Vom Teilen, Streiten und Vertragen: "Alle hinterher!" von Librileo

2020-09-21

Werbung 

Hallo Ihr Lieben, 

Herbstzeit ist Lesezeit!  Und deshalb - ganz passend zum Herbstanfang - möchten wir Euch das nigelnagelneue Kinderbuch "Alle hinterher!" von Annika Scheffel und Juliane Zickelbein vorstellen, welches gerade von Librileo gemeinnützig druckfrisch erschienen ist und ein ganz bedeutendes und wichtiges Kinderthema anspricht: Das Streiten und sich wieder Vertragen.



Ganz sicher sind Einigen von  Euch die tollen Leseboxen von Librileo ein Begriff. Wir haben sie Euch ja schon hier auf unserer Seite vorgestellt. 

Librileo gemeinnützig ist ein Leseförderprogramm für Kinder von 0 bis 6 Jahren, welches Familien unterstützt, den Kindern Zugang zu Büchern und die Lust zum Lesen und Vorlesen in Form der beliebten Bücherboxen, Vorlesestunden und Projekten  zu verschaffen. 

Und nun ist ihr erstes Buchprojekt fertig. Wir durften schon in den Seiten schmökern und können euch vorab schon sagen: Jeder große Besucher vom Apfelbäckchen musste ihm die Geschichte vorlesen! Also.. wir können sie quasi nun schon auswendig. 


Eines Tages erhält die kleine Noa ein Paket. Ganz einfach so. Der Inhalt läßt ihre Augen blitzen!
Darin befand sich nämlich ein wunderschöner - nein der allerschönste rote Ball, den sie je gesehen hat. Sofort schießt sie ihn vor Glück in die Luft. Nur leider kommt das rote Schmuckstück nicht wieder zurück und landet stattdessen bei Paul. Der hat sich sich den wunderschönen Ball natürlich auch gleich geschnappt. Denn auch er ist sofort in den Ball verliebt. 


Ihn zurückgeben kommt gar nicht in Frage.. Die beiden streiten und zanken fürchterlich. dabei fliegt fliegt der Ball über den Zaun. 
Die Kinder rennen hinterher! 
Er landet beim grummeligen Hund Botan, der ihn gleich für sich beanspruchen möchte. Wäre da nicht auch noch Lucy, die Katze, die beim Anblick des feuerroten Balles ebenso für sich beschließt, dass es ihr Ball sei. Schließlich hätte sie sich ja schon lange so einen Ball gewünscht. 



Und auch bei den beiden bricht ein ganz fürchterlicher Streit aus, wobei der Ball im hohen Bogen über den Zaun fliegt. Die Kinder und die beiden Tiere jagen hinterher. 
Der Ball fliegt direkt vor die Scheibe von Frau Urlaubs Auto. Durch den Schreck bremst sie und Herr Tatil fährt ihr prompt mit seinem gegen Frau Urlaubs Auto. 
Was hier für ein Gezeter ausbricht, kann man sich ja denken. 


Und wo ist der Übeltäter -  der Ball? 

Der hat schon wieder seinen Weg in den Krokodiltümpel gebahnt, landet später mitten in den Hexenkessel und wieder hinaus. Kugelrund und rot hüpft und saust er durch die ganze Nachbarschaft und alle jagen ihm lärmend, schreiend, boxend und schubsend hinterher. 



Ob das gut gehen kann? 
Die Geschichte “Alle hinterher!” ist so turbulent und spritzig, wie der Ball selbst.
Und natürlich gibt es ein wunderbares Happy End, welches den Wert des Teilens und ein freundliches Miteinander über den Besitzanspruch stellt. 

Ganz ganz reizend erzählt und natürlich auch zauberhaft illustriert. 
Als besonders liebe Idee, liegt dem Buch auch ein Entschuldigungs-Stickerbogen mit allen Figuren des Buches bei.


Und hier könnt Ihr das tolle Buch bestellen: 



Wir können Euch dieses Buch nur wärmstens ans Herz legen! Denn diese Situation kennen wir ja alle nur all zu gut. Nicht wahr? 

Habt einen wundervollen Tag ! 

Eure 





Keine Kommentare

Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).
DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen von uns und Google und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden