Room-Tour

Kerzen

DIY

Unsere Weihnachtsgeschenke und Geschenkideen von Sigikid

Hallo Ihr Lieben,

die richtigen Weihnachtsgeschenke zu finden, die auch noch länger Freude bringen, als nur bis kurz nach dem Jahreswechsel, ist mitunter gar nicht so einfach. Ich finde immer, die Geschenke sollten mit Bedacht ausgewählt werden. Denn es sollten ja liebevolle Begleiter  für die Kinder sein. 
Das können Spielzeuge sein, aber auch Accessoires, mit denen sich sich die Kinder auch identifizieren können, welche sie kuscheln und liebhaben können und mit welchen es Spaß macht, sich mit ihnen immer wieder gerne zu beschäftigen. 



Ganz besonders ans Herz legen kann ich Euch bei der Wahl schönster Kindergeschenke immer wieder die Marke sigikid. Viele schöne Dinge begleiten das Apfelbäckchen nun schon über lange Zeit und ich muss wirklich sagen, dass wir allen Spielsachen, die wir von sigkid für das Apfelbäckchen aussuchten, auch immer ins Schwarze getroffen haben. 
Gerade mit Kuscheltieren hat das Apfelbäckchen seinen ganz eigenen Geschmack und akzeptiert keine andere Kuscheltiere neben seinem Teddy. Mit ein paar Ausnahmen! 
Denn die Kuscheltiere von sigikid, die es bekommen hat, dürfen allesPlatz in seinem Bett einnehmen, wo eigentlich nur sein Teddy schlafen darf. 



Seinen Babybären im Blatt mit Fläschchen, Windel und Kuschetier liebt es immer noch abgöttisch und dieser wird auch immer noch täglich ( wenn auch heimlich zur eigentlichen Schlafenszeit) mit Milch versorgt. Morgens finde ich immer die Windelchen vom Bären und das Zubehör im Apfelbäckchen-Bett verstreut. Ihr könnt Euch das niedliche Set gerne noch einmal hier anschauen. -->KLICK

Ebenso verstreut im Bett liegen die Sachen seines knuffigen Lernaffen, den ich wirklich allen Eltern von Kindern ab etwa 2 1/2 Jahren ans Herz legen kann. Mit ihm können Kinder das An- und Ausziehen hervorragend erlernen. Knöpfe, Schlaufen, Reißverschluss und Co. bieten dafür genügend Möglichkeiten. Und obendrein ist der kuschlige Affe auch ein wunderschöner Kuschelfreund. Schaut mal, wie liebvoll ihn das Apfelbäckchen umsorgt: -->KLICK





Zu Weihnachten in diesem Jahr soll es ja ein Puppentheater für das Apfelbäckchen geben. Wir hatten Euch ja schon davon erzählt. Und dafür haben wir uns einige unwiderstehlichen Handpuppen von  sigikids "My little Theater" aus der "Sweety-Kollektion" ausgesucht. Denn hier verstecken sich kuschlige Tiere in den allbekannten Kostümen des Kasperles, der Prinzessin, des Polizisten oder auch des bösen Räubers. Für Kinder, die etwas Angst vor Puppen mit "Menschengesichtern" haben, sind sie absolut spitze. Ich weiß von mir selbst, dass ich als Kind einige Handpuppen besaß, vor denen ich richtig Angst hatte und die immer in einen Koffer kamen, den ich fest verschlossen hielt.

Das Apfelbäckchen wird also hoffentlich überglücklich staunen, wenn es Heilig Abend diese lustige Märchen-Tier-Parade auspacken darf.


Das Theater darf also ganz tierisch beginnen!
Zugegeben... Theater haben wir ja eh schon täglich. Aber das hier ist deutlich schöner und amüsanter.
Sie sind doch alle herzallerliebst, nicht wahr? Am Liebsten hätte ich gleich selbst mit ihnen gespielt. Die liebevollen Details, sowie die hochwertige Verarbeitung und die Qualität der Stoffe sind unglaublich schön. Besonders hübsch an den Puppen sind auch die kleinen aufgestickten Applikationen.
Und sie sind sooooo unfassbar weich. Die müsst Ihr unbedingt einmal selbst einmal angefasst und in den Händen gehalten haben! 



Der kleine freche Kater kommt als Räuber auf unsere Bühne. 


Und eine Katzen-Prinzessin darf natürlich auch nicht fehlen. Sie muss ja schließlich den Froschkönig treffen und sich in ihn verlieben.



Und wenn dieser überaus sympatische Mauspolizist und der Teddy-Kasper nicht das Apfelbäckchen-Herz erobern, dann weiß ich auch nicht. 



Von den lieben Großeltern bekommt das Apfelbäckchen aber auch noch ein paar Geschenke von sigikid, die ganz hervorragend zu seinen schon geliebten Sammy Samoa -Accessoires passen. 
Wir haben ganz uns ganz bewusst wieder für diese schöne Serie entschieden, weil sowohl sein Rucksack, als auch die Trinkflasche und die Frühstücksdose schon bei Oma und Opa gelandet sind. 
Sammy Samoa ist also der Inbegriff für die Großeltern-Zeit. 

In den Aufbewahrungs-Kisten darf das Apfelbäckchen dann gerne seine Spielsachen und Autos  aufbewahren, die mittlerweile keinen richtigen Platz mehr bei den Großeltern haben und ein Kindergeschirr fehlte schon lange bei ihnen. dabei besteht das Apflebäckchen bei uns zu Hause immer ganz beharrlich auf sein Kindergeschirr. 

Im Reise-Trolley dürfen dann die Schlaf- und Wechselsachen hin und her transportiert werden. dafür ist der kleine Rucksack, den Oma und das Apfelbäckchen immer mit auf ihre Nachmittags-Runden nehmen zu klein geworden.

Unseren Beitrag zu den wunderschönen Accessoires der Sammy Samoa-Reihe könnt Ihr gerne auch hier noch einmal nachlesen.



Sigikid lädt derzeit auch in seine wundervolle Welt der Geschenkideen ein. Hier findet Ihr alle kuschligen Lieblingssachen für Mädchen und Jungen.
Lasst Euch gerne inspirieren und macht Euren Lieblingen  eine immerwährende Freude mit neuen Freunden und Begleitern fürs Leben. Schaut also gerne mal vorbei!


Habt einen wundervollen Tag!

 Eure  Andrea 


Kommentare

  1. Lauter schöne Sachen - da wird sich das Apfelbäckchen bestimmt riesig freuen!
    Christine S.

    AntwortenLöschen
  2. Ah klasse wir sind aktuell auf der Suche nach einem Trolley. Die Auswahl ist ja riesig da ist man für jeden Tipp dankbar. Kuscheltiere mag mein Sohn leider gar nicht mir spielen. Nur die 2 die er vschon 2 Jahre im Bett hat sind wichtig-alle anderen fliegen nur rum leider.

    AntwortenLöschen

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!