Schlechtes Wetter gibt's nicht - REIMA im Dauereinsatz - Apfelbäckchen Familienblog

Schlechtes Wetter gibt's nicht - REIMA im Dauereinsatz

Hallihallo, Ihr Lieben, 

das Wetter ist momentan ja nicht gerade so berauschend. Für winterliche Gefühle reicht es da noch nicht so ganz. Wir Mädels würden ja am Liebsten drinnen bleiben und es uns gemütlich machen, aber das Apfelbäckchen braucht seine Kilometer und seine Tobezeit im Freien. Egal bei welchem Wetter. 
Ihm ist es auch egal, ob es stürmt, regnet oder friert - Hauptsache Mama hat die richtige Kleidung für das Apfelbäckchen parat. 

Wir haben uns für das Apfelbäckchen für die Kleinkinder-Schneehose Stockholm von Reima entschieden. 
Neben dem klassischen Overall, der uns nun auch leider zu klein wird, finden wir es ganz praktisch, auch eine einzelne Hose plus Jacke hier zu haben. besonders im Kindergarten mag man es lieber zweigeteilt. 


Die finnische Traditionsmarke Reima stellt seit über 60 Jahren funktionelle Sport- und Outdoor-Bekleidung für Kinder her, die jeglichen Witterungsverhältnissen gewappnet ist. 
Sie soll Spaß machen, funktionieren und vor Allem die Freude an der Bewegung im Freien nicht trüben. Und genau so etwas haben wir gesucht - und gefunden. 

Die kleine Schneehose ist vom Gewicht her nicht zu schwer und und fühlt sich unwahrscheinlich gut an. Sie ist selbstverständlich wind- und wasserdicht, isoliert super und ist dennoch hervorragend atmungsaktiv. 


Die Hosenträger sind verstellbar und drücken nicht an den Schultern. Ausreichende Reflektoren sorgen für gute Sichtbarkeit in der grauen Jahreszeit. 

Besonders schätzen wir immer die Gummilaschen an den Beinabschlüssen, die die Hose schön geschlossen um den Schuh halten. Diese können bei Bedarf abgeknöpft werden. 
Auch kann man den Beinauschnitt durch Knöpfen verbreitern, was das Schuheanziehen bei Kleinkindern sehr erleichtert. 



Das Apfelbäckchen war zu Beginn noch etwas skeptisch, als es seine Schneehose im eisigen Raureif-Wetter probieren sollte. Aber die Motzerei fand ein rasches Ende, als bemerkte, wie toll man mit ihr herumtoben kann.
Mittlerweile gehört sie zum festen Bestandteil der Wintergarderobe.


Meistens ziehen wir ihm eine dicke Winterjacke über die Hose, aber wenn es seine gelben Stiefel anziehen soll, besteht der kleine Mann partout auf seine dicke gelbe Strick-Jacke. Wir wissen auch nicht, warum er da so großen Wert drauf legt. Aber auch sie ist kuschlig warm und wenn es nicht in Strömen regnet, dann gönnen wir sie ihm auch. 👶


Es ist eigentlich sehr schade, wie wenig Kinder bei diesem Wetter auf dem Spielplatz zu finden sind.


Meistens sind wir dort ganz alleine. Klar, dass man da Herumtoben kann, wie man mag, aber dass andere Kinder währenddessen zu Hause sitzen und sich kaum bewegen, ist doch recht schade.


Aber dafür hat man sich bei Reima auch eine grandiose Idee einfallen lassen, die Kinder freiwillig nach Draußen lockt und den Spaß an der Bewegung wieder zum Leben erweckt.
Das Apfelbäckchen ist zwar noch etwas jung dafür, aber wenn ihr schon etwas größere Kinder ab etwa 4 Jahren habt, dann ist das neue ReimaGo doch bestimmt etwas für Euch:

"ReimaGO ist der völlig neue Weg, Kindern mehr Spaß bei ihren Outdoor-Aktivitäten zu bereiten. Mit der ReimaGO-App können Sie gemeinsam mit Ihrem Kind sehen, wie die Energie seiner Bewegungen im ReimaGO-Sensor gesammelt wird. Ihr Kind kann sich dann diese gewonnene Energie auf einer spielerischen Anzeige in der App anschauen. ReimaGO wurde in Zusammenarbeit mit Suunto entwickelt.
Die kostenlose ReimaGO-App funktioniert mit iPhone oder iPad (ab Version iOS 8) und kann in App Storeheruntergeladen werden. Die App unterstützt in dieser ersten Phase Englisch und Russisch. Die ReimaGO App wird ab Frühjahr 2017 auch für Android erhältlich sein."


Noch können wir uns nicht über Bewegungsmangel beschweren und sind sehr begeistert von unserer Schneehose, der nun auch noch weitere Kleidungsstücke von Reima folgen werden. Selbst nach ausgeflipptesten Aktivitäten vom Apfelbäckchen war es trocken und schwitzte nicht.


Wir sind wirklich froh, Reima für uns entdeckt zu haben. Und können diese tolle Marke nur jedem weiterempfehlen.

Habt Ihr auch Kleidung von Reima im Einsatz? Wie gefällt sie Euch? Lasst es uns gerne wissen.

Eure Andrea, Julia und das kleine Apfelbäckchen


Keine Kommentare

♥ SCHAU GERNE AUCH MAL HIER: ♥

FRÜHLING AUF DEM OSTHEIMER BAUERHOF

’ ’ Die Kinder kennen weder Vergangenheit, noch Zukunft, und – was uns Erwachsenen kaum passieren kann – sie genießen die Gegenwart. ‘‘ ...

SCHÖNES AUS DEM BÜCHERREGAL