Room-Tour

Puzzle

DIY

DIE ROSSMANN "SCHÖN FÜR MICH"-BOX IM APRIL 2016

Ihr Lieben,
Wie Ihr sicher schon auf Facebook gesehen habt, hatten wir dieses Mal das wieder Glück, die Rossmann "Schön für Mich"-Box als Nachzügler ergattern zu dürfen.

Und, ob Ihr es glauben mögt, oder nicht, wir freuen uns immer noch wie beim ersten Mal über die tollen Boxen von Rossmann.
Es sind immer so tolle Überraschungen für uns "Große" darin
und es ist einfach schön,
sich selbst mal etwas gönnen zu können, hihi ;)







Ups... Ich glaube, ich habe mal wieder zu viel um den heißen Brei herumgeredet und zeige Euch deshalb jetzt mal ohne weitere Ausschweifungen den Inhalt der "Schön für Mich"-Box im April 2016.



Das erste Produkt dieser Box war das "Matcha-Pulver" von King`s Crown. 
Zugegeben: Ich bin, wenn es um Tee geht, kein besonders probierfreudiger Mensch.
Wenn es dann mal ein kleines Teechen für mich sein soll, dann greife ich doch in 99% der Fälle zum typischen Pfefferminz-Tee zurück. (Und zur Winter-/Weihnachtszeit darf es auch mal ein winterlicher Apfel-Zimt-Tee sein). Umso gespannter bin ich also auf diesen grünen Tee und freue mich schon sehr darauf, ihn demnächst einfach mal auszuprobieren! 




Habe ich Euch eigentlich schonmal erzählt, dass ich ein kleines Duschgel-Monster bin?
Nein? Naja, dann wisst Ihr es aber jetzt: ICH BIN EIN RIESIGES DUSCHGEL-MONSTER! 
Deshalb habe ich mich, wie könnte es auch anders sein, sehr über das ISANA "Creme-Öl-Duschpeeling" gefreut. Es riecht sehr angenehm nach Mandel und die Massage-Perlen entfernen super sanft die alten Hautschüppchen - Da das Mandelöl die Haut zusätzlich noch mit genügend Feuchtigkeit versorgt, fühl sie sich nach dem Duschen sehr weich und geschmeidig an. 
Ein wirklich tolles Duschgel, falls Ihr zwischendurch mal etwas Neues ausprobieren mögt. 







Den Taschenkabuki von "For your Beauty" habe ich als Nächstes aus der Box gefischt. 

Die Pinselhaare fühlen sich sehr weich an und sorgen dafür, dass sich sowohl loses als auch kompaktes, gepresstes beziehungsweise gebackenes Puder sehr schön und vor allem natürlich auf der Haut verteilen. Anders als bei einem Schwämmchen wirkt das Puder durch den fluffigen Kabuki nicht "draufgeklatscht" und krümelig, sondern lässt Eure Haut noch wie Haut aussehen. 
Durch seinen Schutzdeckel ist er außerdem auch super für unterwegs geeignet, sodass sich kein Schmutz in den feinen Pinselhaaren verfängt, wenn Ihr ihn in der Tasche dabei habt. 
Oh ja, über diesen Pinsel habe ich mich wirklich gefreut. 




Als Nächstes fand ich die ISANA Lip Butter in der Geschmacksrichtung "Fresh Berries" in der Rossmann "Schön für Mich"-Box. Ein wenig erinnern mich diese neuen Lippenpflege-Produkt ja schon an eine andere Marke - Ihr wisst sicher, welche ich da meine *zwinker* 
Trotzdem habe ich mich wirklich über dieses Produkt gefreut, denn mal ehrlich: Kann eine Frau denn wirklich jemals genug Lippenpflege besitzen? 
Die Lip Butter ist ein bisschen fester, als ich sie sonst gewohnt bin, trotzdem fühlt sie sich auf den Lippen schön cremig an und duftet zudem super lecker nach Beeren. 
Ein weiteres Produkt dieser Box, welches mein Herz ein wenig hat höher hüpfen lassen.  






