REVIEW: DIE CLEAN&CARE GESICHTSREINIGUNGSBÜRSTE VON RIVAL DE LOOP - Apfelbäckchen Familienblog

REVIEW: DIE CLEAN&CARE GESICHTSREINIGUNGSBÜRSTE VON RIVAL DE LOOP


Hallo, Ihr Lieben,
Die ersten richtig warmen Tage diesen Jahres liegen hinter uns und nach diesen wundervollen Tagen, 
ist die Vorfreude auf den Sommer größer, als je zuvor. 
Gerade, weil es in den nächsten Tagen nicht ganz so sommerlich warm werden soll,
freue ich mich schon umso mehr auf die Tage, an denen ich endlich wieder die luftigen Sommerkleider aus dem Schrank holen und das Wetter in vollen Zügen genießen kann! 

Wenn die Temperaturen dann über 30°C steigen und man am liebsten so wenig Kleidung wie möglich am Körper tragen möchte, fühlt sich auch jedes Bisschen Make-Up auf dem Gesicht zu viel an. 

Ich persönlich muss sagen, dass ich lange Zeit eine sehr unreine Haut hatte und selbst an den heißesten Tagen nicht ohne Make-Up vor die Tür gehen mochte. 
Natürlich war es da absehbar, dass die Haut nicht ordentlich atmen konnte, da die Poren durch die Foundation verstopft waren - Das Ergebnis: Meine Haut wurde immer schlechter. 





Natürlich hat sich mein Hautbild über die letzten Jahre verbessert, ist kleinporiger und reiner geworden. Dennoch brauchte ich im Sommer wenigstens eine getönte Tagescreme, um mich wohlzufühlen. In diesem Jahr ist das aber anders, denn ich habe ein Produkt von Rossmann zugeschickt bekommen, welches meine Haut unglaublich verbessert hat und ich mich 
endlich auch ohne Make-Up wohlfühle:


Die "Clean & Care" Gesichtsreinigungsbürste von Rival de Loop.


Und das sagt Rossmann zur Bürste: 
"Rival de Loop Gesichtsreinigungsbürste unterstützt die erweiterte, tägliche Reinigung, damit Ihre Haut jünger, gesünder und lebendiger aussieht. Sie verfügt über 4 Aufsätze (2 normale Bürsten und 2 weiche Bürsten) zur effizienten Hautreinigung. Ihre Haut wird optimal auf die darauf folgenden Pflegeprodukte vorbereitet."

Hier könnt ihr sie übrigens im Rossmann Online-Shop bestellen. 




Die Clean & Care Gesichtsreinigungsbürste kommt in einer praktischen Aufbewahrungsbox daher, die sehr gut verarbeitet und wirklich stabil ist - So kann auch unterwegs und auf Reisen nichts kaputt gehen. 



Neben der Bürste selbst sind außerdem 4 Aufsätze enthalten, die je nach Bedarf super leicht und schnell auf die Bürste aufgesetzt und verwendet werden können. 



Ich finde es wirklich super, dass je 2 härtere und 2 etwas weichere Bürstenköpfe mitgeliefert werden, 
 sodass die Clean & Care sowohl für normale, als auch für sensiblere Haut geeignet ist.
Beide sind natürlich sehr weich und hinterlassen keine Hautirritationen oder Rötungen auf dem Gesicht.
Ich persönlich verwende an den meisten Tagen die etwas härtere Variante, wenn meine Haut jedoch mal einen empfindlicheren Tag hat, greife ich auch gern zum weicheren Aufsatz.


     











Vom  Design her ist die Rival de Loop Gesichtsreinigungsbürste sehr schlicht gehalten und wirkt einzig durch das frische pink ein wenig auffälliger.

Hat man die mitgelieferten Batterien eingesetzt, kann die Bürste über den Schalter auf der Rückseite ganz einfach an und aus geschalten werden.  Außerdem liegt sie durch die abgerundete Form sehr gut in der Hand.




Sehr praktisch finde ich auch, dass die Clean&Care nach der Gesichtsreinigung zum Trocknen ganz einfach in die Aussparung der Box gestellt werden kann und nicht einfach so auf einem Handtuch trocknen muss.
Aber Achtung! 
Die Rival de Loop Clean&Care Gesichtsreinigungsbürste ist nicht vollständig wasserdicht, weshalb Ihr zur Reinigung immer den Aufsatz abnehmen und separat reinigen solltet. 




Die Bürste rotiert in einer angenehmen Geschwindikeit und massiert die Gesichtshaut sehr angenehm. Auch die Lautstärke des Motors liegt im angenehmen Bereich und ist nicht zu laut.




Ich verwende die Clean&Care übrigens immer in Kombination mit dem Ziaja "manuka tree purifying" Waschgel für ölige und Mischhaut, da ich so das beste Ergebnis für mich erziele und mein Hautbild sich damit unglaublich verbessert hat. 


Mein Fazit: 

Ich bin wirklich begeistert von der Rival de Loop Clean&Care Gesichtsreinigungsbürste. 
Sie hat mein Hautbild wirklich unglaublich verbessert und mein Gesicht fühlt sich nach der Reinigung super glatt und weich an. 
Außerdem liebe ich das Gefühl, dass die Haut sich danach wirklich porentief gereinigt anfühlt und wirklich alle Überreste und alte Hautschüppchen entfernt werden. 

Für Menschen mit besonders empfindlicherer Haut würde ich allerdings empfehlen, sie nur alle 2 Tage zu verwenden, da der ganze Talg bei der Reinigung entfernt wird und die Haut dadurch etwas spannen kann. 
Deshalb solltet Ihr Eure Haut nach der Anwendung immer mit genügend Feuchtigkeit versorgen. 

Die Clean&Care ist mit einem Preis von knapp 13€ wirklich erschwinglich und perfekt geeignet, wenn man Gesichtsbürsten einfach mal für sich ausprobieren möchte. 



Ich kann Euch also wirklich wärmstens empfehlen, die Reinigungsbürste einmal selbst auszuprobieren!
Und falls Ihr selbst schon Erfahrungen mit dieser, oder anderen Reinigungsbürsten gemacht habt, würde ich mich wie immer sehr freuen, wenn Ihr mir davon berichtet!
Liebe Grüße, Eure Apfelbäckchen-Schwester Julia ♥︎




Keine Kommentare

♥ SCHAU GERNE AUCH MAL HIER: ♥

FRÜHLING AUF DEM OSTHEIMER BAUERHOF

’ ’ Die Kinder kennen weder Vergangenheit, noch Zukunft, und – was uns Erwachsenen kaum passieren kann – sie genießen die Gegenwart. ‘‘ ...

SCHÖNES AUS DEM BÜCHERREGAL