Room-Tour

laterne

DIY

DIY: Upcycling: Aufbewahrungsbox aus MANDARINENKISTEN




Hallo, Ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder eine kleine Bastel-Idee aus nicht mehr verwendeten Mandarinen-Kisten. 
Diese gibt es ja, gerade in der Winterzeit zur Genüge. 

In unserem Regal im Kinderzimmer ist nur Platz für Aufbewahrungsmöglichkeiten mit wenig Tiefe und so kam mir die Idee, die alten Mandarinenkisten nicht zu entsorgen, sondern aus ihnen Boxen für CD's und Minibücher zu basteln. 


Ihr benötigt auch nicht viele Materialien und die Materialien, die vonnöten sind, sind wirklich sehr preiswert zu bekommen.


Ihr braucht: 

1 Mandarinenkiste
1 Käseschachtel aus Sperrholz
2 Pappelholzplatten ( im Bastelgeschäft für ca. 0,50 €)
2 Filzplatten A4 ( St. ca. 0, 50 €)
Acrylfarbe
Laubsäge ( 5,00 €) 
Montageband oder Heißkleber,  Bastelkleber 
Lackstifte
und am besten eine Arbeitsunterlage. Ich verwende immer und das auch sehr gerne - meine große Schneidematte von WEDO.




Zuerst zeichnet Ihr Euch die Wolkenform auf die beiden.  Wir benötigen die Wolken zwei mal..

Sägt dann die Umrisse mit der Laubsäge aus und schleift die Schnittfläche glatt.


Aus der Käseschachtel entfernt Ihr den Boden, der wird später der Mond.
Dann mischt Ihr Euch die Acrylfarbe nach Eurem Geschmack zusammen  und verrührt sie gut. Ich habe mich für einen Türkis- Ton entschieden, weil er am Besten ins Kinderzimmer passt.
( blau, grün, gelb und etwas mehr weiß)







Bemalt damit die Wolkenteile ( entweder mit dem Pinsel oder einer Lack-Rolle.) Ich habe einen Pinsel genommen und bin anschließend vorsichtig mit einem Schwamm über die Flächen gegangen, dass die Pinselspuren nicht mehr sichtbar waren.
Den Kreis habe ich in hellem gelb angepinselt.
Lasst alles gut trocknen.


Auch die Mandarinenkiste wird innen bemalt

Ob Ihr dafür die gleiche Farbe benutzt, wie für die Wolken, bleibt Euch überlassen.








Im Inneren der Kiste wird eine der Filzplatten angepasst und eingeklebt. Die Ecken der  Filzplatte könnt Ihr gut durch die Öffnungen der Kiste an den Ecken steckent und auf der Rückseite mit Bastelkleber befestigen.











Den gesamten Boden der Kiste beleimt Ihr ebenfalls mit Bastelkleber und klebt die 2. Filzplatte, die ihr vorher abgemessen und zugeschnitten haben solltet, dagegen .

Wenn die Box später auf Möbelteilen steht, kann dann nichts mehr zerkrtzen.



An die Vorderseite der Mandarinenkiste habe ich Montageband  angebracht. Verwendet Ihr Heißkleber, braucht Ihr das nicht.
 An den  rechten kleinen Pfosten, der über die Kiste hinausragt, kommt ebenfalls ein Stück Montageband oder etwas Heißkleber.
Das Montageband ist doppelseitig kleben und hält ausgezeichnet.  Es ist leicht schaumgummiartig. das macht sich besonders gut auf den unebenen Flächen, denn es passt sich ihnen hervorragend an.
Zuerst wird der Mond angebracht und darüber dann das erste Wolkenteil.

Das hintere Wolkenteil wird bündig abschließend mit dem Rand  der Kiste oben darüber angesetzt und ebenfalls an den beiden hinteren Pfosten mit Montageband besfestigt. Ihr könnt das natürlich alles auch mit dem Heißkleber machen.
Die dünne Sperrholzplatte ist genau so dick, wie das Holz der Mandarinen-Kiste und eignet sich deshalb auch besonders gut zum Basteln.


Ich hatte noch ein Stück Jute-Gewebeband in grau hier und fand es passend für die Seitenteile. Aber die könnt Ihr, wie gesagt auch einfach nur bemalt lassen. Das Gewebe habe ich mit einer dünnen Schicht Bastelkleber befestigt.

Zum Schluss kommen noch niedliche Gesichter auf Mond und Wolke, die Ihr nach Belieben, zum Beispiel mit Lackstiften aufzeichnet. Und dann ist die Box auch schon fertig.



Ich hoffe, euch hat mein kleiner Bastel-Tipp inspiriert, vielleicht auch etwas Hübsches aus alten Mandarinen- oder Obstkisten zu gestalten, die man ansonsten eher weggeworfen hätte. Vielleicht bastelt Ihr auch einmal ein kleines Regal oder ein stylisches Tablett?

Habt einen wundervollen Abend!

Eure Andrea

Diese Bastelidee ist auch ein Tipp in der Zeitschrift Anna! 


Kommentare

  1. Hallo ihr drei,
    eine wirklich tolle DIY Idee.
    Leider haben wir keine Mandarinenkisten zu Hause.
    Grüße Marie

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee, die ich schnellstmöglich nachmache - danke für das teilen der kreativen Idee <3

    AntwortenLöschen
  3. Eine wirklich sehr süße Idee. Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  4. Sehr tolle Idee! Werd ich mir merken ;-)
    Christine Zwergentreff

    AntwortenLöschen
  5. ... Wir könnten uns verlinken. .. HomeWhite FengShui. Blogspot.com L.G. HomeWhite

    AntwortenLöschen

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!