Room-Tour

Puzzle

DIY

Perfekt für den Einstieg - Das Laufrad E-Z 10 Rider von hauck Toys

Hallo Ihr Lieben, 

das das Apfelbäckchen ein kleiner "Sausewind" im wahrsten Sinne des Wortes ist, ist Euch ja bestimmt nicht entgangen. Fahrzeuge aller Art - ob nun selbst gefahren oder in Miniaturausgabe geschoben - alles, was rollt und sich fortbewegen kann, fasziniert ihn. 
Besonders in seinem Alter sind Laufräder ganz klare Favoriten und stehen in der Rangliste immer an oberster Stelle. 
Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen sind ziemlich groß und die Entscheidung für das richtige Modell im richtigen Alter kann  dementsprechend auch recht schwierig werden.


Wir haben zum Testen das Laufrad E-Z 10 Rider der Marke hauck Toys  bekommen, welches sich als 10- Zoll-Rad hervorragend für den Einstieg in den Laufrad-Fahrspaß eignet. Es kann ab etwa 2 Jahren genutzt werden und bis zu 20 Kilogramm Körpergewicht belastet werden - also etwa bis 4 Jahre. Danach sollte man dann auf die nächsthöhere Größe umsteigen.



Erstaunlich leicht im Gewicht und fast komplett vormontiert, ist es auch kinderleicht, das hauck Toys Laufrad E-Z 10 Rider fertig zusammenzusetzen. Es muss lediglich noch die Gabel mit dem Vorderrad eingesetzt und festgeschraubt werden. Also nichts Weltbewegendes und selbst für Ungeübte ein Kinderspiel. 

Eine bunte Farbauswahl steht Euch für dieses Laufrad zur Verfügung, wovon wir uns die Farbe Techno Navy ausgesucht haben. 


Der Gesamteindruck des kleinen Einsteigerrades ist durchweg positiv ausgefallen, auch wenn uns die Räder aus Kunststoff anfangs mit einer Art Schaumstoff-Bereifung nicht ganz so gefallen haben. Aber dieses Vorurteil konnten wir wirklich schnell begraben, denn die Räder sind absolut stabil und auch die Reifen, die nicht luftbereift sind, sind weder rutschig, noch trüben sie den Fahrspaß. Allerdings sollte man mit den Kindern das Fahren in der Wohnung, insbesondere auf glatten Böden vermeiden. denn die Reifen könnten unschöne Streifen darauf hinterlassen.
Besonders schön finden wir aber, dass die Räder weich und leise über den Boden rollen. Egal, auf welchem Terrain wir uns bewegten, das Laufrad hat jeden Parcours bravourös gemeistert.

Auch das leichte Gewicht ist optimal auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Kleinen ausgerichtet. Mit seinen 2,4 Kilogramm Gewicht ist es nämlich nicht zu schwer, beim Kippen sicher von den Kindern gehaltenoder vom Boden aufgehoben zu werden.


Ganz bewusst wurde bei diesem Laufrad auf eine Handbremse verzichtet. Denn als kleine Fahranfänger sollen sich voll und ganz auf die Bewegungsabläufe konzentrieren können. Durch das frühe Erlernen der Balance, sowie der Lenk-, Antriebs- und Bremsbewegung mit Armen und Beinen wird das spätere Fahrradfahren optimal vorbereitet und schult zudem das richtige Verhalten im Straßenverkehr. 


Der komplette Rahmen des Laufrades besteht aus stabilem Stahlrohr. Der bequeme Sitz und der Lenker sind entsprechend der Größe des Kindes verstellbar und für einen sicheren Halt am Lenker sorgen rutschfeste Griffe. 
Der orangefarbene Ring am Lenker dient nicht nur als Abdeckung der Rahmen-Lenker-Verbindung, sondern auch als praktischer Tragegriff für die Eltern.


Das Laufrad ist während unseres Testes zum kleinen Liebling vom Apfelbäckchen geworden. Puren Fahrspaß und Freude konnte man nämlich nicht nur optisch wahrnehmen.



Da es sehr handlich ist, passt es super mit ins Auto und begleitet uns nun immer ( neben Apfelbäckchens Traktor) auf unseren Ausflügen.
Außerdem ist das Laufrad auch in der Anschaffung wirklich preisgünstig ( zwischen 30 und 40 Euro) und überzeugt durch seine Stabilität und Qualität. Auch in Anbetracht, dass man in nur wenigen Jahren auf die nächste Größe( 12 Zoll) umsteigen muss oder sogar schon ein Fahrrad anschafft, ist dieses Laufrad eine tolle Alternative zu teuren Modellen.

Wer sich also gerade Gedanken über die Anschaffung eines Laufrades für seinen Nachwuchs macht, der macht mit diesem hübschen Laufrad definitiv nichts verkehrt.


Details:
- robuster Stahlrohrrahmen
- 10“ Räder mit EVA-Bereifung, Ø 23 cm (10”) 
- Sattel, höhenverstellbar: 32,5 - 38,0 cm
- Lenker, höhenverstellbar: 51,0 - 53,5 cm
- rutschfeste Griffe 
- praktischer Tragegriff am Lenker
- Gewicht: 2,4 kg
- Maße: 70,0 x 43,0 x 49,5 cm
- maximale Belastbarkeit: 20 kg!
- für Kinder von 2-4 Jahren




Bestimmt ist Euch auch aufgefallen, dass das Apfelbäckchen keinen Helm trägt. Das sollte natürlich immer bei jeder Fahrt getan werden. Unser Fahrradhelm konnte während unserer Aufnahmen leider nicht von ihm getragen werden, weil es sich kurz zuvor beim Sport im Kindergarten eine ziemlich große Beule am Kopf zugezogen hat und es mit dem Aufsetzen des Helmes so gar nicht klappen wollte. 
Ausnahmsweise sind die Bilder deshalb auch ohne Kopfschutz entstanden. Danach pausierten wir eine Weile mit dem Fahren, bis sich alles wieder in Ordnung war. 



Wir wünschen Euch einen wundervollen Tag! 



* PR Sample

Keine Kommentare

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns gelöscht!