Room-Tour

laterne

DIY

Einzug ins neue Heim! Unser Naturhaus von Smoby

Hallo, Ihr Lieben, 

wie Ihr ja vielleicht schon mitbekommen habt, waren das Apfelbäckchen und sein Opa recht fleißig und haben ordentlich im Garten gewirbelt. Es muss noch sehr viel getan werden, aber der erste bunte Glanzpunkt steht - Das neue Naturhaus mit Sommerküche von Smoby! 


In den eigenen 4 Wänden spielen zu können, ist ja auch etwas ganz besonderes! Hier kann man sich so gut verstecken und die Welt der Großen herrlich nachspielen. 
Das Natur Haus des französischen Herstellers Smoby passt also perfekt in die Alterklasse des Apfelbäckchens. 


Ihr könnt Euch bestimmt auch vorstellen, wie stolz das Apfelbäckchen war, es zusammen mit Opa aufbauen zu dürfen. 
Ein bisschen kompliziert gestaltete sich der Aufbau des Hauses aber schon, denn es brauchte schon eine Weile, bis wir die Anleitung richtig verstanden haben. Einige wichtige Teile schienen zu fehlen, was sich aber als falsch erwies, denn eine kleine "Elster" namens Apfelbäckchen hatte sie klammheimlich im Blumenkasten vergraben. 


Der Aufbau ging dann aber recht zügig weiter. So kompliziert, wie es in der Anleitung aussah, war es dann gar nicht.


Ruckzuck waren alle Teile verbaut und der Einzug konnte beginnen! 


Das Naturhaus mit Sommerküche besteht aus UV-beständigem Kunststoff und ist deshalb besonders
witterungsbeständig. Durch seine besondere Montage ist es auch sehr stabil und kann auch den größten Wildfängen standhalten! Das haben wir leibhaftig miterlebt, denn das Apfelbäckchen war nicht nur im Häuschen - sondern auch komplett aus dem Häuschen !


Jede Funktion, die das neue Quartier bietet, wurde mit Übereifer ausprobiert und getestet.
Zum Beispiel das Lamellenfenster mit Schiebe-Fensterladen, welches einen Blick auf die Sommerküche bietet. Es geht kinderleicht auf- und zuzuschieben und hält auch bei überschwänglicher Handhabung sicher in den Schienen.




Mit einer Höhe von 1,27 m können die Kleinen ( Empfehlung ab etwa 2 Jahre) im Haus bequem stehen und sich bewegen.


Eine stabile Haustür schmückt den Eingangsbereich. Sie ist aus doppelwandigem Kunststoff mit Luftzwischenraum - also sehr sehr stabil und sicher vor Verformungen. Zum Verschließen der Tür rastet man einfach die abgerundete Nut in die Aussparung der Tür.





Detailreich wurden auch die Außenwände und der Giebel gestaltet. 
In Blockhaus-Stil wurde die Holzmaserung nachempfunden und mit niedlichen Details, wie Schmetterlinge, Kätzchen und Blumentöpfe aufgepeppt. 




Die kleine Sommerküche an der Seite, ist fest mit dem Haus verbunden. Eine Spüle, ein Gartengrill und jede Menge Grillzubehör und -Geschirr sind ebenfalls mit dabei und laden zur fröhlichen Gartenparty ein.


Das Grillbestecl kann an der Seite der Sommerküche aufgehängt werden. Dafür sind kleine, abgerundete Haken eingebaut.





Wir würden sagen: der Sommer kann kommen! Und angegrillt wird natürlich beim Apfelbäckchen im neuen Haus!


Diese und noch viele weitere Spielzeugempfehlungen von Familien, findet Ihr auf der Seite TOYFAN-CLUB ! 
Habt einen tollen Tag! 

Eure Andrea 

Kommentare

  1. Das ist wirklich ein schönes Haus! Eine tolle Investition und sicher auch toll für mehrere Kinder!
    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Hallihallo :) das Haus ist ja wirklich super schön! Ich kenne die Qualität da sie hin und wieder in Möbelhäuser aufgebaut sind.
    Wäre auch was für unsere Kinder!

    Alles Liebe
    Irene

    AntwortenLöschen

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!