Room-Tour

Puzzle

DIY

BÜCHER-WEIHNACHT #1: Buchtipps für die Adventszeit +VERLOSUNG

Hallo, Ihr Lieben,

heute und in den kommenden Tagen möchte ich Euch immer wieder ein paar neue Bücher vorstellen, die Ihr in der Adventszeit mit Euren Kindern lesen oder vorlesen könnt und auch einige Bücher empfehlen, die Ihr Euren Lieben zum Weihnachtsfest unter den Baum legen könnt.
Beginnen möchte ich mit drei wunderschönen Büchern, die die Wartezeit bis zum Heiligen Abend gar nicht mehr so ewig erscheinen lassen.


Ihr kennt das ja bestimmt von Euch selbst, als ihr noch klein wart, wie aufregend, spannend und voller Magie diese wunderschöne Adventszeit war.



"Wann ist endlich Weihnachten?" - das ist wohl auch die meist gestellte Frage vieler Kinder im Advent und auch in meinem ersten Buch mit dem selben Titel aus dem
 NordSüd-Verlag stellt der kleine ungeduldige Bär auch seiner Bärenmama jammernd diese Frage.



Sie tröstet ihr Bärenkind und erfindet für ihn eine Geschichte von einem kleinen Bärenjungen, der sich auf die Reise zum Stern nach Betlehem macht und dabei spannende und besinnliche Erlebnisse erfährt.


An den 24 Tagen, die noch bis zum Heiligen Abend bleiben, erzählt Mama Bär jeden Abend eine neue Geschichte, die von vielen Begegnungen mit verschiedenen Charakteren handeln, die ebenfalls auf dem Weg zum großen Stern sind. 


Dieses herzliche Vorlesebuch für Kinder ab etwa 3 Jahren ist eine ganz besondere Empfehlung von mir.
Rührend, herzenswarm und mit wunderschönen Illustrationen erzählt Antonie Schneider die Weihnachtgeschichte auf ihre ganz eigene Weise.
Die 24 kurzen Geschichten sind auf je einer Doppelseite mit jeweils einer anrührenden Illustration zu finden. Es eignet sich hervorragend zum abendlichen Vorlesen. Denn mit guten Gedanken schläft es auch gleich viel besser.


"Wann ist endlich Weihnachten"
Antonie Schneider & Maja Dusikova
64 Seiten
ISBN: 10- 3314103670
15,99 €




Das Weihnachtsmärchen "Der Nussknacker" kennt Ihr bestimmt alle.
Für etwas größere Kinder ab etwa 5 bis 6 Jahren finde ich diese neu erschienene Fassung der Geschichte von E.T.A. Hoffmann um Marie, dem Mäusekönig und dem Nussknackerprinzen besonders schön und lohnenswert. In diesem Buch erzählt Susanne Koppe kindgerecht und sehr gelungen den unschlagbaren Weihnachtsklassiker in gekürzter Form nach, der aber dennoch sehr nahe am Original ist.




Fritz und Marie warten auf das Christkind. Wie jedes Jahr herrscht eine geheimnisvolle und ganz besondere Stimmung. Endlich öffnen sich die Türen zum festlich geschmückten Weihnachtszimmer, und die Kinder nehmen ihre Geschenke entgegen. Darunter ist neben Zinnsoldaten und Puppen auch ein von ihrem Paten Drosselmeier selbst angefertigtes, mechanisch betriebenes Puppenhaus. Auf den zweiten Blick entdeckt Marie einen hässlich aussehenden Nussknacker, den sie wegen seines gutmütigen Gesichtsausdruckes sofort lieb gewinnt und nicht mehr aus der Hand geben will. Als nach einem langen Abend die Familie schließlich zu Bett gegangen ist, erwacht das Weihnachtszimmer zu einem anderen Leben. 




Marie spielt mit den Puppen, als es im ganzen Zimmer zu rascheln beginnt. Die Standuhr beginnt zu schnurren, kann aber nicht Zwölf schlagen, weil eine große, eulenähnliche Gestalt sich darauf ausgebreitet hat und die Uhr am schlagen hindert... 

Magisch, nicht wahr?  Wie es weitergeht, wisst ja bestimmt. Ich liebe dieses Märchen und kann es nur jedem empfehlen, in dieser schönen Form mit seinen Kindern auch zu lesen.


Die einzigartigen Illustrationen von Lisbeth Zwerger unterstreichen zudem die gigantische Phantasie von Marie. Oder ist die Geschichte doch Wirklichkeit?

"Der Nussknacker"
E.T.A. Hoffmann & Lisbeth Zwerger

ISBN 978-3-314-10354-4
16,99 €


Mein letzter Buchtipp für heute ist ein so großartiger Schatz an Geschichten zur Weihnachtszeit, dass ich ihn Euch unbedingt ans Herz legen muss.
"Frohe Weihnachten" ist eine einzigartige Sammlung der schönsten Weihnachtsgeschichten aus den letzten 50 Jahren der Nord-Süd-Verlagsgeschichte.



Auf über 260 Seiten geben sich alte und neue Geschichten, sowie einige klassische Märchen die Hand. Viele bekannte Autoren, wie  Hans de Beer, Markus Pfister, Bernadette, erich Kästner oder auch die Gebrüder Grimm - alle vereinen sich in diesem gelungenen Hausbuch für die ganze Familie. 


Hier ist wirklich für jeden die passende Weihnachtsgeschichte dabei. Mal humorvoll, mal rührend, klassisch oder modern. Dieses Buch sollte ab jetzt in keinem Bücherregal mehr fehlen.
Die einzelnen Geschichten sind zwischen 8 bis 10 Seiten lang und eignen sich wunderbar zum Vorlesen vor dem Schlafengehen.


Zeitlich sind alle Geschichten in die jeweiligen Abschnitte der Vorweihnachtszeit geordnet und können somit auch hervorragend täglich vom 1. Dezember bis zum Heiligen Abend  vorgelesen werden.
Mit der Weihnachtgeschichte, einer weiteren Geschichte zum Weihnachtsabend und dem Lied "Stille Nacht" wird dieses Buch auf besonders schöne Weise abgeschlossen.


Mich hat dieses Buch ganz unwahrscheinlich berührt, auch wenn ich viele dieser Geschichten schon aus einem Buch-Adventskalender und weiteren Büchern vom NordSüd-Verlag kannte.
Diese Zusammenstellung der Geschichten in diesem Buch bekommt noch einmal ihren ganz eigenen Reiz und macht es wahrscheinlich deshalb so besonders und wertvoll.

"Frohe Weihnachten" 

ISBN: 978-3-314-10351-3
24,00 €

Daran möchte ich Euch gerne auch teilhaben lassen und darf an Euch ein Exemplar dieses tollen Weihnachtsbuches verlosen.
Wenn Ihr mitmachen möchtet, dann könnt Ihr das gerne unter den folgenden Teilnahmebedingungen tun:



*Schreibt uns einen lieben Kommentar, entweder hier unter diesem Beitrag auf dem Blog oder unter dem dazugehörigen Beitrag auf Facebook und verratet uns, welches Eure Lieblingsgeschichte oder -märchen in der Weihnachtszeit ist! 


* Schenkt dazu unserer Facebook-Seite APFELBÄCKCHEN euer Like oder seid Mitglied unseres Google friend-Accounts, Follower bei twitter oder Instagram ( teilt uns bitte dann im Kommentar Euren Namen mit, unter dem Ihr folgt ) Gerne dürft Ihr uns auch ein Herzchen bei Brigitte MOM schenken! ♥♥♥

* Ein Däumchen für die Facebook-Seite von NordSüd-Verlag  solltet Ihr gerne übrig haben! ♥ ♥ 

* Wenn Ihr Freunde zu diesem Gewinnspiel einladen mögt und auch das Gewinnspiel teilen möchtet, würde es uns sehr freuen und wir schenken Euch dafür gerne Extra-Lose

* Dieses Gewinnspiel beginnt jetzt und endet am 

Dienstag, dem 29. 11.2016 um 20.00 Uhr 

* Der Gewinner wird anschließend auf unserer Gewinnerliste hier auf der Seite namentlich bekanntgegeben.

* Der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt und der Rechtsweg ist ausgeschlossen!
*Gewinnspielteilnahme ab 18 Jahren!

* Verantwortlich für dieses Gewinnspiel ist der Betreiber dieser Seite, lt. Impressum


Ich wünsche Euch einen wunderschönen 1. Advent !

Eure Andrea

Kommentare

  1. Hallo ihr Süßen!

    Die Bücher hören sich wirklich toll an! Ich liebe ja Aschenbrödel =)
    Das muss ich mindestens 1x in der Weihnachtszeit gesehen haben!

    Habt eine schöne Adventszeit!

    Liebe Grüße Annika

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch sieht sehr interessant aus. Wir versuchen es dieses Jahr das erste Mal mit 24 Geschichten bis Weihnachten. Bin gespannt was die Große dazu sagt. Liebste Grüße Nina
    P.S. Folge Euch bei Instagram als stehrumchen_31

    AntwortenLöschen
  3. Auf das Buch bin ich ja wirklich gespannt. Wir lesen hier sehr gerne Lieselotte feiert Weihnachten und aus dem Verlag des kleinen Himmelsboten die Nikolausgeschichte.

