Room-Tour

laterne

DIY

Dreifacher Bluetooth-Fahr-Spaß - Das Fischertechnik Advanced BT Racing Set im Test

Hallo Ihr Lieben, 

unser Großer war dieses Mal wieder ganz in seinem Element, denn er bekam einen großartigen Baukasten von Fischertechnik zugeschickt und durfte das nigelnagelneue und erst im Mai erschienene Advanced BT Racing Set ausprobieren. Das Besondere an diesem Set ist zweifelsohne die Steuerung per Bluetooth, die entweder mit dem beiliegenden Controler, dem Smartphone oder den Tablet PC erfolgen kann. Außerdem kann man sich 3 verschiedene Fahrzeuge zusammenbauen - ganz nach jedem Geschmack.  

Ein wahrer Jungs-Traum ist hier also eingetroffen, für den sich sicherlich alle Technik-interessierten Jungen ab etwa 7 Jahren restlos begeistern werden.




Mit dem großartigen Baukasten mit etwa 350 Bauteilen können ein Rennwagen, ein Roadster oder auch ein Wheelie-Fahrzeug mit  XM-Motor und robustem Servo für die Fahrzeuglenkung konstruiert werden. 
Zur Stromversorgung dient eine übliche 9-Volt-Blockbatterie oder ein entsprechender Blockakku. Gesteuert wird der fertige Rennwagen über den mitgelieferten 12 cm breiten Bluetooth-Handsender. Er liegt gut in der Hand und hat zwei Kreuzknüppel. Mit Hilfe einer zentralen Select-Taste kann man zudem blitzschnell auf die Steuerung eines anderen Modells umschalten.

Für uns war es der allererste Baukasten, den wir überhaupt von Fischertechnik ausprobierten, denn irgendwie ist uns Fischertechnik in den letzten Jahren anscheinend entgangen.

Eine ausführliche und gut bebilderte Beschreibung führt Schritt für Schritt durch alle Bauphasen und es kann schon so ein paar Stündchen dauern, bis das Fahrzeug dann komplett zusammengesetzt ist.




Manchmal gab es einen kleinen Rückbau, weil ein Teil falsch verbaut wurde, aber genau das macht ja den besonderen Reiz des Konstruierens aus. Lukas hatte sich übrigens für das Modell Roadster entschieden und etwa 4 Stunden bis zum fertigen Modell gebraucht.




Fertig gebaut und im Gelände freigelassen, macht der kleine Flitzer dann  erst recht eine richtig coole Figur und bewältigt die verschiedenen Gegebenheiten definitiv besser, als unsere bisherigen selbstgebauten Modelle. Dank der Federung ist ihm dafür kein Terrain zu schade.  Wir waren echt beeindruckt.

Die Servolenkung und auch die Drehzahl kann schnell angepasst werden und der Bluetooth - Controler reagiert ohnen Rucken. Die Bedienung mit dem Smartphone funktionierte ebenfalls problemlos, aber wir Mädchen haben zum Probieren eher auf den guten alten Controler gesetzt.





Das Fahrzeug macht enorm viel Spaß und wir finden auch das Design ist richtig schick, modern und ansprechend.
Insgesamt hat uns das Fischertechnik Advanced BT Racing-Set ( 540584) absolut positiv überrascht, da es erstens sehr interessant zu verbauen ist. jede Menge Einblicke in die Technik und Elektronik erlaubt, zudem sehr robust ist und im Spiel-Modus oder Fahrmodus  anschließend ein hochwertiges Fahrzeug erschaffen wurde, worauf jeder Junge stolz sein kann und lange Freude daran hat.
Wer sein Fahrzeug noch erweitern möchte, kann es auch zusätzlich mit Licht und Sound ausstatten.


Sucht Ihr also noch nach einem passenden Geschenk für Eure (großen) Jungs, dann solltet Ihr Euch diesen tollen Baukasten von Fischertechnik unbedingt einmal ansehen. Wir können es gerne weiterempfehlen.


Habt einen tollen Tag! 

Eure 

Keine Kommentare

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!