Das schönste Geschenk von allen - der neue Plantoys Automechaniker

2019-12-07
Werbung 

Hallo Ihr Lieben,

seit Tagen herrscht hier riesengroße Begeisterung. Für einen Auto-Fan, wie es das kleine Apfelbäckchen ist, war es nämlich die größte Überraschung überhaupt, als ihm sein neuestes Fahrzeug in die Werkstatt rollte. Frisch aus den Federn der Spielzeugmacher von Plantoys ist nämlich eines der für uns schönsten Spielzeuge überhaupt entstanden, welches wir in dieser Form auch noch nie gesehen hatten.
Es ist der neue "Automechaniker" von Plantoys, der bei uns aktuell für ein, aktives, intensives unbeschwertes und fantasievolles Rollenspiel sorgt.


Das Apfelbäckchen "klebt" förmlich" an seinem wunderschönen Gefährt. Man merkt es richtig, wie es beim Spielen aufblüht. 

Der Automechaniker ist sozusagen ein halbes Auto. Denn es ist in erster Linie ein Auto, an dem rundherum gewerkelt und geschraubt werden kann. 
Es ist ein herrlich anderes Spielzeug für die Kleinen, das aus nachhaltigem Holz aus Kautschukbäumen gefertigt in besticht schon auf dem ersten Blick durch sein wunderschönes Design. 


Aber buchstäblich unter der Haube stecken die wahren Geheimnisse. Alles am Fahrzeug kann nämlich repariert, abgeschraubt oder montiert werden. 



Zum Beispiel ist ein Reifenwechsel für den kleinen Autoschrauber ein Kinderspiel. Mit dem Wagenheber, der selbstverständlich zur Ausstattung des Fahrzeugs gehört, lässt sich das Gefährt schnell in die richtige Position bringen, um die Räder mit dem beiliegenden Werkzeug abzuschrauben.



Der kleine Wagenheber lässt sich leicht unter die Achse des Fahrzeugs schieben und mit einem für Kinder leicht auszuübenden Handgriff nach oben stellen.



Nach ein paar Arbeitsschritten, sind die Räder abmontiert und können gewechselt werden.



Auch eine richtige Armatur gibt es. Das Lenkrad verfügt über eine "echte" Hupe.


Ist der Zündschlüssel erst umgedreht, lassen sich die 3 Gänge butterweich einlegen.


Die Blinker lassen sich ebenfalls leicht bedienen. Aber auch sie müssen regelmäßig überprüft werden.


Wenn das Fahrzeug mal ruckelt und stottert, müssen auch die Bremsen und das Gastpedal auf Funktionalität getestet werden.


Uiii. da gab es wohl einen kleinen Aufprall. Die Stoßstange muss dringend gewechselt werden. Dann sieht der Wagen auch schon fast wieder schick aus.


Aber die Scheinwerfer - da leuchtet ja nur noch einer. Schwupps werden auch diese gecheckt und vom Profi ausgetauscht.






Ein Blick in den Motorraum muss bei einem Rundum-Check auch sein. Motorhaube auf.. feststellen.. und der Motorblock liegt zur Inspektion bereit.


Hier im Motorraum kann auch das Werkzeug sicher verstaut werden.


Die Batterie sieht noch tadellos aus. Sollte sie einmal leer sein, lässt sich diese kinderleicht ausbauen. Um sie wieder richtig anzuschließen sind die Plus und Minus-Pole farblich unterschiedlich gehalten. 

 Die 





Nun geht es aber endlich zur ersten Probefahrt. Alles ist gecheckt und kontrolliert. Das tolle Fahrzeug ist für die Ausfahrt bereit.


Hinter die Armatur kann ein Kinderstuhl gestellt werden und schon wird aus dem Reparaturfahrzeug ein heißes Gefährt für wilde Fahrten durchs Gelände. 



Wir können es kaum beschreiben, mit welch großer Begeisterung sich das Apfelbäckchen mit seinem neuen Auto beschäftigt. Es ist nicht nur nur alleine das Schrauben und montieren. es finden unendliche "imaginäre", fachmännische Dialoge mit sich selbst statt oder auch heiße Diskussionen, wenn zusammen mit einem Freund am Auto gebastelt wird. 



Aber die Ausflüge im reparierten Fahrzeug sind  die Schönsten. An ihnen können sogar die Passanten auf der Straße akustisch teilhaben. Zugegeben ist der "Motor" nämlich ziemlich laut, aber sehr ausdauernd.
So unwahrscheinlich glücklich im Spiel haben wir das Apfelbäckchen schon lange nicht mehr gesehen.

Wenn Ihr auch einen kleinen Autoliebhaber zu Hause habt, dann ist die Anschaffung des Automechanikers von Plantoys eine Überlegung wert und auch eine absolute Empfehlung von uns.
Natürlich sind solch qualitativ hochwertige  Holzspielzeuge kostenintensiver als Kunststoff-Spielwaren.
Aber wenn man sich beim Verschenken, wie jetzt zum Beispiel zu Weihnachten, mit der Familie oder Verwandten zusammen tut, dann kann man sich die Kosten teilen und sicher sein, ein wirklich sinnvolles und lange bespielbares Spielzeug zu schenken.

Den "Automechaniker findet Ihr unter anderem bei  bei Emil und Paula oder auch bei Fantasyroom. 



Wie findet Ihr den neuen Automechaniker? Könnte er auch Eure Kinder begeistern?

Habt einen wundervollen Tag! 

Eure 


Keine Kommentare

Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).
DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen von uns und Google und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden