das.Brett von TicToys - Bewegung & Spaß sind alles!

2020-05-14
Werbung 

Hallo Ihr Lieben,

Schaukeln, Wippen und Bewegen. Mit einem Balance Board, wie zum Beispiel "das.Brett "des Leipziger Spielzeugherstellers TicToys ist das das reinste Vergnügen. Nicht nur für Kinder! Die ganze Familie kommt mit dem Brett  auf ihre Kosten. 
Immer wurden wir in der Vergangenheit angeschrieben, ob sich die Anschaffung eines sogenannten "Balance Boards" überhaupt lohnt. Dazu müssen wir vorweg auch sagen, dass wir bereits seit längerer Zeit ein anderes Balance Board besitzen und uns jetzt für ein weiteres Board entschieden haben. 
Unser Balance Board wurde und wird nämlich so intensiv genutzt und bespielt, dass wir eins für das Apfelbäckchen auch gerne noch ein weiters haben wollten, dass es auch mal bei den Großeltern im Garten nutzenkann, weil es dort ohnehin die meiste Freizeit in der Woche verbringt. Es sollte zudem auch leicht zu transportieren sein, denn das.Brett hat auch uns Mädels mächtig für uns selbst fasziniert. 

Das gebogene Brett ist Spiel-,Sport- und Fitnessgerät in Einem und somit auch extrem stabil und biegsam. Es kann bis zu 120 Kilogramm belastet werden und hält tatsächlich so Einiges an Sprünge und Hopser aus. 


Hergestellt wird es in Leipzig und Nordrhein-Westfalen in traditionellen Holzhandwerksbetrieben. Seine Wölbung und somit auch seine extreme Flexibilität bekommt es durch sein 11-lagiges, verleimtes Buchenfurnier, dass unter Hitze gebogen wird. Das verwendete Holz stammt selbstverständlich aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Die Öle und Farben, die für die jeweiligen Bretter benutzt werden, sind zertifiziert, lösungsmittelfrei, dermatologisch getestet und lebensmittelecht.




Für das.Brett, das so schlicht, einfach und dennoch so vielseitig ist, benötigen Kinder eigentlich gar keine AnleitungEs wird von den Kleinen ganz einfach ohne Vorgaben und Anregung so wunderbar vielfältig eingesetzt und bespielt, dass man sich als Eltern rein gar keine Gedanken über den Sinn eines solchen Brettes machen muss.Der Fantasie sind einfach keine Grenzen gesetzt. 
Ob zum Balancieren, Wippen, Hüpfen oder Rutschen - auf den Beinen, auf dem Po oder auf den Knien - Kinder probieren sich schlichtweg ganz von alleine aus. Dabei kann das.Brett natürlich von beiden  Seiten genutzt werden.  


Bei uns huschen auch regelmäßig Spielzeug-Fahrzeuge aller Art über das.Brett. Ein anderes Mal dient das.Brett als Versteck, als Brücke, Schiff oder einfach nur als kuschlige Lese-Liege, um ein bisschen zu ruhen oder leicht zu schaukeln. 



Je nachdem, auf welchem Untergrund Ihr das.Brett am meisten verwenden möchtet, stehen Euch verschiedene Varianten zur Verfügung. Auf harten Böden empfiehlt es sich, das Board mit Korkstreifen an der Unterseite benutzen. Für Teppichböden kann das einfache Brett benutzt werden, dass Ihr nicht nur in der schlicht natürlich geölten Ausführung bekommt, sondern auch klar oder in mint oder rot lackiert. 





Besonders gefällt uns an diesem Brett oder Balance Board, dass es angenehm leicht ist und somit auch leicht von Kindern umher zu tragen ist. Somit ist es ein Leichtes, das.Brett von drinnen bis zum Garten und wieder zurück zu befördern. 







Als Fitnessgerät, für Cardio- oder Balanceübungen, aber auch für Yoga, Ausdauer-, Beweglichkeits- oder Kraftübungen kann es von der ganzen Familie gleichermaßen genutzt werden.


Im beiliegenden Heft findet Ihr eine Vielzahl an bebilderten Übungsvorschlägen. 
Das war übrigens auch noch ein Grund, weshalb wir uns für das zweite Brett entschieden haben. Denn Zeit für ein Fitnessstudio haben wir Mädels nicht. Mit dem Brett aber macht es richtig Spaß, sich die Zeit zu Hause zu nehmen und etwas für die Fitness oder zur Entspannung zu tun. Man wird ja nicht jünger und der innere Schweinehund leider immer größer. 





Wie gesagt, das.Brett lohnt sich auf jeden Fall! Beim Entdecken durch die Kleinen wird neben der eigenen Fantasie die Motorik geschult. es ist leicht zu händeln und so vielseitig einzusetzen, auch wenn man nur einfach darauf sitzt. 
Wir können es Euch von Herzen gerne weiterempfehlen und freuen uns schon, es in diesem Sommer mehr draußen als drinnen einsetzen zu können. ( Allerdings trauen wir uns nicht, es dort auch stehen zu lassen, obwohl es schlechtes Wetter auch schon mal aushalten kann.) 


Schaut gerne mal bei TicToys vorbei. Vielleicht habt Ihr ja schon euer Brett gefunden? 


Viel Spaß beim Ausprobieren! 

Eure 



Keine Kommentare

Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).
DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen von uns und Google und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden