Brettspiele für Kinder

2020-07-20


Welche Eltern träumen nicht davon, ein allseitig entwickeltes Kind zu erziehen? Gleichzeitig möchte keiner von uns den Kindern der Möglichkeit berauben, einfach nur zu spielen. Aber wie man sagt, erst die Arbeit, dann das Spiel. Und Psychologen sagen einstimmig, dass Kinder während des Spiels am besten trainiert werden. Aber wo kann man Zeit für Training und Spiele finden?
Geniale Lösung für das Problem sind natürlich Brettspiele. Sie öffnen einfach den Kasten, studieren die Regeln, legen das Spielfeld, die Karten, die Chips aus und die Magie beginnt. Kinder mit nachahmungswürdiger Begeisterung beherrschen die Logik, Rhetorik, das Zählen, entwickeln räumliche Vorstellungskraft, Kommunikations- und Sinnesfähigkeiten, trainieren Gedächtnis und Sehkraft und entwickeln gleichzeitig sowohl feinmotorische als auch großmotorische Fähigkeiten. Die Erwachsenen können in der Zwischenzeit vielleicht hier auf diesem URL ihre eignen Spiele genießen und dabei auch große Gewinne erzielen.


Es gibt eine große Auswahl an Spielen, die Ihren Kindern helfen, harmonisch entwickelte Persönlichkeiten zu entwickeln. Aber viele Eltern verstehen trotzdem nicht, warum sie ihrem Kind Brettspiele kaufen müssen, wenn es im Haus einen Fernseher, eine Spielkonsole, einen Computer, ein Handy und eine Reihe von Spielen im Internet gibt. Selbst die modernsten Geräte bieten jedoch nicht die Vorteile einfacher Brettspiele. 


Wenn die Kinder bis zu 3 Jahren ist, wird ihm grundsätzlich nicht empfohlen, Zeit am Computer zu verbringen. Die einfachsten Brettspiele in farbenfroher Form geben ihm wichtige Ideen über die Welt um uns herum: Farben, Formen, grundlegende Objekte und Phänomene. All dies trägt wesentlich zur Entwicklung von Sprache, Wortschatz, Aufmerksamkeit und Gedächtnis bei. Ältere Kinder entwickeln mit Hilfe von Brettspielen neue Fähigkeiten, sammeln Lebenserfahrung, probieren verschiedene Rollen aus, lernen, Probleme zu lösen und mit Schwierigkeiten umzugehen. Bestimmte Arten von Brettspielen verbessern die Reaktionsgeschwindigkeit, Koordination, den Augapfel und die körperliche Ausdauer. Erinnern wir uns an die wunderbaren Spiele unserer Kindheit: Tischfußball und Hockey, Monopol usw. Erinnern Sie sich, wie viele Freuden und angenehme Momente mit diesen Erinnerungen verbunden sind? Heute sind wundervolle Spiele noch mehr geworden, sie sind interessanter und aufregender geworden. Sie bringen Kindern nur Nutzen, Vergnügen und freudige Eindrücke, was man über Computerspiele nicht sagen kann.


Psychologen behaupten, dass Kinder, die Brettspiele spielen, klüger und aufmerksamer werden. Sie haben eine gut entwickelte Logik und einfallsreiches Denken. Da viele Brettspiele Teamspiele sind, lernen Kinder, miteinander zu interagieren, einen Kompromiss zu finden, geduldig zu warten und mit Würde zu verlieren. Diese Eigenschaften sind im Erwachsenenalter sehr wichtig. Ein weiterer wichtiger Vorteil von Brettspielen ist ihre Zugänglichkeit. Nur ein Tisch oder Teppich reicht aus, und das gesamte Inventar befindet sich bereits im Inneren. Spiele sind erschwinglich, Sie können sie mindestens jeden Monat kaufen und sogar Ihre eigene Heimspielbibliothek erstellen. Die Zeit, die Ihr zusammen mit der Familie bei den Spielen verbringen, wird sich euer später erwachsenes Kind mit viel Wärme erinnern. Lasst die Zeit für ein interessantes Spiel zu eurer schönen Familientradition werden!

Man kann ja noch lange die positiven Aspekte von Brettspielen auflisten, darunter Familienkommunikation, Vernetzung mit Gleichaltrigen, eine Alternative zu einem Computer usw. Nur dafür ist es wichtig, das richtige Spiel zu wählen, damit es das Kind auch interessiert.





Keine Kommentare

Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).
DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen von uns und Google und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden