Room-Tour

Kerzen

DIY

AIR UP YOUR LIFE - Natürliche Luftreinigung mit AIRY + GEWINNSPIEL

Werbung 
Hallo Ihr Lieben, 

Wusstet Ihr, dass die Luft in unseren geschlossenen Räumen die Schlechteste überhaupt ist? Noch schlechter, als die Luft in einer Großstadt?
Täglich atmen wir  hier die Schadstoffe aus Möbeln, Bodenbelägen, Tapeten, Plastikspielzeugen, Lacken, Druckern oder von Reinigungsmitteln ein. Und sogar unsere eigenen Aktivitäten, beispielsweise beim Kochen, Putzen oder Feuer machen, beeinflussen in hohem Maße die Qualität unserer Umgebungsluft. 
Es sind die unsichtbaren Schadstoffe, welche wir nicht sehen, die uns aber krank machen können. Dazu gehören Formaldehyde, Benzol, Trichlorethylen oder Phtalate. 



Dass Pflanzen eine Luft reinigende Wirkung haben, das ist ja bekannt. Es gibt sogar Pflanzenarten, die das auch ganz besonders gut können. Damit sie aber überhaupt Schadstoffe reinigen können, müssen sie diese auch erst einmal aufnehmen.
Das passiert zum einem über die Spaltöffnung des Pflanzenblattes und zum anderen über die Wurzeln. Nur schafft es eine Pflanze in einem normalen Blumentopf natürlich nicht alleine, alle Schadstoffe aufzunehmen.

Schon die NASA hat sich in ihren Forschungen Jahrzehnte lang damit beschäftigt, durch die Symbiose von Pflanzenwurzeln, Microben, Blattwerk und Erde eine effektive Luftreinigung zu gewährleisten und die Luft in den Weltraumstationen sauber zu halten. Dabei fand man heraus, dass besonders die Wurzeln und das Erdsubstrat um sie herum eine wichtige Rolle spielen  Denn hier entstehen Enzyme, welche die Schadtstoffe spalten und in wertvolle Nährstoffe wieder umwandeln.




Diese Erkenntnisse hat sich das Team der AIRY GreenTech GmbH zu nutze gemacht und das innovative Luftfiltersystem AIRY erfunden. 



"Es war Zeit , den Pflanzentopf neu zu erfinden. AIRY ist der erste Topf, der das Wurzelwerk auf natürliche Weise belüftet und die Kraft der Pflanze auf diese Weise optimal nutzt. AIRY ist Nature at it's best: Ein nachhaltige System, das beweist, was Zimmerpflanzen für die Reinheit der Luft leisten können - und das gleichzeitig zeigt, wie es einfach ist, gesünder zu leben. " ( Helge Knickmeier - Erfinder des AIRY) 

Da die Wurzeln einer Pflanze in einem normalen Pflanzentopf keine Luft bekommen, bieten die Pflanztöpfe von AIRY hingegen ein einmaliges System, welches die Pflanzen durch ein geniales Lüftungssytem für die Wurzeln und dem richtigen (mitgelieferten) Substrat zu einem unvergleichlich guten Luftreiniger macht. 
Ein AIRY-System kann innerhalb von 24 Stunden bis zu 40 Kubikmeter Luft reinigen - was so viel, wie einem etwa 16 m² großen Raum entspricht. Sie reinigt die Schadstoffe rückstandslos in für sie verwertbare Nährstoffe um und gibt den sauberen Sauerstoff an die Umgebung wieder ab. 

Ich konnte mir das kaum vorstellen und habe eine Verbrauchersendung dazu vom MDR geschaut, in der man genau auf dieses verblüffende, wie geniale Ergebnis kam. 


Mein AIRY Pflanztopf kam zusammen mit einem Wasserstandsanzeiger, einer Tüte Mineralsubstrat, einem Tütchen Aktivkohle und einer Anleitung bei mir an. Dazu bekam ich eine

Dracaena marginata - einen Drachenbaum mit 17 cm Höhe.

Es gibt die AIRY Pflanztöpfe in verschiedenen Größen ( mit einem Durchmesser von 22 cm oder als Box mit 50 cm Breite)
Farblich gibt es sie in den Grundfarben grau oder weiß und kann die Lamellen nach Belieben in 8 verschiedenen Farben bekommen.






Das Eintopfen geht kinderleicht. Der innere Gitterkorb des AIRY wird herausgenommen und zurechtgestellt. 
Nachdem man das Wurzelwerk der Pflanze von eventuell gebildeten Ringwurzeln befreit hat, füllt man das Substrat vollständig in den Gitterkorb hinein und mischt es mit der Aktivkohle. Die vorbereitete Pflanze wird nun hineingesetzt . Anschließend wird der Gitterkorb in den AIRY-Topf hineingestellt und festgedreht. Nun muss man nur noch mit etwa einem Liter Wasser angießen, kurz warten, was der Wasserstandsanzeiger anzeigt und noch einmal nachgießen. Insgesamt passen 1,8 Liter in den Wassertank. 


Der AIRY Topf sorgt natürlich nicht nur für eine optimale Luftreinigung. Er sorgt auch dafür, dass die Pflanzen prächtig gedeihen und immer noch ausreichend mit Wasser versorgt werden, wenn man auf Reisen ist. 



Ich muss schon sagen, dass ich ziemlich begeistert vom AIRY bin. Allerdings hat diese geniale Technologie auch ihren Preis. Man bekommt die AIRY Pflanztöpfe ab 79,90€. Zusätzlich kann man direkt bei AIRY auch das Substrat, die Aktivkohle und die passenden Pflanzen erwerben.
Ein elektischer Luftreiniger ist freilich um einiges teurer und sieht dabei wesentlich unattraktiver aus.
Ich hätte mir vielleicht noch Alternativen im Material des AIRY gewünscht, denn ich mag eigentlich keine Pflanztöpfe aus Kunststoff bei mir zu stehen haben. Aber vielleicht arbeitet man ja bei AIRY schon daran?!

Ihr habt nun sogar die Chance, einen von zwei AIRY Pflanztöpfen nach Eurer Farb-Wahl zu gewinnen.




Verlosung 





TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

* Hinterlasst uns einen lieben Kommentar, entweder hier unter diesem Beitrag auf dem Blog oder unter dem dazugehörigen, Beitrag auf Facebook, wenn Ihr einen  AIRY Pflanztopf (Wert  je 79,90 €)  gewinnen möchtet! 

* Seid natürlich Fan unserer Facebook-Seite APFELBÄCKCHEN oder Mitglied unseres Google friend-Accounts, Follower bei twitterInstagram  oder Pinterest ( teilt uns bitte dann im Kommentar Euren Namen mit, unter dem Ihr folgt ) Gerne dürft Ihr uns auch ein Herzchen bei Brigitte MOM schenken! ♥♥♥

* Wenn Ihr Freunde auf Facebook oder Instagram zu diesem Gewinnspiel einladen mögt und auch das Gewinnspiel teilen möchtet, würde es uns sehr freuen und wir schenken Euch dafür gerne Extra-Lose

* Dieses Gewinnspiel beginnt jetzt und endet am Samstag, d. 2. Dezember 2017  um 20.00 Uhr

* Die Gewinner werden anschließend auf unserer Gewinnerliste hier auf der Seite namentlich bekanntgegeben.

* Die Gewinne werden nicht in bar ausgezahlt und der Rechtsweg ist ausgeschlossen!
*Gewinnspielteilnahme ab 18 Jahren!

* Verantwortlich für dieses Gewinnspiel ist der Betreiber dieser Seite, lt. Impressum




Wir wünsche Euch ganz viel Glück! 

Eure 

Andrea 





Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Kommentare

  1. Den wünsche ich uns zu Weihnachten! Das wäre ein wunderbarer Gewinn. Ich wusste gar nicht, dass es so tolle (und leider teure) Blumentöpfe gibt!

    Ich Folge bei Facebook als Lula La. Bei Instagram, Pinterest und Google+ unter Ein schöner Tag zum Selbermachen ❤

    AntwortenLöschen
  2. Ich kannte bisher nur diese strombetriebenen Biester und bin von der Produktvorstellung sehr angetan. Deshalb versuche ich auch mein Glück!
    Euer Facebook-Fan Die Doris

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja fantastisch 😍
    Springen gerne in den Lostopf 🍀

    AntwortenLöschen
  4. Wir würden uns sehr über einen Gewinn freuen. Wir haben viele Pflanzen und wenn wir mit einfachen Mitteln die Raumluft verbessern können ist das eine tolle Sache

    AntwortenLöschen
  5. Oh danke für den tollen Beitrag. Sehr interessante Sache womit ich mich ehrlich gesagt noch nicht auseinander gesetzt habe. Da unsere Palme langsam zu gross für ihren Topf wird und ich sie eh umtopfen muss. Nutze ich gerne meine Chance für diesen tollen Gewinn. Danke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo und vielen Dank für die ausführliche Vorstellung, das System klingt sehr spannend und wir würden es gern in unserer Wohnung ausprobieren :-) Der Wassertank kommt dabei auch sehr gut, denn unsere Pflanzen wissen schon, dass ich da ganz schön vergesslich sein kann...liebe Grüße, Alexandra mit Julia

    AntwortenLöschen
  7. Oh je dass die Luft Zuhause so schlecht ist, wusste ich noch gar nicht. Da würde ich mich aber über diese tollen Blumentöpfe riesig freuen.
    Bei facebook folge ich euch unter dem Namen Mary Lou, bei instagram unter dem Namen alletwunderbar
    Lieben Gruß
    Mary Lou

    AntwortenLöschen
  8. Das wäre ja mal ein toller Gewinn. Bereichert sicherlich die Luft in unserer Wohnung.

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja toll! Wir hatten mal einen Luftreiniger zuhause, der hat uns aber nicht gefallen. Der Topf wäre perfekt! Viele Grüße Dani F.

    AntwortenLöschen
  10. Wir würden uns sehr über den Gewinn freuen und es selber ausprobieren. Lese hier das erste Mal davon.

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ein sehr interessanter und hilfreicher Beitrag. Darüber würde ich mich riesig freuen 😊

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Andrea,
    vielen lieben Dank für den passenden Beitrag! Seit Wochen machen wir uns Gedanken wie wir die Raumluft verbessern können. Die Mädchen leiden unter Infekte und vor Allem das MiniMädchen ist Bronchitits-anfällig. Gerade in der kalten Jahreszeit kann man nicht dauernd das Fenster offen haben...
    daher würden wir gerne den Airy testen!
    Liebe Grüße,
    Yvonne
    Facebook: Yvonne u. Luigi Paternó
    Instagram: mamamizers

    AntwortenLöschen
  13. da mache ich gerne mit :-)
    Bei Facebook unter den Namen Karoline Arolin

    AntwortenLöschen
  14. Also da wir eine Allergikerfamilie sind und alle drei Kinder leider von mir Allergien geerbt haben, finde ich so eine Idee echt toll, um die Luft zu reinigen und so etwas für seine Gesundheit zu tun. Ich würde mich freuen, wenn wir so einen tollen Luftreiniger gewinnen würden und ausprobieren könnten.
    Facebook Name Manu Ela

    AntwortenLöschen
  15. Ich hab schon davon gelesen und finde es klasse. Würde sehr gerne gewinnen.
    Ein schönes Wochenende!

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  16. Der sieht ja fantastisch aus und würde super zum Wohlbefinden beitragen. Das wäre echt prima! 💖💕💓

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja mal super genial! Da würde ich mich riesig freuen, einen Airy zu gewinnen!
    Facebook: Jessica Nitschke

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Andrea,

    ich habe meinen ersten Air-Topf seit nun sechs Wochen und mein Farn freut sich auch darüber. Ob sich die Münchener-Zimmerluft dadurch schon gereinigt hat, kann ich nicht sagen; subjektiver Eindruck eben. Aber auf alle Fälle sieht mein Farn grüner als vorher, wächst so gut wie noch nie und schon allein deshalb, hat sich der Airy-Topf für mich gelohnt! Ich hätte geweint, wäre mir mein Farn nach zwei Jahren des im Zimmer-Stehens eingegangen; Gott sei Dank ist dies nicht geschehen.

    Sicherlich ist dieser neuartige Topf ungewohnt für jeden Indoor-Gärtner, doch das Design, dessen Mehrwert machen ihn nicht nur Pflanzenfreundlich, sondern auch zum Dekoobjekt; und das ist cool.
    Ich wünsche dir, Andrea dass auch deine Zimmerluft sowie deine Drachenpalme davon profitiert. ,)

    Alles Liebe
    Christian

    AntwortenLöschen
  19. Das wäre die erste Pflanze in unserer Wohnung die zudem unser Leben verbessern würde!

    AntwortenLöschen
  20. Das ist mal eine tolle Erfindung. Ich würde mich sehr freuen einen solchen Blumentopf zu gewinnen 😉
    Folge auf Facebook als Katja Laudenbach und auf Instagram als Katja1382 bei G+

    AntwortenLöschen
  21. Unglaublich, das die Raumluft so schlecht ist. Habe von einem solchen System vorher auch noch nie gehört. Vielleicht verbessert es ja damnächst bei uns die Luft. Viel Glück auch allen anderen!

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Andrea,

    unter meinem Facebook-Namen Catrin Boenisch bin ich schon lange Zeit Dein Fan. :)

    Und auch ich würde mich riesig über den Lufterfrischer-Blumentopf als Weihnachtsgeschenk freuen. Ich mag Pflanzen sehr und habe viele davon in unserer Wohnung stehen und wenn sie auch noch die Luft dabei reinigen, kann ich nicht widerstehen. Allerdings sind die Töpfe ja ganz schön preisintensiv. Vielleicht meint es aber meine Glücksfee gut mit mir ...

    Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit und sende ganz liebe Grüße. Caty

    caty.boenisch@gmail.com

    AntwortenLöschen
  23. Das wäre spannend zu beobachten was er bewirkt! Das wär auch eine super Gelegenheit die Palme umzutopfen... Und durch den Kaminofen gibts auch bestimmt genug zu reinigen ;-)
    Christine Spr.

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Andrea! Sehr interessanter Beitrag. Hab sowas noch nie gesehen. Das wäre sicherlich ein tolles Weihnachtsgeschenk für meine Mutter <3

    Instagram: kmslvrkn
    imaginary92(at)live.de

    AntwortenLöschen

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!