-->

Room-Tour

socken

DIY

Wichtel, Wald und Walk... und ein Winter-Haul bei Fuchs und Kiwi

Hallo Ihr Lieben, 

der Winter hat uns in unseren Breitengraden noch nicht all zu viel Schnee gebracht. Jedenfalls reichte der nie zum Schlittenfahren aus. Sowie der Schlitten herausgeholt wurde, begann der Schnee auch schon wieder zu schmelzen, sodass wir leider mit dem Vorlieb nehmen müssen, was wir von oben abbekommen. 
Wir machen das Beste daraus. Besser gesagt: das Apfelbäckchen macht das Allerbeste daraus! Denn am Liebsten verbringt er die Zeit nach dem Kindergarten oder an den Wochenenden zusammen mit seinem großen Bruder. Die beiden haben viel Spaß miteinander, denn ich als Mama kann mit so coolen Sachen, wie Traktor fahren nicht wirklich dienen. Ich kann Euch aber nebenbei gerne zeigen, was wir Tolles, Neues bei Fuchs und Kiwi* entdeckt und für das Apfelbäckchen ausgesucht haben.


Inzwischen dürftet Ihr das Label Fuchs und Kiwi ja bereits schon von uns kennen. Die handgenähten Klamotten aus Berlin verzaubern uns immer wieder durch neue, zuckersüße Stoffe und Designs, dass wir natürlich gerne immer wieder in Versuchung geraten, neue Kleidungsstücke zu bestellen. 
Aber mir kommt es auch sehr gelegen, wo mir gerade etwas die Zeit fehlt, selbst zu nähen. Größtenteils verwendet das Team von Fuchs und Kiwi nämlich sogar die Stoffe, die ich selbst kaufen würde.


Ganz besonders gerne mag das Apfelbäckchen ja die tollen Hoodies mit den Zipfel-Kapuzen, die an allen Hoodies zu finden sind. Wenn die beiden Brüder den Tag zusammen verbringen, muss definitiv einer von ihnen angezogen werden. Denn der Große trägt ausschließlich nur Hoodies. Und wenn man schon mal ein Vorbild hat, dann muss man es ihm gleichtun.


Den Hoodie mit Monster-Print mussten wir unbedingt  fürs Apfelbäckchen haben, weil die frechen Monster darauf einfach zu niedlich ausschauen. Der Hoodie ist aus 100% Bio-Jersey und kann, wie alle Hoodies durch die krempelbaren Arm-Bündchen über mehrere Größen hinweg getragen werden.
Das schont vor allem den Geldbeutel. Und Angst müsst Ihr auch nicht, dass die Kleidungsstücke vielleicht über diese lange Zeit nicht halten würden. Wir haben unsere ersten Shirts und Hoodies schon seit über einem Jahr in ständigem Gebrauch und sie noch immer tadellos in Schuss. Die Qualität ist wirklich bemerkenswert bei Fuchs und Kiwi.


So ein Nachmittag bei Lukas und seinem Papa auf dem Bauernhof ist Glück pur. Die alten Spielzeugfahrzeuge sind natürlich noch alle vorhanden und werden auch vom Apfelbäckchen genauso geliebt, wie sie schon vor Jahren von Lukas geliebt wurden.


Habt Ihr unsere Entchen wiedererkannt, die wir bei uns zu Hause im letzten Jahr ausgebrütet haben? Sie wurden selbstverständlich nicht gegessen, sondern dürfen ein glückliches und freies Leben auf dem Hof führen. Nur manchmal kommt da ein frecher Wirbelwind und rennt mit ihnen um die Wette bis in den Garten.


Aber noch viel cooler ist, dass jeder "Junge" hier auf dem Hof seinen eigenen "Fendt"-Traktor hat. Die einen eben in Großformat und die anderen eben in kleiner Ausführung. Auch wenn wir hier beim Papa von meinen Großen nicht mehr wohnen, darf sich auch das Apfelbäckchen hier, wann immer er nur Lust hat, wohlfühlen und toben.
Dass der Weihnachtsmann sogar hierher einen Traktor für ihn ganz alleine gebracht hat, war das schönste Geschenk von allen.


Deshalb ist es auch nicht so wild, wenn kein Schnee liegt. Hauptsache, das Apfelbäckchen ist draußen und lässt sich den schnellen Fahrtwind um die Nase wehen.

Und für solche schöne Wintertage gibt es bei Fuchs und Kiwi seit Kurzem auch Kinderkleidung aus Schurwoll-Walk.  Es gibt wohl keinen vergleichbaren und vor allem natürlichen Stoff, der die besten Eigenschaften zur Temperaturregulierung besitzt. 



Schurwolle ist ohnehin schon ein besonders toll geeigneter Rohstoff für Kleidung. Durch den Walkprozess, der nur durch die Verwendung von Wasser, Wärme und etwas Seife erzielt wird, entsteht ein hautfreundlicher und ganz besonders robuster Walkstoff, der vor Kälte schützt, nahezu winddicht ist und hohe wie niedrige Temperaturen optimal ausgleicht. Walkstoffe sind besonders strapazierfähig und bleiben, anders als beim Filzen, anschmiegsam, bequem und dehnbar.



Wir haben uns aus dem großen, neuen Angebot aus Walk-Overalls, Walk-Jacken, Walk-Hosen oder Walk-Mützen für eine anthrazitfarbene Jacke aus Walk entschieden, die mit dem gleichen Monster-Jersey gefüttert ist, wie der Hoodie, den wir Euch schon oben gezeigt haben. Mit einem Overall hatten wir zwar auch geliebäugelt, aber ich hatte im vergangenen Winter selbst einen genäht, der noch immer ganz passt.
Mit der süßen Zipfeljacke haben wir aber auch eine Punktladung beim Apfelbäckchen gelandet.
Durch die weiche Fütterung im gesamten Innenteil der Jacke und der niedlichen Zipfelkaputze kratzt nichts an der Haut, was ja oft ein Thema bei Kindern ist.


