Mein kleines, großes Vorschulkind: Neues Fahrrad & neue Kleidung von JOLLYROOM

2019-06-09
Werbung 


Hallo, Ihr Lieben, 

seit ich wieder in Vollzeit arbeite, habe ich das Gefühl, dass mir Vieles vom Apfelbäckchen zu entgehen scheint. Meistens wird es mir erst bewusst,  wenn ich den Kleiderschrank öffne und feststellen muss, dass der kleine Mann schon wieder einen Wachstumschub hatte. Und auch wenn wir die uns bleibende Tageszeit so intensiv, wie möglich miteinander verbringen, komme ich ich mir manchmal nur noch wie ein Zuschauer vor. Ganz besonders, als mir unser Opi ausrichten ließ, dass das Fahrrad zu klein geworden ist, schoss sich gleich die Frage in meinen Kopf, wann das Apfelbäckchen so groß geworden ist. 



Tatsächlich ist es nur noch ein Jahr bis zur Einschulung. Das Apfelbäckchen wird also nun ein Vorschulkind. Ich kann es immer noch nicht glauben. 
Zum Kindertag haben wir uns also überlegt, diesen neuen, spannenden Abschnitt mit einer großen Überraschung einzuläuten und damit nicht erst bis zum Geburtstag zu warten. Denn das neue Fahrrad wird ja schließlich jetzt schon benötigt. 


Bei Jollyroom sind wir auch auf Anhieb fündig geworden. In der großen Sommer-Aktion gibt es derzeit nämlich viele Modelle der Marke Pinepeak zu großartigen Preisen. Das 16 Zoll Kinderfahrrad in blau  passte  von daher perfekt. 


Und passend zum Fahrrad durfte natürlich auch ein neuer Fahrradhelm - ebenfalls von Pinepeak - nicht fehlen, ohne dem natürlich nicht geradelt werden darf. 

Da wir Mädels bei Jollyroom auch immer zum virtuellen Bummeln verleitet werden, haben wir die ziemlich coole Kleidermarke Luca & Lola entdeckt, die unglaublich schöne Kleidung und Schuhe  für Kids haben, mit denen wir das Apfelbäckchen gleich einmal vom Kopf bis Fuß eingekleidet haben. 




In der Tat war es schon eine Umstellung, auf ein größeres Fahrrad umzusteigen. Die neue Größe, das etwas andere Gewicht und der bislang noch unbekannte Rücktritt erforderten etwas Übung.


Das hübsche Kinderrad in seinem coolen und sportlichen Design ist qualitativ sehr hochwertig und vor allem sehr kindersicher verarbeitet.Zudem ist es mit allem ausgestattet, was kleine Radler benötigen. Sogar Stützräder sind dabei, die wir aber nicht benötigen und auch nicht anmontiert haben. 
Klingel und Strahler sind natürlich, wie auch Lenkerschoner inklusive. 
Alle Kunststoff-Teile sind  phtalatfrei und deshalb auch unbedenklich, wenn die kleinen Kinderhände sie berühren, bzw. länger in den Händen halten. 

Zur Montage der Vorder- und Rück-Reflektoren sind wir aber bis zur ersten Fahrt gar nicht gekommen, denn das Apfelbäckchen konnte es so gar nicht abwarten und wollte sofort losradeln. 




Helm auf und los! 
Dass auch der Kinderfahrradhelm sicher sein muss, ist ja ganz klar. Wir haben ihn uns sehr genau angeschaut und können auch hier sagen, dass er sehr ordentlich und hochwertig gearbeitet ist und sitzt bequem und sicher auf dem Kopf.  


Das megasüße megacoole Outfit von Luca & Lola kam natürlich auch sehr gut beim Apfelbäckchen an. Besonders das Biker-Shirt hat es ihm angetan. Coole Motive gehören, glaube ich, bei Vorschulkindern auf jeden Fall dazu. 



Ebenso sind auch Schuhe angesagt, die stylisch aussehen und ohne Hilfe an- und auszuziehen sind. Auch hier haben wir im Sortiment von Luca & Lola zugeschlagen und sind so begeistert von der Qualität, dass wir uns definitiv mit noch weiteren Outfits der Marke eindecken müssen.  



Aktuell gibt es auch hier gerade eine große Rabattaktion, bei der Ihr richtig viel Geld sparen könnt und Eure Kleinen von Kopf bis Fuß neu einkeiden könnt. 
Das orangefarbene Shirt und die süße Hose sind übrigens von Luca & Lola. 



Das klappt doch schon mal ganz prima! Zuerst noch ein bisschen wackelig, aber nach ein paar Runden und dem Verständnis, wie man den Rücktritt benutzt, war der Sausewind nicht mehr zu stoppen! 




Nur ablenken lassen sollte man sich nicht lassen. Das ist noch immer ein kleines Problem vom Apfelbäckchen. Plötzlich hat es irgendetwas entdeckt, wird unkonzentriert und zack - ist es geschehen: Irgendetwas kippt dann immer um, oder der kleine Mann fällt hin oder was auch immer.
So ist das eben, wenn alles in der Umgebung spannend ist und neugierig macht.



Aber aufgeben gibt es auch beim Apfelbäckchen nicht. Nach dem kleinen Sturz, wird das Rad gecheckt und weiter geht es. Immer rundherum um den Teich. 




Und so sausen wir nun also ins Vorschuljahr hinein. Was wir wohl alles in diesem Jahr erleben werden? Auf jeden Fall möchte ich nichts verpassen und jeden Moment mit dem Apfelbäckchen genießen, um mir niemals sagen lassen zu müssen, nicht dabei gewesen zu sein.




Gute Fahrt kleiner, großer Mann!


Und euch einen wundervollen Tag ! 

Eure 



( Herzlichen Dank an dieser Stelle auch noch einmal an Jollyroom, die uns mit den tollen Sachen eine große Freude bereitet haben) 

Keine Kommentare

Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).
DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen von uns und Google und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden