Weniger ist mehr - Unsere BOBUX -Schuhe im Sommer

2020-05-24
Werbung 

Hallo Ihr Lieben,

Was Kinderschuhe angeht, sind wir wenig kompromissbereit. Das habt Ihr sicher schon mitbekommen.
Unseren Lieblings-Schuhmarken, die wir in den vergangenen Jahren lieben und schätzen gelernt haben, bleiben also wir nach wie vor absolut treu. 
Eine davon ist Bobux, ein Schuhlabel, dass sich voll und ganz dem Thema Kinderfüße, Fuß-Entwicklung und Fuß-Gesundheit verschrieben hat und seit sehr vielen Jahren ganz hervorragende Kinderschuhe produziert. BOBUX ist ein Familienunternehmen aus Neuseeland, das 1991 von Colin und Chris Bennett gegründet wurde und seitdem Kinderschuhe fertigt, die den wirklichen Bedürfnissen von Kinderfüßen entsprechen. So entstehen - auch immer mit Erfahrungswerten anderer Eltern - bequeme und hochwertige Kinderschuhe mit maximaler Bewegungsfreiheit aus besten Materialien. 


Es gibt nämlich leider immer noch sehr viele Schuhhersteller, insbesondere Kindersschuhhersteller, die  mit Schadstoffen belastetes Leder oder Kunststoffe für die Herstellung der Schuhe verwenden. 
Gerade an Kinderfüßen haben diese "Gifte" nun mal überhaupt nichts zu suchen. 
Und andere Hersteller achten kaum auf die Ergonomie der kleinen Füße oder produzieren Schuhe, die starr und unflexibel sind.



Die Schuhe von Bobux erfüllen beides tadellos und haben einen extrem hohen Qualitätsstandard.
Sie werden ausschließlich aus natürlichen, strapazierfähigen und atmungsaktiven Materialien wie natürliches, ungiftiges Leder oder Merinowolle gefertigt. Diese werden von Hand in verschiedene Komponente geschnitten, bevor ein Näher daraus die Oberseite des Schuhs zusammennäht. 
Die Sohlen dagegen werden in einem Stück aus dem hochflexiblen und rutschfesten TPR-Material geformt und ermöglichen absolute Bewegungsfreiheit. Deshalb ist auch immer der Bereich für die Zehen breiter gehalten. Denn beim Abrollen des Fußes spreizen sich diese und können diese Haltung somit natürlich auch im Schuh ausüben.

Die richtige Schuhgröße ermitteln 


 



Dass ein Schuh nicht einfach so angeschafft werden sollte, ist ohnehin jedem klar. 
Bobux nimmt diesen Teil des Schuhkaufs selbstverständlich auch sehr ernst und bietet auf seiner Plattform eine individuelle Experten-Anpassung an, mit der >Eltern die richtige Schuhgröße ihrer Kinder ermitteln können. Dazu gibt es auch Aufklärung darüber, wie ein Kinderschuh überhaupt am Fuß sitzen sollte. Das Ganze funktioniert ganz unkompliziert mit dem Smartphone oder Tablet und dem Schuh-Mess-Tool Strutfit im Bobux Onlineshop

Ein weißes Blatt im A4 Format wird einfach an die Kante des Fußbodens zur Wand gelegt, der Kinderfuß darauf gestellt und dann kann die Messung auch schon losgehen. Die Kamera im Strutfit-Tool erfasst das A4 Format und errechnet daraus die richtige Schuhgröße

Mit den erfassten Informationen kann dann die Auswahl des gewünschten Schuhs erfolgen.

Dabei teilt BOBUX das Fußwachstum in verschiedene Entwicklungsstufen der Kinder auf und gehen nicht nur nach dem Alter. 
So gibt es für Neugeborene und Fast-Läufer passende Krabbelschuhe . Diese Soft-Sole-Stufe ist für Kinder von etwa 0 bis 9 Monaten geeignet. 

In der Xplorer -Stufe gibt es passende, sehr leichtgewichtige und langlebige Schuhe für Kinder, die sich schon alleine hochziehen können und kurz davor sind, ihre ersten Schritte zu machen. 
Für Erst-Läufer und Herumwanderer gibt es Lauflernschuhe. Die Entwicklungsstufe ist die Step Up-Stufe und bietet Schuhe für Kleinkinder von ca. 9 Monaten bis 2 Jahre, die schon erste Schritte laufen können, aber noch Sicherheit und Stabilität brauchen.
In der I-Walk-Stufe für Kinder von 2 bis 4 Jahren finden Kleinkinder & Vorschulkinder, die schon sicherer laufen und Toben die die passenden Kleinkinderschuhe
Für die Vorschüler und Kinder in den ersten Schuljahren geht es dann schon wilder und sicherer voran. In der Kid+-Stufe ab ca. 3 Jahren bis etwa 8 Jahren finden sie die perfekten Schuhe für ihren Alltag als sichere Läufer.

Es ist nur nicht so leicht, sich für ein Lieblingsmodell zu entscheiden, denn es gibt so unfassbar viele, wunderschöne Schuhmodelle. Und schon beginnt die Qual der Wahl. 



Wir haben uns für den Sommer für das Halbschuh-Modell Ryder aus der Stufe KID + entschieden.



Diese unglaublich coole Farbe und und die kleinen Details haben uns sofort gefallen. 
Der Schuh selbst ist extrem flexibel und lässt sich dank seiner einfachen und bequemen Passform super selbstständig an und ausziehen.
Der Klettverschluss-Riemen bietet die perfekten Anpassungsmöglichkeiten an die Fußweite. Beachtenswert ist natürlich auch der zusätzliche Komfort durch die gepolsterten Fersenkappen und das weiche Futter und natürlich das Obermaterial aus 100% natürliches Vollnarbenleder.
Die BOBUX -Schuhe zählen übrigens zu den Barfuß-Schuhen, weil sie eine gerade und sehr dünne Sohle besitzen und dem Vorderfuß ihren natürlichen Platz für Bewegung bieten.
Sie sind allerdings nicht ganz günstig. Aber es lohnt sich absolut, die Schuhe einmal selbst mit den Kindern zu testen. 


















Das klassische Sandalen-Modell DRIFTWOOD begleitet uns auch in diesem Sommer. Dieses Modell ist ohne Schnickschnack und passt zu allen Outfits. Die DRIFTWOOD Sandale bekommt Ihr in den verschiedenen Wachstumsstufen. Für jüngere Kinder mit einer hohen Versenkappe. 




Die Sandale ist total weich und komfortabel.
 Durch das ultraweiche Ledermerkt man sie fast gar nicht am Fuß. Das Obermaterial und die Inennsohle sind selbstverständlich aus natürlichem Leder. 

Die rutschfeste Sohle ist äußerst flexibel. Nach mehrerem Tragen merkt man, wie die Sandale immer flexibler wird und sich dem Fuß immer perfekter anpasst. 



 






Nun kann der Sommer auch endlich starten. Schaut doch gerne bei Bobux vorbei, wenn Ihr nach wirklich tollen und gesunden Kinderschuhen sucht. Wir sind wie immer sehr begeistert. Und werden es auch sicherlich auch noch lange bleiben. 



Eure



Keine Kommentare

Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).
DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen von uns und Google und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden