Room-Tour

Puzzle

DIY

Die neuen HIPP HIPPiS & die HIPP Kinder-App

Hallo, Ihr Lieben, 

als Mama vom Apfelbäckchen ist nicht gerade leicht, dem kleinen Dickkopf frisches Obst und Gemüse schmackhaft zu machen. Es bedarf schon Überredungskünste und lange Prozesse, ihn Stück für Stück an ein neues Stück Obst zu führen, welches er dann auch akzeptiert. Außer Bananen, Heidelbeeren und Johannisbeeren, wird der Rest Obst fast ganz verschmäht. Beim Gemüse ist das Dilemma noch schlimmer. Frische Möhren werden ab und zu geknabbert. Ansonsten ist alles Grüne "eklig". Selbst an den Marzipan-Möhren auf der Torte hat das Apfelbäckchen das Grüne abgepflückt und erst dann gegessen. 
Im Kindergarten hingegen, sieht das schon wieder ganz anders aus. Da isst das Apfelbäckchen alles, was auf den Tisch kommt - wortlos und noch nie mit Abneigung und Gegenwehr. 


In dieser Kuriosität der Dinge, greife ich zu Hause dann eben öfter zum Pürierstab und fülle frisches Obstmus in Mehrweg-Quetschbeutel. Passt es zeitlich einmal nicht, bin ich natürlich auch immer wieder dankbar, zu fertigen Quetschies greifen zu können. In meiner Handtasche sind zum Beispiel immer mindestens 2 Fertig-Quetschies. Denn wir sind viel unterwegs und als gesunder Zwischensnack finde ich sie einfach unübertrefflich.



Seit kurzem gibt es auch im Sortiment von HIPP neue Quetschies, die HIPP HIPPiS, die wir natürlich auch gerne ausprobieren wollten, denn die neuen Fruchtpüress aus 100 % Bio-Früchten beinhalten keine Saftkonzentrate und keine Zuckerzusätze. Die HIPP HIPPiS gibt es in verschiedenen Ausführungen, wie reines Fruchtmus, Frucht- und Getreide-Kombis, Sportvarianten oder als Smoothie-Drinks.



DieHIPP HIPPiS - das sind die lustigen Tieren, die auf jedem Quetschbeutel zu finden sind.
Zum Beispiel gibt es Anton Affe, der die frischen Früchte pflückt, Freddi Frosch, der dabei hilft, die Bio-Früchte zu verarbeiten oder auch Siggi Ziege, der fleißig die Pflanzen gießt. Und noch viele lustige Tiere mehr, begleiten Kinder auf den, wie ich finde, liebvoll gestalteten Verpackungen. 


Die neuen HIPP HIPPiS schmecken sehr gut, sie sind nicht so süß und man kann einzelne Früchte auch noch gut herausschmecken.


Diesen lustigen Tieren begegnen die Kinder dann auch auf der neuen HIPP Kinder-App wieder.
Ich finde, man sollte Apps für Kinder nicht verteufeln, denn sie gehören mittlerweile ja in unsere Zeit und es gibt durchaus sinnvolle und wertvolle Kinder-Apps.
Die Faszination für Kinderspiele als App auf dem Handy oder dem Kinder-Tabet ist beim Apfelbäckchen nicht mehr ganz so hoch, wie es im Winter der Fall war. Aber ab und zu nutzen wir schon die Möglichkeit und spielen gemeinsam ein paar Minuten. meistens ist das der Fall, wenn wir am Nachmittag Apfelbäckchens großen Bruder von der Arbeit abholen müssen und noch auf ihn warten müssen. was leider ziemlich oft der Fall ist.



Zurück aber zu der HIPP Kinder App, die ich zusammen mit dem Apfelbäckchen gerne einmal ausprobiert habe. Alle Figuren, die auf den Quetschbeuteln zu finden sind, sind auch hier in den 8 verschiedenen Mini-Spielen wiederzufinden. 


Es gibt neben Memo- und Merk-Spielen auch Puzzle- und Suchspiele zum Farben und Zahlen lernen.
Sogar drei interaktive Kinderbücher mit Geschichten der HIPP HIPPiS -Bande können entdeckt werden.


Die verschiedenen Spiele bestehen aus mehreren Levels in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Geeignet ist die HIPP Kinder-App für Kinder ab 2,5-3 Jahren. Ihr solltet in diesem Alter aber auf jeden Fall dabei sein und auf eine Spieldauer von höchstens 10 Minuten achten. Das reicht in dem Alter völlig aus. Die Spiele sind zudem auch so ausgelegt, dass sie nicht viel Zeit in Anspruch nehmen und ein Abbruch ohne viel Geschrei passieren kann. 

Ganz besonders toll, fand das Apfelbäckchen die Lernspiele zum Farben und Tiere lernen. Ein Klick auf den Geräusche-Button - und es ertönt das zu suchende Tier, bzw. die zu suchende Farbe. Aus den 4 Abbildungen darunter, kann das Kind dann die Lösung auswählen.

Insgesamt mag die ganze Aufmachung und Gestaltung der App sehr gerne. Sie ist außer den Ton-Segmenten einiger Spielen sehr ruhig gehalten und überreizt nicht mit nervigen Melodien. 

Die HIPP Kinder-App könnt Ihr kostenlos im AppStore und bei Google Play herunterladen

Kennt Ihr die neuen HIPP HIPPiS auch schon? Gerne könnt Ihr Euch auf der HIPP-Seite für den HIPP HIPPiS Produkttest anmelden oder auch am Gewinnspiel teilnehmen: KLICK! 



Habt einen schönen Tag!
Eure 


#HiPP #HiPPiS #HiPPQuetschbeutel #Quetschbeutel #Werbung


Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

1 Kommentar

  1. Amazing! This blog looks exactly like my old one! It's on a totally different topic
    but it has pretty much the same layout and design. Superb choice of colors!

    AntwortenLöschen

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns gelöscht!