Der kleine Mann kann sich anders, als in dicken, aufgeplusterten Wintersachen viel freier und unbeschwerter bewegen. Gerade auch auf Autofahrten im Winter sind Walkjacken sicherlich auch ein Vorteil - besonders dann, wenn man nur kurze Strecken zu absolvieren hat und in ein noch kaltes Auto steigt. Eine dicke Jacke müsste man ausziehen, um die Sicherheit beim Anschnallen nicht zu gefährden. Eine Walkjacke kann angezogen bleiben und das Kind muss im kalten Auto nicht frieren.




Toll finden wir auch, dass die Armbündchen wieder schön lang gehalten sind. Sie können prima über die Hände geschoben werden können, wenn man die Handschuhe vergessen hat. ( Das sollte allerdings bei kalten Temperaturen nicht oft passieren!)
Aber eigentlich dienen sie natürlich dazu, die Jacke zu einer Mitwachs-Jacke zu machen, die es allein schon optisch mehr als verdient hat, mehrere Schnee-Verkostungen und Waldausflüge mit den Kindern zu erleben.


Und sollte kein Schnee mehr in der Umgebung liegen, so hat der große Bruder immer noch einen geheimen Ort in petto, wo man zumindest noch ein bisschen von den kalten Sternen naschen kann.


In den Wald fahren die beiden ohnehin immer am allerliebsten. Dort knirscht und knackt es von allen Seiten und manchmal kann man sogar Tierstimmen erraten.


Bei uns in den Wäldern gibt es ja viele der umstrittenen Wölfe. Ich glaube, für meinen Großen ist das ein Hauptgrund, immer wieder hierher zu kommen. Ein paar einzelne Tiere konnte er schon beobachten. Mir sind Wölfe trotzdem nicht geheuer. Seitdem es bei uns welche gibt, gehe ich auch nicht mehr alleine in den Wald, wie ich es früher immer gemacht habe.



Aber wenn man so einen vorwitzigen und lauten Wichtel dabei hat, dann fürchten sich die grauen Tiere eher vor uns und flüchten.



Da hilft es auch nicht, sich zu verstecken.









Wieder zurück am Hof, pflückte mir das Apfelbäckchen die ersten Frühblüher,weil sie für Mädchen so wunderschön sind. So schnell konnte ich gar nicht reagieren - da waren sie auch schon aus der Erde gezogen. 
Die hübsche Beanie und den passenden Schlauchschal mit gemetrischen Bärenmotiv haben wir übrigens passend zu einem weiteren Shirt von Fuchs und Kiwi ausgesucht. 


Vielleicht habt Ihr es schon in einem der vorangegangenen Beiträge entdecken können. Wir mussten das Raglanshirt einfach haben, weil der leichte Sweatstoff mit diesem Muster einfach umwerfend aussieht.
Raglanshirts ziehen wir immer gerne an, weil sie schnittbedingt eben auch hervorragende Mitwachs-Shirts sind.


Der weiche Sweatstoff ist zudem aus 100% Biobaumwolle und sogar GOTS zertifiziert. Wir finden, dass man kaum ein vergleichbares Shirt um die 20 Euro in Bioqualität und so hervorragend vernäht  (wie z.B. dieses Shirt) bekommt. Hinzu kommt ja auch, dass man echt lange etwas von den Kleidungsstücken hat und nicht ständig nachkaufen muss. 
Und haben tut sie auch nicht jeder. Es sind ja auch keine Sachen von der Stange und es gibt ständig wieder neue Muster bei Fuchs und Kiwi. Fast schon Unikate. 


Da die Kleidungsstücke für Euer Kind passend angefertigt werden, könnt Ihr Eure Wünsche bezüglich der Passform auch immer gerne noch mitteilen.



Schaut also unbedingt mal bei Fuchs und Kiwi vorbei und entdeckt die derzeit wieder traumhaften Kleidungsstücke.
Neben den heißbegehrten Walk-Sachen, sind auch wieder neue Softshell-Teile bei Fuchs und Kiwi eingezogen. Mit traumhaften Mustern.
Auch die Softshell-Sachen können wir Euch immer wieder gerne für Kindergarten und Alltag empfehlen. Unsere Softshell-Outfits könnt Ihr hier gerne auch noch einmal in Augenschein nehmen.


Wie gefallen Euch unsere neuen Outfits? Mögt Ihr Fuchs und Kiwi auch so sehr, wie wir?
Ich freue mich sehr über Euer Feedback!

Gerne dürft Ihr auch bei unserer Verlosung auf unserer Facebook-Seite mitmachen!
---->----> KLICK HIER




Habt einen schönen Tag!
Eure Andrea 




*kostenlose PR Samples 

Kommentare

  1. Das Apfelbäckchen ist zu goldig 🤗. Einen schönen Beitrag habt ihr da geschrieben.
    Mir gefallen die Kleidungsstücke sehr gut, vor allem, weil man mitwachsen kann ♥️👍.

    AntwortenLöschen
  2. So einen Wichtel haben wir auch zu Hause. Wald ist immer ein Abenteuer wert. Für diesen kleinen Räuber wäre so weine Walk Jacke spitze. Auf die nächsten spannenden Abenteuer

    AntwortenLöschen

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!

Empfohlener Beitrag

Die Welt der schönen Buchstaben - Handlettering - Meine Ausstattung & Empfehlungen

Hallo Ihr Lieben,  in den letzten Wochen,insbesondere nach meinem letzten DIY Tipp mit dem selbstgestalteten Geschirr habe ich immer w...