    AntwortenLöschen
  4. Ich versuche gerne mein Glück für dieses Buch, es klingt sehr toll! Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit! LG, VeRena ("Theifischi" bei IG)

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja alles so tolle Bücher. Danke für die Tipps. Das Gewinnerbuch hört sich suuuuper an. Ich würde mich freuen. Und meine zwei Kinder auch.
    Ich verbinde 'Aschenbrödel' mit Weihnachten, aber das ist ja eigentlich keine Weihnachtsgeschichte. 😁😉
    Kennt ihr 'Bergkristall' von Adalbert Stifter? Das ist eine schöne Geschichte, rund um Weihnachten. Das Buch haben wir damals in der Schule gelesen und meine Mama ist im Advent damals mit mir zur Vorlesung gegangen und als diese zu Ende war, war es bereits finster geworden und es fiel Schnee, ganz zart und locker vom Himmel. Seither lese ich immer im Advent dieses (Reklam-)büchlein. I love it.
    Gute Nacht und schönen Advent! Lg Martina Meyer

    AntwortenLöschen
  6. Also ich muss sagen für mich war und ist immer noch eine weihnachtsgeschichte von charles dickens ein muss :D
    Meine Mädels sind immer wieder begeistert von Annabelle und die fliegenden Rentiere <3
    Freuen würden wir uns natürlich total über das Büchlein, ist hier in guten Händen :D
    Vielen Dank für das Gewinnspiel.
    Wir drücken die Daumen und wünschen einen schönen 1. Advent <3

    AntwortenLöschen
  7. Hallo! Sehr schöne Bücher, die ihr da vorgestellt habt! Meine Mama hat mir früher immer die Geschichte vom hl. Nikolaus erzählt, die hab ich immer besonders schön gefunden. Aktuell ist mein kleiner noch zu klein um eine Lieblingsgeschichte zu haben, über ein schönes Weihnachtsbuch zum Vorlesen würden wir uns aber sehr freuen! lg Manuela K.

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die Geschichte "Melwins Stern" so schön, wo ein kleiner Sternenputzer-Engel durch Geduld und Liebe seinen winzigen Stern so glänzend macht, dass er am Schluss ausgewählt wird, um über der Krippe in Bethlehem zu strahlen, weil es eben nicht darauf ankommt, wie groß und mächtig etwas ist, sondern wie viel Liebe damit verbunden ist.

    AntwortenLöschen
  9. Es ist die Geschichte : Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel . :)
    Wir würden uns riesig über das tolle Buch freuen und wünschen Allen eine schöne Adventszeit ! :D

    AntwortenLöschen
  10. bei meiner nichte habe ich das buch "Puppenweihnachten" gesehen das gefällt mir sehr gut :-) wieder ein toller bericht! über das buch würde ich mich freuen :-)

    AntwortenLöschen
  11. Wow, dass ist bestimmt ein ganz tolles Buch!
    Natürlich versuche da auch ich für meine beiden Mädchen mein Glück :)
    Ich liebe ja die klassische Weihnachtsgeschichte, das Mädchen mit den Schwefelhölzern oder aber auch der Nussknacker :)

    LG Heike

    - heike.scardia@gmx.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Andrea!
    Ein richtig toller Beitrag, ich finde alle drei Bücher klasse 😍
    Meine liebste Geschichte ist von Charles dickens " eine weihnachtsgeschichte " darüber wie Ebenezer Scrooge lernt ein guter Mensch zu sein, wundervoll!
    Ich Folge dir selbstverständlich bei Facebook, dort habe ich diesen Beitrag gerne geteilt und Freunde markiert 👍
    Dir und deiner Familie einen schönen besinnlichen ersten Advent 🎄
    Glg Aline Murphy

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Bücher ;-) Meinen Mäusen hab ich vorher ein Pixibuch vom kleinen Engel Raphael vorgelesen, der sich erwischen lässt als er den Wunschzettel eines kleinen Jungen abholt. Sie Kids mögen es. Wir haben aber noch nicht die große Auswahl an Weihnachtsbüchern zu Hause, daher würden wir uns sehr über das tolle Buch freuen!
    Leila Zwergentreff (FB)

    AntwortenLöschen
  14. Das liebste Weihnachtsbuch der Kinder ist "Wo der Weihnachtsmann wohnt". Es ist sehr niedlich und zum Teil richtig lustig....

    AntwortenLöschen
  15. Unser Lieblingsbeschäftigung ist Weihnachten mit Astrid Lindgren. Unser Sohn heisst lasse und ist begeistert von den skandinavischen Geschichten, vorallem derer mit lasse. Danke für die tolle Vorstellung der bücher. Ich versuche gerne mein glück 🍀 🐖 🙋. Beitrag ist geteilt und geliked.

    AntwortenLöschen
  16. Eine Geschichte die bei mir in der Weihnachtszeit nihct fehlen darf ist : Es klopft bei Wanja in der Nacht. Ich liebe dieses Buch....Aber es gibt allgemein so viel schöne Märchen und Ges´chichten zur Weihnachtszeit...

    Ich folge auf Instagram unter dem Namen frech wild wunderbar auch auch auf Facebook :-)

    AntwortenLöschen

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns gelöscht!