Danach habe ich mir die FUSSWOHL "Gel-Einlage Fersenschutz" aus der Box genommen. 
Sie sollen für idealen Tragekomfort in Schuhen sorgen und vor Einschneiden, Scheuern und Reibungen schützen. Die flexiblen Gel-Einlagen polstern den Fersenbereich und helfen Wundstellen und Blasen zu vermeiden. 
Ich persönlich trage fast täglich hohe Schuhe, konnte mich bei ihnen aber bisher nie über Blasen oder Scheuerstellen beklagen - Dieses Problem kenne ich fast nur aus dem Sommer, wenn die Ballerinas aus dem Schrank geholt werden und die Füße, die zu dieser Jahreszeit ja eigentlich besonders schön aussehen sollen, durch unschöne Blasen und Einschneidungen verunstalten. 
Deshalb kann ich die Gel-Einlagen auf jeden Fall super verwenden, auch, wenn sie bis zum Sommer wohl erst einmal im Schuhregal warten werden müssen. 







Die Alterra "Butter wonder fly Mascara" in der Farbe "01 black" lächelte mich danach aus der Box heraus an. Durch ihren Bio-Holunderblütenextrakt und die Schmetterlingsbürste verleiht sie den Wimpern Schwung und Volumen, ohne sie dabei zu verkleben und hart werden zu lassen. 
Außerdem ist sie komplett vegan und riecht zudem auch super frisch, angenehm und gar nicht chemisch, wie manch andere Mascaras, die ich kenne. 
Ja, es ist vielleicht nicht die beste Mascara aller Zeiten, aber dennoch ein wirklich gutes Produkt und für diejenigen, die wert auf vegane, tierversuchsfreie Kosmetik legen, sicherlich eine super Sache. 







Auch über den feuchtigkeitsspendenden Lipgloss von Alterra habe ich mich auch sehr gefreut. 
Der Lipgloss verleiht Euren Lippen einen schönen, natürlichen Glanz und erzeugt zudem einen tollen Farbton, der nicht zu auffällig und deshalb für den Alltag perfekt geeignet ist. Er lässt sich auf den Lippen sehr leicht verteilen, ohne dabei ungleichmäßig streifig oder schmierig zu wirken. 
Er spendet den Lippen den ganzen Tag über sehr viel Feuchtigkeit und verklebt sie, anders als viele andere Lipglosse so gut wir gar nicht.
Das Tragegefühl ist den ganzen Tag über also wirklich spitze. 








Das für mich spannendste Produkt der "Schön für Mich"-Box im April ist wohl die Veet "Haarentfernungscreme Sensitive". Bisher habe ich immer zum Rasierer oder Wachs gegriffen, aber nie eine solche Haarentfernungscreme ausprobiert. Vom ersten kurzen Eindruck her riecht sie auf jeden Fall schonmal sehr angenehm und sanft und kein bisschen aufdringlich. 
Laut Beschreibung soll sie die Haare ganz sanft entfernen und zudem auch sehr feuchtigkeitsspendend sein. Bisher bin ich leider noch nicht dazu gekommen, die Creme auszuprobieren, würde mich aber natürlich sehr freuen, wenn ich mir das lästige Rasieren zukünftig sparen könnte - Gerade im Sommer wäre das Wohl der Traum für jede Frau :D 







Die Salthouse "Totes Meer Therapie Wasch Emulsion" ist das letzte Produkt, welches ich aus der Box herausgefischt habe. Die extra-milde Wasch-Emulsion kombiniert 100% naturreine Totes Meer Mineralien mit sehr feuchtigkeitsspendenden Pflegestoffen. 
Die Reinigungs-Emulsion ist perfekt für leicht reizbare und empfindliche Haut geeignet, da sie pH-neutral und komplett frei von Parfum, Farbstoffen, PEG. Silikonen, Praffin und Parabenen ist. 
An sich finde ich die Creme sehr interessant, werde sie aber dennoch wahrscheinlich an eine Bekannte weitergeben, die sehr mit ihrer reizbaren Haut zu kämpfen hat. 





Im Großen und Ganzen bin ich auch von dieser "Schön für Mich"-Box wieder einmal sehr begeistert. Bei jedem der Produkte habe ich mich gefreut, sie ausprobieren und testen zu dürfen und auch die Mischung zwischen dekorativer Kosmetik, Pflegeprodukten und anderen nützlichen Dingen ist wieder einmal sehr gelungen und lässt mich wieder hoffen, vielleicht beim nächsten Mal auch wieder eine tolle Box ergattern zu können! 

Wie immer würde mich natürlich interessieren, welches Produkt der Box Euch am meisten gefallen würde und wie ihr die Box im Allgemeinen findet? 

Liebste Grüße, Eure Apfelbäckchen-Schwester Julia ♥︎



Keine Kommentare

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns gelöscht!