Room-Tour

laterne

DIY

Das Schönste aus dem Web für Kids - Shopping bei "MiniCatwalk"

Hallo,Ihr Lieben, 

wie Ihr wisst, macht es uns immer ganz besonders große Freude, Euch wunderschöne Shops vorzustellen, die wir für uns neu entdeckt haben und die Ihr auch unbedingt kennenlernen müsst!
Und noch viel mehr sind wir dann auch immer gespannt, ob Ihr unseren Geschmack ebenso teilt.
Liebe auf den ersten Blick war es bei uns zum Beispiel, als wir den überaus bezaubernden Onlineshop Minicatwalk - Das schönste aus dem Web für Kids entdeckten.

Wieviel Herzblut in diesem wundervollen, kleinen Onlineshop steckt, kann man bei jedem Klick durch die schönen Seiten spüren.



Man fühlt sich auch gleich wohl und Zuhause. Das liegt wahrscheinlich am ähnlichen Geschmack der überaus netten Inhaberin Sonja, die Minicatwalk seit dem vergangenen November als One-Woman-Unternehmen führt und die wundervollen Kleidungsstücke, Spielzeuge, Bücher und Accessoires mit Liebe für ihre Kunden aussucht.
Sogar die komplette Website und die meisten Fotos macht sie selbst.


Das war übrigens auch der Grund, weshalb wir auf  Minicatwalk gleich aufmerksam wurden. Auf dem Instagram-Profil der Seite sind uns die schönen Fotos von Minicatwalk  sofort aufgefallen und wer uns Mädels kennt, weiß, wie neugierig sie uns gemacht haben. Ganz klar, dass der Klick in den Onlineshop nahe lag und wir uns eben auf Anhieb verliebt haben.
In kürzester Zeit ist Minicatwalk mit seinem Angebot an Besonderem zu einem kleinen Besuchermagnet geworden und die liebe Sonja hat alle Hände voll zu tun. Gerne hätten wir sie am vergangenen Samstag persönlich getroffen, als wir in Köln waren, aber wie Ihr wisst, hatte uns unser Flieger mit seiner großen Verspätung leider daran gehindert.

Ihr müsst unbedingt mal einen Blick in den tollen Shop werfen, denn es gibt so unglaublich schöne Marken, wie A little lovely company, Foxella & Friends, OYOY, Tobias and the Bear , um nur einige zu nennen.  

Und so liebevoll die Dinge im Shop ausgewählt sind, kommen sie dann auch zu Euch. So hübsch eingepackt, traut man sich gar nicht, die Verpackung aufzumachen. Aber die Neugierde siegt ja bekanntlicherweise doch immer.



Ganz besonders aufgefallen im Shop ist uns die französische Kindermode der Marke Bonheur du Jour, die wir noch nicht kannten und die uns buchstäblich vom Hocker gerissen hat.
Hinter dem Pariser Kindermodelabel steckt eine 4-fache Mama, die seit 25 Jahren in ihrem Handwerk arbeitet und großen Wert auf die Qualität der Stoffe, Bequemlichkeit und niedliche Stickereien legt.




Unser Objekt der Begierde war (ganz klar): dieser Alpaka-Strampler. An Niedlichkeit ist der ja wohl kaum zu übertreffen, nicht wahr? Das haben übrigens auch ganz viele andere Mamas gedacht, denn wir haben uns sagen lassen, dass er das absolute Lieblingsteil der Saison im Shop war oder noch immer ist. Zugegeben, ganz günstig sind die Kleidungsstücke der Marke nicht, aber so ein ganz besonders "besonderes" Teil darf man schon mal im Kleiderschrank haben  (Zur Zeit gibt es ihn sogar im Sale!)


Die Wolle ist so unglaublich weich und kuschlig, dass man gar nicht anders an, als sich darin wohlfühlen. Auf dem Bauch ist ein knuffiges Teddygesicht mit Puschelnase aufgestickt - in welches wir uns gleich verliebt haben. 


Und die Kapuze mit den kleinen Teddyohren daran! Einfach Zucker! ♥


In so einem weichen und bequemen Einteiler lässt es sich natürlich immer bestens spielen und wir freuen uns immer, dass das Apfelbäckchen kleidungstechnisch in diesem Punkt mit uns immer übereinstimmt. 


Die herrlichen Eigenschaften der Alpaka-Wolle machen den süßen Strampler zum Allrounder und er kann auch draußen super getragen werden.





Die Nase vom Bärchen hat es dem Apfelbäckchen am meisten angetan. Wir konnten das Nuckeltuch, an dem es sonst immer spielte und nebenbei noch nuckelte, sogar ganz zu Hause lassen. Ein neues Spielelement hat sich gefunden!
Ihr glaubt gar nicht, wie viele Spaziergänger uns unterwegs auf den Anzug angesprochen haben. Wir waren erstaunt, welch Aufmerksamkeit er auf sich gezogen hat.











Die Bilder mussten jetzt einfach sein - wir könnten das Apfelbäckchen nämlich auffressen in seinem Anzug.


Aber das war natürlich nicht das einzige Stück, welches wir uns ausgesucht haben. Denn das britische Label Tobias and the Bear ist ebenfalls bei Minicatwalk vertreten und wir haben schon ziemlich viel von diesem tollen Label gesehen und gehört, sodass wir es nun endlich auch einmal kennenlernen wollten.
Aufgefallen sind uns besonders die tollen Prints im Origami-Stil auf einigen der Sachen, die uns sehr gefallen haben.



Das britische Label ist noch recht jung und setzt ganz bewusst auf Kindermode, die unisex, also genderneutral getragen werden kann, was wir richtig gut finden.


Als Fuchs-Liebhaber und besonders, weil sie zu Apfelbäckchens roten Haaren passen, haben wir uns die Leggings mit den Origami- Füchsen ausgesucht.


Wie alle Kleidungsstücke dieser Marke ist auch sie aus gemütlich weicher Bio-Baumwolle und sie sehen in echt noch viel schöner aus, als auf den Bildern.
Wild, wie unser kleiner Fuchs ist, durfte sie auch schon Bekanntschaft mit dem kleinen Park in der Stadt machen - inklusive Bodenproben, weshalb es nicht ganz so viele Fotos für Euch gibt. Aber Ihr kennt das ja, wenn die Kleinen fröhlich draußen toben. Nicht wahr?
Aber soviel sei gesagt:  Die Leggings sind der Knaller! Die Biobaumwolle ist schön fest und strapazierfähig und fässt sich ganz weich an. Sie ist ein neues Highlight im Kleiderschrank geworden.




Zu guter Letzt gab es dann auch noch etwas zur Deko und zum Spielen gleichermaßen. Wenn Ihr Euch erinnern könnt: In unseren Roomtouren vom Apfelbäckchenzimmer konntet Ihr hin und wieder die lustigen Matroschka-Tiere entdecken, die uns die liebe Apfelbäckchen-Tante selbst bemalt hat. Diese liebt der Kleine über alles und bespielt sie pausenlos. 


Als wir bei Minicatwalk dann die süßen Matroschkas vom niederländischen Designlabel Sketch.Inc. in schwarz-weiß entdeckten, musstsen wir sie einfach für das Apfelbäckchen mitnehmen. 


Sind sie niedlich? Sie komplett aus Holz und handbemalt. 
Ihr könnt Euch sicher vorstellen, wie sehr sich das Apfelbäckchen darüber gefreut hat. 



Fünf  liebe Püppchen sind enthalten und die Pünktchen, Dreiecke und Wolkenmuster passen einfach richtig gut ins Kinderzimmer. Besonders toll finden wir, dass sie aus nicht ganz dünnem Holz gefertigt sind und sich deshalb nicht nur als reine Dekoration eignen, sondern auch bespielt werden können, ohne großen Schaden zu nehmen.
Sie lassen auch gut zusammensetzen und wieder auseinander nehmen.









Ein neues Zuhause ( mit Dach über dem Kopf) haben unsere Matroschkas inzwischen auch schon bekommen und das Apfelbäckchen kann jederzeit zugreifen und mit ihnen spielen. 


Jetzt haben wir Euch ganz schön was vorgeschwärmt, aber ganz bestimmt werdet Ihr auch bei Minicatwalk fündig, da sind wir uns sicher.

Lasst uns gerne einen Kommentar hier, wenn Ihr diesen Shop auch genau so toll und herzallerliebst findet, wie wir. ♥

Habt noch einen tollen Tag! 

Eure 



Kommentare

  1. Soo süße Bilder, der Anzug ist aber auch niedlich! Die Matroschkas mag ich auch mal für meine Kleine! Wird gleich abgespeichert :-)
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Wow,wo findet ihr immer so tolle Shops und super merken,Klasse!! Dem Apfelbäckchen passt auch wirklich alles,er ist immer zuckersüss und allerliebst.Ihr trefft immer perfekt die richtige Wahl,zum Knutschen.Dank eure Anita

    AntwortenLöschen

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!