Ein Kaufladen für das neue Spielzimmer

2018-09-26
Werbung

Hallo Ihr Lieben, 

ganz bestimmt habt Ihr als Kind auch so gerne Kaufmannsladen gespielt, wie wir.  Stundenlang haben wir Waren sortiert, präsentiert, über die Ladentheke gereicht und nette Gespräche mit den "Kunden" geführt. 
Ein Kaufmannsladen ist eben ein Spielzeug, welches während der gesamten Kindheit immer Anklang und Interesse findet.
Und bestimmt wisst Ihr auch, wenn Ihr uns schon länger begleitet, dass wir für einen richtigen Kaufladen eigentlich gar keinen Platz im Kinderzimmer haben. 
Zur Not funktionierten wir deshalb die Kinderküche unter dem Hochbett auf der einen Seite zum Marktstand um. Aber so richtig glücklich waren wir mit dieser Lösung auch nicht. All die schönen Dinge, die noch aus den Kaufladen-Beständen der Großen übrig waren, kamen nie wirklich zur Geltung. 


Vor kurzem hatten wir dann aber die perfekte Lösung gefunden. 
Das Zimmer vom Großen wird nämlich nur noch äußerst selten von ihm bewohnt und war eigentlich viel zu schade, um darin nur ab und zu mal Staub zu wischen. 
Kurzerhand entschieden wir deshalb, es in ein Spielzimmer umzuwandeln. Es ist viel größer, als das Kinderzimmer vom Apfelbäckchen und eine Menge Schätze gibt es für kleine Brüder auch noch  zu entdecken, die bisher für ihn noch verborgen blieben. 
Nach der Aus- und Umräum-Aktion durfte auch endlich ein richtiger Kaufmannsladen einziehen, den wir uns im Onlineshop von Pirum Holzspielzeuge ausgesucht haben. 
Besser gesagt, der neue Ladenbesitzer durfte ihn sich aussuchen und entschied sich für das Modell 
"Maus" der Marke Roba, welcher in den Farben grau-weiß und schwarz wirklich entzückend aussieht.


Der Kaufladen ist schnell aufgebaut, auch wenn die Aufbauanleitung im Vorfeld erst einmal gut studiert werden möchte. Die hatte es in der Tat etwas in sich.
Zugegeben: Ich habe den Aufbau kurzerhand in die Hände unseres Bekannten gelegt, der gerade bei uns zu Besuch war.
Währenddessen konnte ich mit dem Apfelbäckchen schon die ersten Waren aus der Kinderküche für den neuen Kaufladen aussuchen.


Und nach ungefähr einer halben Stunde Aufbauzeit stand das gute Stück und konnte bezogen werden.


Der Kaufladen besteht größtenteils aus unbehandeltem Schichtholz.
Die Rückwand, Schiebetür, Schubfächer und die beschreibbare Tafel sind aus beschichtetem MDF-Material gefertigt.


Der Kaufladen misst eine Höhe von 112 cm und ist deshalb auch schon gut geeignet für kleinere Kinder. Allerdings würde ich bei kleineren Kindern immer darauf achten, dass auch ein Kaufladen sicher an der Wand oder an einem anderen festen Punkt befestigt wird. 


Die Auslage bietet viel Platz für bunte Leckereien. Die hübsche Tafel darunter kann nach Belieben mit Kreide verziert und beschrieben werden. 


Aber nun wird es Zeit, sich endlich Taschengeld zu verdienen.
Es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich meine Kinder beim Kaufladen spielen waren, bzw. sind.
Begnügte sich Julia mit der Bezahlung in Spielgeld, begann Lukas, mein Großer gleich richtig Kasse zu machen. Einkaufen ging nur mit echtem Geld.
Und auch das Apfelbäckchen nimmt kurioserweise nur "harte" Währung an.
Vielleicht ticken Jungs ja in diesem Punkt anders? Geschäftstüchtig sind sie auf jeden Fall. Mein Bestand an Kleingeld im Portmonee ist seit dem Kaufladen jedenfalls schon erheblich geschrumpft.



Ganz ohne Warenpräsentation läuft das Geschäft natürlich nicht. Die Regale bieten dafür aber genügend Platz und Übersicht.



In den 3 Schubladen können sogar ganz exklusive Waren verstaut werden. Die Schiebetür offenbart scheinbar ganz besondere Sachen für besondere Kundschaft.



Manchmal erwischt man den Verkäufer auch als sein eigener bester Kunde. Den Preis für das leckere Eis, schlägt er uns dann gerne auf die nächste Rechnung auf. 



Aber weil es dennoch ein sehr netter Verkäufer in diesem wunderschönen Kaufladen ist, kommen wir natürlich sehr gerne - auch mehrmals am Tag - vorbei und lassen uns die herrlichen Waren aufschwatzen. 



Der kleine Kaufladen "Maus" ist der beliebteste Treffpunkt momentan bei uns. Es macht dem Kleinen so viel Freude, hinter der Ladentheke zu stehen und den Alltag unserer Erwachsenenwelt nachzuspielen.
Und wir genießen es natürlich, diese tollen Momente, wie in unserer Kindheit, noch einmal erleben zu dürfen.
Schaut doch gerne mal bei Pirum Holzspielzeuge vorbei. Es gibt neben diesem Kaufladen "Maus"
auch noch zwei weitere Farbvarianten, die Euch bestimmt auch gefallen könnten:
Sweety https://www.pirum-holzspielzeuge.de/shop/de/Kaufladen/roba-kaufladen-sweety   und Peppermint: https://www.pirum-holzspielzeuge.de/shop/de/Kaufladen/roba-kaufladen-peppermint, sowie jede Menge Zubehör für einen tollen Einkauf!

Und ihr wisst ja: Weihnachten ist gar nicht mehr so weit weg! ♥


Habt einen wundervollen Tag

Eure 




Keine Kommentare

Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).
DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen von uns und Google und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden