Room-Tour

laterne

DIY

Die UNFALLHELDEN - kostenlose UNFALLHILFE beim Autounfall

-Anzeige-

 Hallo, Ihr Lieben,

egal, wie gut Ihr als Autofahrer seid, ganz gefeit ist man nie von unvorhersehbaren Autounfällen. Ganz besonders nicht, wenn Ihr sie selbst gar nicht verursacht habt.
An den Rattenschwanz an Rennereien und Ärgereien mit den Versicherungen, der Polizei und Sachverständigen, der meistens folgt, möchte man da schon gar nicht denken.
Ich kann ein Lied davon singen. Und ich hätte gerne einen  Partner an meiner Seite gehabt, der mich mit seinem Fachwissen und seiner Kompetenz unterstützt hätte. Das war leider nicht der Fall.


Ein paar unverschuldete Unfälle durfte ich leider schon in meiner Kartei verbuchen und mein wirklich merkwürdigster und unfairster Unfall geschah vor einigen Jahren, als Julia noch ganz klein war. Ich hatte mich zu Hause ausgesperrt und musste Julia dringend stillen. Ich war zwar etwas angespannt, weil diese ganze Aufregung nicht in meinen Zeitplan passte und Julia ungeduldig  zu weinen begann. Wir mussten also rasch zu meinen Eltern fahren, meinen Ersatzschlüssel holen. Der Weg zu ihnen war denkbar kurz, ein Weg, den ich  auch täglich mehrmals fuhr.

Im Ort wurde gerade die Straße mit Rollsplitt überzogen, woraufhin ich ganz besonders vorsichtig fuhr. Ich fuhr also, wie immer auf der Vorfahrtstraße, als es plötzlich von rechts an der Kreuzung knallte. Ein Auto, welches nicht aus unserer Gegend stammte, nahm mir die Vorfahrt! Der Fahrer entschuldigte sich mehrmals, sah sofort seinen Fehler ein und und wollte die ganze Angelegenheit als Schuldiger über seine Versicherung und am besten ohne Polizei regeln. Er hätte nicht auf sein Verkehrsschild geachtet.

Ich war damals noch jung und völlig unerfahren und willigte ein. Plötzlich kam ein Anwohner zu unserer Unfallstelle hinzu. Ich kannte diesen Anwohner schon sehr lange. Aber anstatt mir als doch erfahrenerer Mann zu mir zu stehen, merkte er nur kurz an, dass mein Vorfahrtsschild aufgrund der Rollsplittarbeiten etwas zur Seite gefallen ist, sodass meinerseits die Vorfahrt nicht mehr richtig erkennbar war und nun für mich nun  "rechts vor links" galt.
Der Auswärtige wurde hellhörig und rief sofort die Polizei aus seinem Autotelefon an.
Toll! War ich in meiner Gewohnheit wirklich unaufmerksam? Ich bestand daraufhin natürlich zumindest auf eine Mitschuld des anderen Fahrers, denn er hätte schließlich auch sein Schild missachtet.
Ihr werdet es nicht glauben!
Ich hatte überhaupt keine Chance. Mir wurde nicht einmal von der Polizei zugehört, ich wäre ja schließlich noch in der Probezeit (die in 2 Tagen beendet wäre) und bekam die volle Schuld! Unglaublich!
Das Fahrzeug des anderen Fahrers wurde mit seinem kleineren und denkbar unerheblichen Blechschaden an der Stoßstange teuer auf meine Kosten abgeschleppt und einen Leihwagen bekam er auch. Und ich stand als junge, dumme und unerfahrene Frau da und konnte das Ganze nur noch hilflos über mich ergehen lassen. ( Ich hatte damals auch kein Handy, um jemanden anzurufen)
Eine Rechtsschutzversicherung hatte ich zum damaligen Zeitpunkt leider noch nicht und ich kam mir von allen Seiten ziemlich reingelegt vor.
Das Alles hatte zur Folge, dass ich zu einer Führerschein- Nachschulung musste, weil ich ja noch in der Probezeit war und in meiner Schadenfreiheitsklasse der Versicherung elend in die Höhe gestuft wurde.

Ich muss bis heute immer wieder an diese Situation denken und habe definitiv daraus gelernt.


Heute gibt es glücklicherweise einen Dienstleister, der mit ganzer Kompetenz und Fachwissen in solchen Situationen hilft - die UNFALLHELDEN


Die UNFALLHELDEN sind Experten in Sachen Unfallhilfe und Unfallabwicklung. Dieser unabhängige Schadensservice übernimmt die komplette Unfallabwicklung. Ihr braucht Euch nicht mehr mit Gutachtern, Rechtsanwälten, Versicherungen oder Werkstätten, sowie einem Ersatzfahrzeug herumschlagen. Das übernehmen alles die UNFALLHELDEN. Dieser Service ist natürlich für Euch als Geschädigte völlig kostenfrei.

Und wie funktionieren nun die UNFALLHELDEN? 

Das ist kinderleicht:

Der Schadenservice der UNFALLHELDEN verfügt über ein Deutschlandweites Netzwerk unabhängiger Sachverständiger, die den Kfz-Schaden dokumentieren und beziffern können, um ihn der Autoversicherung melden zu können. 



Ihr meldet Euren Unfallschaden ganz einfach über die Website, die UNFALLHELDEN - APP oder die Hotline. Dort registriert Ihr Euch ganz einfach mit Euren Daten.

Habt Ihr Euren Schaden über die Website oder die APP gemeldet,  nehmen die UNFALLHELDEN umgehend Kontakt zu Euch auf, um die weitere Schadensabwicklung mit Euch durchzusprechen. Sie kümmern sich um Gutachter, die Abwicklung des Schadens mit der Versicherung, sowie der Reparatur des Fahrzeugs und auch gegebenfalls um ein Ersatzfahrzeug. Sollte ein Rechtsanwalt vonnöten sein, kümmern sich die UNFALLHELDEN auch darum.

Und: Wenn Ihr Euch über die Website oder APP der UNFALLHELDEN registriert habt und Eure Anschrift hinterlegt habt, bekommt Ihr kostenlos eine Checkliste für das richtige Veralten am Unfallort zugeschickt, die Ihr immer im Handschuhfach mitführen könnt.

Gut zu wissen, dass es diesen Service gibt, nicht wahr? Wie viel Zeit und Ärger hätte man sich schon ersparen können. Die App ist jedenfalls schon fester Bestandteil auf dem Handy. Man weiß ja nie, was kommt!

Welche Erfahrungen habt Ihr schon bei Unfällen machen müssen? Wie ging das Ganze für Euch aus? 



http://go.blogfoster.com/?cmp=201610unfallhelden&web=apfelbaeckchen-blog.blogspot.de/#https://www.unfallhelden.de/




*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit blogfoster

Keine Kommentare

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!