerne anmerken, dass der Abstand zur oberen Ablage und erster Schiene ein bisschen vergößert werden sollte, da es ein bisschen schwierig für kleinere Kinder sein könnte, die Autos auf die Schiene zu setzen. Hierbei muss man sie erst leicht ankippen, das sie sonst nicht hineinpassen.



Wir sind ansonsten total zufrieden mit der Bahn, denn muss ja auch nicht immer die teuertse Rollbahn sein. Und wir finden, sie ist  wunderbare Weihnachtsüberraschung  für jedes Kind ab etwa einem Jahr.
Und wie man sehen kann, ist auch das Apfelbäckchen mit Begeisterung dabei und kugelt, rollt und hat einen riesen Spaß!! Was wünscht man sich mehr?


Wie gefällt Euch unsere neue  Rollbahn? 
Habt Ihr auch eine Rollbahn zu Hause?

P.S. Diese und andere tolle Spielideen und -Tests findet Ihr übrigens auch auf Toyfan.club 

Liebe Grüße 
Eure Andrea


1 Kommentar

  1. Hallo Ihr 3,
    vielleicht gefallen eurem Apfelbäckchen ja auch Fingerspiele. Ich schreibe einen Sprach- und Fingerspieleblog für Kita- Mitarbeiter, aber auch Eltern sind herzlich eingeladen die Spiele auszuprobieren. Wenn ihr mal vorbeischauen mögt findet ihr mich hier: https://klapperdose.blogspot.de

    AntwortenLöschen

♥ SCHAU GERNE AUCH MAL HIER: ♥

FRÜHLING AUF DEM OSTHEIMER BAUERHOF

’ ’ Die Kinder kennen weder Vergangenheit, noch Zukunft, und – was uns Erwachsenen kaum passieren kann – sie genießen die Gegenwart. ‘‘ ...

SCHÖNES AUS DEM BÜCHERREGAL