Room-Tour

Kerzen

DIY

Selbstgemachte Schokolade im Adventskalender als DIY oder zum Verschenken

Hallo Ihr Lieben, 

Schokoladen-Liebhaber werden jetzt Ihre Freude haben, da bin ich mir ganz sicher. 
Ich habe im wunderschönen französischen Onlineshop Nature & Decouvertes einen ziemlich originellen Adventskalender entdeckt, der schon vor dem 1. Dezember Freude bereitet. Denn ganz egal, ob man ihn selbst behalten oder verschenken möchte, der Inhalt hat es einfach in sich und wartet nur darauf, Euch schon vor dem großen Öffnen zuckersüß zu überraschen. 


Aber Halt! Das bedeutet nicht, dass dieser umwerfende und verführerische Adventskalender auch dann schon zu seinem eigentlichen Zweck benutzt werden darf.
Dieser Adventskalender ist ein Bio-Schokoladenkalender zum Selbermachen! Klingt toll, nicht wahr?
Ich war jedenfalls hin und weg von dieser, mal etwas anderen Idee eines Adventskalenders und wusste auch schon, wem ich damit in unserer Familie eine große Freude bereiten kann.
Ich wusste nur noch nicht genau, ob ich die Schokolade selbst schon vorher herstellen sollte oder den Kalender als DIY-Geschenk überreichen würde. Ich entschied mich aber, die Schokolade doch selbst zu machen. und einen fertig gefüllten und doch selbstgemachten Adventskalender zu verschenken.


Der Adventskalender beinhaltet alles, was man für die Zubereitung leckerer Schokolade benötigt. 

- 3 Formenplatten für den Kalender,

- 200g Schokoplätchen aus dunkler Bioschokolade, 
- 40 g Dörrobstmischung, 
- 40 g Trockenfrüchtemischung, 
- 1 Anleitung inklusive Kurve zum richtigen Temperieren.

Alle Zutaten sind natürlich  aus ökologischer Landwirtschaft .






Der Adventskalender kann wie ein Triptychon-Flügelfenster aufgestellt werden. Zuvor trennt man das Unterteil ab, denn darin befinden sich die Zutaten für die Schokolade.




In allen drei Flügeln sind die Formenplatten, in welche die Schokolade später eingegossen wird und zu Täfelchen fest wird. Diese müssen zuallererst entnommen werden.



Und dann kann es auch schon los gehen! 
Mit der sehr bilderreichen Anleitung kann auch nichts mehr schief gehen. Diese ist sowohl in französisch, als auch in deutsch geschrieben. 



Die Schokolade wird vorsichtig unter den angegebenen Temperaturhinweisen im Wasserbad geschmolzen. Diese sollte man auch auf jeden Fall einhalten, um auch wirklich eine cremige Schokoladenmasse zu erhalten.


Die Trockenfrüchte und Dörrobst-Mandel-Mischung habe ich mir schon beiseite gestellt, um gleich nach dem Befüllen der Formen mit dem Dekorieren beginnen zu können.



Sieht das nicht verführerisch aus? 
Ich hoffe, dass sich meine Schwester über diese Überraschung sehr freuen wird. 



Wenn Ihr diesen ausgewohnlich tollen Adventskalender auch so toll findet, könnt Ihr hier bei NATURE & DECOUVERTES bestellen. Ich habe ihn auch noch nirgendwo anders entdecken können, denn er kommt ja auch direkt aus Frankreich.
Übrigens findet Ihr in diesem bezaubernden Onlineshop mit wirklich viel Liebe ausgesuchte Geschenkideen für die ganze Familie. Ich wollte mich auch etwas zurückhalten in diesem Jahr und nicht so viel schenken, aber so ganz klappt das leider nicht, wenn man erst einmal durch die hübschen Seiten stöbert. Das eine oder andere ist schon wieder ins Körbchen gelandet.


Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag und einen tollen Start in die Adventszeit und wenn Euch der Kalender und auch der tolle NATURE & DECOUVERTES -Onlineshop auch so gut gefällt, wie mir, dann lasst mir gerne einen Kommentar da.

Habt einen tollen Tag!

Eure Andrea 

Keine Kommentare

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!