Room-Tour

laterne

DIY

Darf's ein bisschen mehr sein? - Im Kaufmannsladen ist immer was los!

Hallo Ihr Lieben, 

kaum ein Rollenspiel  hat mich als Kind mehr begeistert, als das Einkaufen spielen im eigenen, kleinen Kaufmannsladen. Und ich bin mir sicher, dass es vielen von Euch auch so ging. Auch Lukas und Julia, meine beiden großen Kinder, konnten stundenlang in ihrem Kaufmannsladen und in der Kinderküche zubringen. Es wurden Waren, sortiert, schön platziert und natürlich auch immer erfolgreich an Mann/ Frau gebracht. 
Ein Kaufmannsladen ist zweifelsohne ein Spielzeug, welches während der gesamten Kindheit Anklang und Interesse findet. 


Für das Apfelbäckchen haben wir noch keinen eigenen Verkaufsstand. Es hatte bisher immer gereicht, die Kinderküche unter dem Hochbett auch als Kiosk, Lädchen und Imbiss zu nutzen. Aber das Apfelbäckchen begann nun nach und nach, einige Dinge in das Regal neben seinem Bett zu schleppen, sodass wir ein paar Regalfächer für den seinen "Verkauf" frei räumten. Unser "Warenangebot" ist auch nicht unerheblich, denn das Apfelbäckchen nutzt die schönen Holz-Lebensmittel, die ich vor vielen Jahren für die Großen besorgt hatte, auch gerne noch weiter. Und was sich bei 2 Kindern im Laufe ihrer Kindheit aus ihren Küchen und Läden angesammelt hat, kommt jetzt natürlich dem Kleinen zugute.



Besonders gerne mochte ich damals schon das schöne Kaufladenzubehör von ERZI, denn es sieht nicht nur wahnsinnig toll aus, es ist zudem auch qualitativ sehr hochwertig und langlebig.
Nach über 15 Jahren sieht es immer noch aus, wie neu und das, obwohl es inzwischen auch noch durch viele, weitere Kinderhände gegangen ist.



Für unsere beide Kinderküchen ( eine steht in unser normalen Küche) und für den Kaufladen habe ich nun noch ein paar  weitere, schöne Lebensmittel von ERZI ausgesucht, die wir noch nicht in unserem Sortiment haben.


Im  von uns sehr geliebten Holzfarm Online-Shop wurde ich fündig. Denn die Holzfarm führt fast das gesamte Angebot des Kaufladenzubehörs von ERZI.  Das Angegebot zu durchstöbern war fast wie eine Zeitreise für mich. All die schönen Lebensmittel, die wir schon damals hatten, gibt es nämlich immer noch. 


In der Holzfarm einzukaufen , ist ein ziemlich tolles Erlebis. Es erwartet Euch nämlich einem riesiges Angebot an ausgewählten und hochwertigem Holzspielzeugen, welches Eltern mit wirklich gutem Gewissen in Kinderhände geben können.
Natürlich gibt es aber auch eine wunderschöne Auswahl an weiteren, wunderschönen Spielsachen, Accessoires und Bastelideen für Kinder.

Viele, von uns bereits liebgewonnene Hersteller, wie OstheimerNIC, Erzi, Djeco oder Selecta u.a., könnt Ihr in den sehr übersichtlichen Kategorien und Themenauswahlen finden.

Für jede Bestellung erhaltet Ihr bei der Holzfarm ein kleines Holztierchen. Diese werden als "Treuepunkt" gesammelt.  Habt Ihr bereits 3 davon gesammelt, erhaltet Ihr eine Gutschrift von 5% auf Euren Einkauf und bei 5 gesammelten Tieren sogar 10%.
Da lohnt sich der Einkauf gleich zweimal. Denn die Holztiere sind nebenbei auch ein tolles Spielzeug für die Kleinen. Ab 50 Euro Bestellwert, bestellt Ihr übrigens versandkostenfrei und könnt Eure Spielsachen bis zu 14 Tage testen und bei Nichtgefallen ohne Angabe von Gründen zurücksenden.

Die Lieferzeiten können sich bei der Holzfarm ebenfalls sehen lassen. Nach nur einem bis höchstens 2 Tagen könnt Ihr Eure schönen Spielsachen dann schon in den Händen halten.



Ausgesucht habe ich ein Glas Marmelade und eine Blechdose mit Chicken Nuggets,




Und es gab etwas Süßes zum Kaffee - wie die tolle Dose Knoppers und eine Dose mit Mini Berlinern.



3 Netze Kartoffeln fehlten uns ebenso, wie einige Scheiben mit Schwarzbrot.




Julia hat für ihren kleinen Bruder auch noch Fruchtquark und Rote Grütze ausgesucht, denn das waren schon früher, als sie klein war die einzigen Milch-Nachspeisen, die sie gerne mochte.



Selbst die tollen Babygläschen bekommt Ihr immer noch. Unsere stehen schon 15 Jahre in Regalen und das ohne Verfallsdatum!



Auch das Eis am Stiel habe ich in der Holzfarm wiederentdeckt. Das war damals schon der Verkaufsschlager im Kaufladen und ist auch jetzt noch immer wieder in den Einkaufskörben vom Apfelbäckchen und seinen Spiel-Freunden zu finden. Eis geht eben immer.


Einen tollen Adventskalender mit Kleinigkeiten für den Kaufladen von ERZI ihaben wir im vergangenen Jahr in der Holzfarm bestellt.Mit densüßen Leckereien des Inhaltes  werde ich regelmäßig vom Apfelbäckchen beköstigt. 


Und ein tägliches Frühstück gibt es ebenfalls immer beim Apfelbäckchen. Zuerst kaufen wir ein und anschließend deckt das Apfelbäckchen damit den Tisch in seiner Küche. Erst danach essen wir "richtiges" Frühstück. Wahrscheinlich kommen wir deshalb auch immer zu spät von Zuhause weg zum Kindergarten. Aber ich geniesse es, wie sehr das Apfelbäckchen in seiner Rolle als Verkäufer und Hausfrau aufgeht. 





Besonders lustig finde ich immer, wie mir versucht, Dinge aufzuschwatzen, die ich gar nicht kaufen möchte. Aber ich werde solange genötigt, es doch zu tun. Da weiß jemand schon ganz genau, wie man dem Kunden das Geld aus der Tasche ziehen kann.





Bezahlt wird bei uns übrigens immer mit Karte oder Gold ( Das sind 5 oder 10 Cent-Stücke) denn ich vergesse es immer, auch Spielgeld zu besorgen. Aber das kann alles noch nach und nach einziehen. Ich finde es ohnehin immer sehr schön, das Angebot nur stückchenweise zu erweitern. Auch das "alte" Zubehör kam bei uns immer  in kleinen Mengen in die kleinen Regale und Schränke.


Ein Kaufladen oder eine Kinderküche sind also immer ein ganz besonders wertvolles Geschenk zu Geburtstagen oder zu Weihnachten. Es ist auch egal, ob es sich dabei um einen großen Verkaufsstand handelt, einen selbstgebauten Laden, Tischkaufladen oder nur ein Fach im Regal.


Das Nachahmen der Erwachsenenwelt und das Geben und Nehmen, welches sich gerade bei diesem Rollenspiel nicht besser ausprägen könnte, ist ein ganz wichtiger Meilenstein in der Entwicklung. Bei kaum einem anderen Rollenspiel werden Sprache und Kommunikation besser geprägt, als hier.


Und es macht so unglaublich viel Spaß, auch als Eltern Gast in der kleinen Mini-Welt der Kinder zu sein und einen kleinen Rollentausch mitzuerleben.
Einen besseren "Spiegel" seiner selbst kann man kaum vorgehalten bekommen.



Wir machen es uns erst einmal wieder gemütlich. das Apfelbäckchen hat uns nämlich ein Picknick geholt. 
Ihr dürft indes, wenn Ihr möchtet, gerne einmal zur Holzfarm hinüberschauen und vielleicht findet Ihr ja auch noch das eine oder andere schöne Zubehör für Euren Kaufmannsladen. 
Ich kann Euch die schönen ERZI - Lebensmittel nur wärmstens ans Herz legen - eben, weil wir diesbezüglich aus jahrelanger Erfahrung sprechen können.  





Schickt uns doch gerne auch mal Fotos von euren Kinderküchen und Kaufmannsläden. Darüber würden wir uns sehr freuen. 

Liebe Grüße 
Eure 

Andrea 



Keine Kommentare

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!