Experimentieren und Erfinden mit der Tüftler-Werkbank von Hape

2020-01-03
Werbung 

Hallo Ihr Lieben, 

es kommt nicht oft vor, dass ein Spielzeug das Apfelbäckchen so sehr fesselt, dass es ohne Unterbrechung stundenlang mit ihm spielen möchte. So geschehen ist es tatsächlich, als wir im Herbst zum ElternBloggerCafé in Berlin eingeladen waren. Der Spielzeughersteller Hape war nämlich zur Unterhaltung der Kleinen zu Gast und hat natürlich auch viele Neuheiten der Marke vorgestellt. Wie ein Magnet zog es das Apfelbäckchen und auch viele andere Kinder zu den neuen Tüftler- Spielzeugen der Junior Inventor Serie, die uns in dieser Form auch noch nicht wirklich begegnet sind. 

Für die gesamte Zeit unseres Aufenthalt war das Apfelbäckchen einfach nicht mehr von ihnen weg zu bekommen. Es ist auch nicht verwunderlich - locken doch große Zahnräder, Schrauben und Kurbeln. und rufen förmlich nach Spaß, Erfindungsgeist und Experimentierfreude.


Da Kinder ohnehin schon von Natur aus Spaß am Erfinden und Experimentieren haben, ist dieneue Junior Inventor Spielzeugserie für Kinder ab ca. 4 Jahren einfach genial. Es wurde bei deren Zusammenstellung an alles gedacht, was Kinder benötigen, um sich mit der physikalischen Welt um sie herum auf experimentelle Weise zu beschäftigen.
Mit verschiedenen Bausätze in verschiedenen Größen entdecken die Kids mechanische Phänomene und Zusammenhänge, die sie im experimentellen Spiel entdecken können.


Werkbänke aus Holz sind uns natürlich schon ein Begriff und die Meister-Werkbank der Marke Hape war auch schon bei uns für einige Jahre ein treuer Begleiter, aber mit der Tüftler Werkbank ist nun ein neues Highlight bei uns eingezogen. 



Die stabile Werkbank aus Holz beinhaltet insgesamt 79 Teile aus Holz und Kunststoff, wie Zahnräder, Leuchten, Seile, Winden, Schrauben, Windräder oder auch Werkzeug und vieles mehr, um in 15 tollen Experimenten physikalische Experimente von und mit Kindern ab etwa 4 Jahren durchführen zu können.

Darüber hinaus lassen sich natürlich auch viele, eigene Ideen und Kreationen entwickeln, mit denen Zusammenhänge auf spielerische Art und Weise erlernen und entdecken lassen.




Alleine die Gestaltung der Werkbank macht schon viel her. Das sieht schon alles sehr wissenschaftlich aus.


Und tatsächlich locken auch bei uns zu Hause die geheimnisvollen Bauteile, zu lustige und spektakuläre Aufbauten zusammengesetzt zu werden.



Ein erstes eigenes Windrad zu bauen, dass sich von Zauberhand mit nur einer Kurbel bewegt, ist schon etwas Tolles. Dass alles nur durch die Verbindung mit dem Gummiband läuft, ist seitdem auch einleuchtend. 
Erstaunlich auch, wie ein Lastenkran funktioniert, wenn man die richtigen Rollen mit der Schnur verbindet. 






Mit diesen Erkenntnissen, wird nun auch auf eigene Faust getüftelt, experimentiert, geflucht, wenn etwas noch nicht so rund läuft.
Auch das gehört dazu.


Für die 15 vorbereiteten Experimente steht ein großes Anleitungsheft zur Verfügung, in dem man Bild für Bild den Aufbau jedes Experimentes entnehmen und nachbauen kann. 
Für eigene Ideen stehen sogar noch leere seiten zur Verfügung. 
Und auch eine App - die Junior Inventor -Guides & Ideas gibt es für Android und IOS.
Hier werdden den Kids noch weitere, spannende Experimente und Aufbauten Schritt für Schritt zum Nachbauen dargeboten. 



Ob bewegende Bilder oder die eigene Türklingel... Mit den tollen Experimenten, die die Kinder mit diesem wunderbaren Spielzeug erbauen können, haben sie definitiv größten Spaß und schulen dabei ihre motorischen und kognitiven Fähigkeiten.




Alle Bauteile sind für Kinderhände optimiert, lassen sich hervorragend verarbeiten und was am wichtigsten ist, sie sind von sehr guter Qualität. 



Solltet Ihr auch einen kleinen Tüftler oder eine kleine Tüftlerin zu Hause haben, können wir Euch diese fantastische Werkbank nur wärmstens ans Herz legen. Als Erweiterung stehen Euch noch weitere Sets mit Bauteilen von Hape zur Verfügung, die separat erworben werden können.
Wenn Ihr mal eine kleine Auszeit von den Kleinen braucht, stellt sie einfach vor die Hape Tüftler Werkbank und Ihr werdet stundenlang nichts mehr von ihnen sehen und hören. Außer vielleicht Jubel- und Begeisterungsrufe! 😀


Habt einen ganz wundervollen Tag! 


Eure

Keine Kommentare

Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).
DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen von uns und Google und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden