Room-Tour

laterne

DIY

BÜCHER- WEIHNACHT #5 - Bilder- & Vorlesebücher für Kinder

Hallo, Ihr Lieben, 

unsere Bücher-Reihe geht in die 5. Runde und sie vollgepackt mit vielen schönen Bilderbüchern und Vorlesebüchern für Eure Zwerge, die Julia und ich für Euch ausgesucht haben.



"Kleine Ente du bist stark" ist ein neues Kinderbuch aus dem Nord-Süd-Verlag von Marcus Pfister, den Ihr ja bestimmt schon als Autor vom Regenbogenfisch kennen dürftet. 

Die kleine Ente Lina ist krank. Schon immer, seit sie geboren wurde. Sie ist schwach und kann nicht gut schwimmen und tauchen.
Es ist sehr schwer für sie zu Hause zu bleiben, während ihre Freunde draußen schwimmen und tauchen. Aber dennoch ist Lina immer gut gelaunt.  Und zum Glück hat Lina ihren guten Freund, den Frosch Fredi. Er kommt  fast jeden Tag vorbei und erzählt ihr von der Schule und den anderen Tieren. Wie gerne hätte auch Lina  irgendetwas, in dem sie richtig gut ist. 


Aber eines Tages entdeckt sie, dass auch sie eine große Stärke hat.


Marcus Pfister erzählt eine wundervolle, warmherzige Geschichte über Freunde & Freundschaft, die Mut macht und die eigenen Stärken finden lässt.


Markus Pfister:
Kleine Ente du bis stark
Nord-Süd-Verlag
ISBN 978-3-314-10335-3
ab 4 Jahren
14,99 €

Mit "Schlaf gut, Bagger Ben!" von Dörte Horn und Phillipp Stampe aus dem Lingen Verlag liegt man bei kleinen fahrzeugbegeisterten Kindern auf jeden Fall goldrichtig. So war das zumindest bei uns. Das Apfelbäckchen ist hin und weg von der tollen Gute Nacht Geschichte, die mal nicht an der Bettkante spielt, sondern auf der Baustelle.

Bagger Ben und seine Freunde sind kleine Baustellenfahrzeuge, also die Kinder der großen Fahrzeuge, die, wie andere Kinder auch, jeden Tag in den Kindergarten gehen. Im Baustellenkindergarten arbeiten die die Fahrzeug-Kinder den ganzen Tag an  einem Spezialauftrag und der kleine Leser darf sie dort über Tag hinweg begleiten. Jedes Fahrzeug hat seine Aufgabe und gemeinsam schaffen sie es, etwas Tolles zu erschaffen. 
Am Ende des Tages sind natürlich alle sehr sehr müde und brauchen, wie auch jedes andere Kind die Geborgenheit und Nähe der Eltern. 

„Schlaf gut, Bagger Ben“ ist eine ganz wunderschöne Gute-Nacht-Geschichte. Die Zeichnungen sind einfach fantastisch und der Text ist kurz gehalten, sodass er auch schon für allerjüngsten Leser geeignet ist.
Eine ganz niedliche Geschichte die am Ende zeigt, was man alles schaffen kann, auch wenn man noch so klein ist und wie wichtig die Eltern im Leben der Kleinen sind. 



Schlaf gut, Bagger Ben!
Dörte Horn und Philipp Stampe
Lingen Verlag
ISBN: 978-3945136881
12,95€ 


Für die etwas größeren Kinder ab ca. 5 Jahren, habe ich ein tolles Buch ausgesucht, dass man wunderbar zusammen lesen, bzw. vorlesen kann. 
"Giesbert in der Regentonne" von Daniela Drescher aus dem Urachhaus Verlag ist ein sympatisches und heiteres Buch voller lustiger Geschichten, die Giesbert, der kleine Wicht im Garten erlebt. 



An einem Tag nämlich, als es wie aus Eimern schüttete, wurde der Regenrinnen-Wicht Giesbert durch das Fallrohr in das darunter stehende Regenfass gespült, in dem er fortan lebt. 
Giesbert erforscht den Garten und lernt seine neuen Nachbarn kennen: das sind verschiedene Wichte, den Kater Munz, ein Eichhörnchen, einen Frosch oder auch eine Laufente, mit denen er allerhand erlebt, wobei er manchmal ganz schönen Schabernack treibt. 
Er liebt es, auf seiner Flöte zu spielen oder Gedichte zu reimen und kann sogar, wenn er wütend ist, das Wasser zum überlaufen bringen. Giesbert ist ein nettes Kerlchen, mit dem sich die Kinder sehr gut identifizieren können, 

Er ist immer neugierig, hilfsbereit und erforscht die Welt. Beim Vorlesen und Zuhören hat man jede Menge Spaß, auch als Erwachsener und die vielen wundervollen Bilder, die man auf jeder Doppelseite erleben darf, sind obendrein noch mal ein brillanter Augenschmaus. 
Das Buch ist in Kapiteln unterteilt und ist somit auch immer richtig "portioniert". 

Wir lieben Giesbert jetzt schon - seine manchmal ungestüme Art ist mehr als sympatisch und wir wünschen uns gerne noch mehr Abenteuer von ihm. 



Giesbert in der Regentonne 
Daniela Drescher
Urachhaus
ISBN:  
978-3-8251-7988-5
17,90 €


Zum Schluss habe ich noch zwei ganz herausragende und auch preisgekrönte Bücher für Euch, die 
Ihr unbedingt kennen lernen müsst. 

"Lindbergh -die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus " von Thorben Kuhlmann ist eine Geschichte aus dem frühen 20. Jahrhundert, wo eine kleine außergewöhnliche Maus in der großen Stadt Hamburg lebt. Eines Tages bemerkt sie, wie gefährlich es in der Welt geworden ist. 
Es lauern überall Mausefallen und Katzen und immer weitere Mäuse-freunde sind plötzlich verschwunden. Wohin sind sie nur geflüchtet? Nach Amerika vielleicht? Die kleine Maus beschließt, den weiten Weg über den Atlantik zu wagen und ein wildes Abenteuer nimmt seinen Lauf.


 


Für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene gleichermaßen ist das Buch von Torben Kuhlmann bestens geeignet.  Es ist endlich mal etwas anderes, als Geschichten von Zottelmonstern,  Kuschelmäusen mit Kulleraugen und Happy End. Eine Maus mit Pilotenambitionen, die Hamburg von oben sehen möchte und Fluggeräte erfindet wie einst Charles Lindbergh - das ist einfach genial. Vor allem, weil der Autor die Wahrzeichen so gut in Szene setzt und so das Vorkriegs-Hamburg mit dem heutigen verbindet. Wiedererkennungswert, meint Matthäus. Und erst die Konstruktionszeichnungen der findigen Maus! Diese Geschichte verströmt pure  Abenteuerluft, 



Lindbergh - Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus
Torben Kuhlmann
Hardcover: 96 Seiten


NordSüd Verlag
ISBN: 978-3-314-10210-3

Auch das neueste Buch von Torben Kuhlmann: "Armstrong - Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond" ist ausnahmslos gelungen und wie schon "Lindbergh" bis ins Detail  mit genialen Illustrationen versehen.



In den 1950er Jahren... Hoch oben in einer kleinen Dachgeschoss-Wohnung lebt ein kleiner Untermieter, eine kleine graue Maus. Eines Tages entdeckt sie das angestaubte Teleskop, das in den Nachthimmel über der Stadt gerichtet ist und beginnt, eine unglaubliche Welt zu erforschen. Wie alle Mäuse ist auch diese Maus seit jeher vom Mond fasziniert, dieser merkwürdigen weiß-gelben Scheibe. Mal steht er dick und rund am Himmel, dann wiederum ist er nur eine dünne Sichel. Was ist er? Mit wissenschaftlichem Eifer und ihrem Teleskop ergründet unsere kleine Maus das Rätsel des Mondes.Doch die anderen Mäuse hören dem kleinen Astronomen nicht zu. Sie haben sich vor langer Zeit schon entschieden, etwas anderes zu glauben. Der Mond ist Käse! Der größte Käse!So fasst die Maus eine tollkühne Entscheidung: Sie wird die erste Maus auf dem Mond! Und somit wird sie allen beweisen, was der Mond in Wirklichkeit ist.Die abenteuerliche Geschichte der Mäuseluftfahrt geht weiter! 

Die Geschichte um die erste Mondlandung von Neil Armstrong wird hier kindgerecht verpackt. Die vielen Vorbereitungen für das große Ziel des kleinen Mäuserichs den Mond zu erreichen, werden hervorragend erzählt und bis ins kleinste Detail in den Bildern wiedergegeben. Das macht auch als Erwachsener einen Riesenspaß, dieses Buch zu "entdecken". Diese großen Meilensterne der Technik-geschichte oder besser gesagt, der Luft- und Raumfahrtgeschichte auf diese Art mitzuerleben, kann ich nur jedem empfehlen. Und damit möchte ich nicht nur die Jungs-Mamas ansprechen. Ich denke, dass auch Mädchen sehr zu begeistern sein werden.


Torben Kuhlmann
Armstrong - Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond 
Nord Süd Verlag
Hardcover 96 Seiten
ISBN:  978-3-314-10348-3

Vielleicht habt Ihr an dem einen oder anderen Buch Gefallen gefunden. Ich wünsche Euch einen ganz wundervollen Tag!

Eure Andrea 

1 Kommentar

  1. Wunderbare Bücher und mit Sicherheit ein Spaß für groß und klein :)

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM || FACEBOOK

    AntwortenLöschen

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!