DIY-Idee: Design-Waben-Regal aus Eisstäbchen - Apfelbäckchen Familienblog

DIY-Idee: Design-Waben-Regal aus Eisstäbchen

Hallo, Ihr Lieben, 

ich habe heute wieder einmal gebastelt für das Apfelbäckchen-Zimmer. Und ich bin mal wieder an meinen geliebten Eisstäbchen hängengeblieben. Sie sind ja auch so vielseitig zu verwenden und mir schwirren noch jede Menge tolle Ideen im Kopf herum. Ihr dürft Euch also auch auf noch weitere Basteltipps, unter anderem mit Eisstäbchen freuen. 
Gebastelt habe ich ein Design-Regal in Wabenform, welches sich nicht nur im Kinderzimmer als Hingucker eignet

Es ist kinderleicht zu basteln. Ihr benötigt für ein Regal mit 3 Wabenfächern:

ca 300 Eisstäbchen, die Ihr in Haushaltsabteilungen in Super- oder Drogeriemärkten bekommt oder auch in Bastelgeschäften ( Preis für 300 Stück: ca. 5 bis 8 Euro)
und

Heißkleber 

Das ist alles! 


Legt Euch die erste Reihe Eisstäbchen zu einem Achteck zusammen und passt auf, dass alle Seiten gleich sind. Ihr solltet daruaf achten, dass sich immer ein Eisstäbchen obenauf über zwei darunterliegende befindet. 

Klebt nun die Ecken mit einem Punkt Heißkleber zusammen. Kontrolliert noch einmal, ob alles in Form ist, denn auf dieses Grund-Eck baut sich das weitere Regal auf.


Nun geht es reihum. Klebt immer über zwei Ecken der obenliegenden Stäbchen ein weiteres Stäbchen. Ungefähr 15 bis 20 Reihen solltet Ihr davon kleben. 


 


Drei mal müsst Ihr das Ganze nun machen. ( Ihr könnt auch nur ein einfaches Hexagon anfertigen. dann seid Ihr jetzt schon fertig!)

Nachdem Ihr 3 Waben, bzw. Hexagone fertig habt, werden alle 3 miteinander verbunden. Das könnt Ihr kinderleicht an allen Ecken, die sich berühren sollen mit einer guten Portion Heißkleber über die gesamte Länge machen.
Vorher befreit aber bitte Euer Regal noch von noch den Überresten und Fäden des Heißklebers.Davon wird es nach der Bastelarbeit jede Menge geben.


Und dann könnt Ihr Euer Regal an die Wand bringen und dekorieren. Da Julia und ich uns nicht entscheiden konnten, welche Dekoration schlussendlich Platz finden soll, werde ich wohl noch ein paar Regale basteln müssen.

Wenn es Euch gefällt, könnt Ihr auch eine Rückwand aus stabilem Bastelkarton, in uni oder hübsch gemustert, anbringen. :-)


Und wie findet Ihr diese schnelle Bastelidee? Es würde mich auch sehr freuen, wenn Ihr mir später auch Eure fertigen Ergebnisse per Mail oder PN schicken würdet. Diese setze ich gerne mit in diesen Beitrag. ♥
 

Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachbasteln und natürlich einen wundervollen Tag!

Eure Andrea

Kommentare

  1. Dein Regal gefällt mir total gut und die Anleitung ist wirklich leicht verständlich! Ich bin momentan auch an einem ähnlichen Bauprojekt. Mein Regal mache ich aus 9 Kisten. 3 davon bekommen ein Türchen so wie du es vorschlägst und bei den äußeren Kisten links und rechts oben mache ich in die Innenseite noch LED-Spots rein :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zeigst du uns dann dein fertiges Projekt? Wir sind doch immer neugierig und auf der Suche nach Inspirationen. 💖

      Löschen
    2. Zeigst du uns dann dein fertiges Projekt? Wir sind doch immer neugierig und auf der Suche nach Inspirationen. 💖

      Löschen

♥ SCHAU GERNE AUCH MAL HIER: ♥

FRÜHLING AUF DEM OSTHEIMER BAUERHOF

’ ’ Die Kinder kennen weder Vergangenheit, noch Zukunft, und – was uns Erwachsenen kaum passieren kann – sie genießen die Gegenwart. ‘‘ ...

SCHÖNES AUS DEM BÜCHERREGAL