Room-Tour

Puzzle

DIY

Blitzschnell gebacken: Leckere Rezepte für kleine Gäste

Hallo, Ihr Lieben, 

kennt Ihr das? Eure Kinder haben überraschend Gäste mit nach Hause gebracht und Ihr seid überhaupt nicht darauf vorbereitet, bzw. Ihr habt nichts zu Hause, was Ihr den kleinen Gästen anbieten könnt?  
Dann habe ich ein paar Ideen für Euch, mit denen Ihr blitzschnell die Herzen Eurer kleinen Leckermäulchen erobern könnt. Ich kann nämlich ein Lied davon singen und wurde früher von meinen beiden Großen desöfteren mit Gästen überrascht worden. Seitdem gehören zum Beispiel immer ein bis zwei Packungen Blätterteig in meinen Kühlschrank oder ins Gefrierfach. Man weiß ja nie, wer vor der Tür steht :-) 





Aus nur ganz wenigen Zutaten könnt Ihr nämlich wirklich leckere Naschereien zaubern. 



Nuss-Nougat-Croissants 


Ihr braucht dazu: 

1 Paket Blätterteig (Kühlregal), 

Nuß-Nougat-Creme, 

( etwas Wasser, Eiweiß oder Butter zum Bestreichen)



Rollt die Packung Blätterteig auseinander. Praktisch wäre natürlich, wenn Ihr sogar schon runden Blätterteig bekommen könnt. Ansonsten schneidet einfach einen Kreis aus. Ich habe dafür einen Teller als Schablone benutzt.



Bestreicht Euren Blätterteig vollständig mit der Nuss-Nougat-Creme und teilt den Teig anschließend mit dem Messer in 8 Teile. 


Rollt nun von außen nach innen kleine Croissants und legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. 





Bestreicht die Teilchen vor dem Backen entweder mit etwas Wasser, Eiweiß oder Butter. Ganz, wie Ihr mögt.  
Jetzt könnt Ihr die Blätterteige bei etwa 180°C ca. 15 bis 20 Minuten goldgelb backen und anschließend genussvoll vernaschen! 

Oder aber Ihr habt Lust auf leckere 


Schoko-Stänglis?


Damit punktet Ihr beim Nachwuchs ganz sicher!

Ihr braucht: 

2 Pakete Blätterteig ( Kühlregal) ( für 10 Stangen)
Nuss-Nougat-Creme 
Puderzucker
( Eiweiß, Wasser oder Butter zum Bestreichen) 


Rollt eine Packung Blätterteig komplett auf der Arbeitsfläche aus. Bestreicht dann den Teig komplett mit Nuss-Nougat-Creme und legt anschließend die zweite ausgerollte Teigplatte darüber. 


Nun schneidet Ihr gleichmäßige Streifen  und dreht jeden Streifen einfach ein. 


Die fertig gedrehten Stangen werden mit Wasser, Butter oder Eiweiß bestrichen und bei 180 °C im Backofen goldgelb gebacken. ( etwa 20 Minuten)

Zum Schluß bestreut die superleckeren Stangen noch mit Puderzucker. Eure Kinder werden diese Köstlichkeit lieben! 



Für die absolut super-mega-leckeren 

Nutella-Wraps 

braucht Ihr auch nur wenige Zutaten:  

1 Pck. Tortilla Wraps 
Nuss-Nougat-Creme 
Banane 
Zucker 




Entnehmt soviele Tortilla-Wraps aus der Packung, wie Ihr zubereiten möchtet. Pro Wrap-Teig benötigt Ihr aber nur 1/2 Banane, sodass es vielleicht sinnvoll wäre, immer gerade Summen zu backen. Oder aber Ihr nascht eine übrige Hälfte der Banane auf. 
Bestreicht den Wrap-Teig komplett mit Nuss-Nougat-Creme und positioniert in die Mitte eine Bananenhälfte. 


Dann schlagt Ihr die Seiten des Teiges um und rollt anschließend die Banane komplett ein. Die Röllchen werden nun in heißem Fett oder einer Friteuse goldbraun gebacken - danach schnell heraugehoben und in Zucker gewälzt. 


Fertig! 

An und für sich schmecken diese, noch warmen und  super-leckeren Röllchen auch so schon ganz traumhaft lecker. 


Aber mit einer Kugel Vanille-Eis oder Vanillesoße ist das Ganze fast nicht mehr zu toppen! 

Ich wünsche Euch und Euren Kleinen nun viel Spaß beim Nachmachen und vor allem beim Vernaschen! 


Eure 
Andrea ♥





1 Kommentar

  1. Also die Stangen werde ich für den Geburtstag unseres zwerges machen. Die hören sich richtig lecker an

    AntwortenLöschen

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns gelöscht!