Unsere liebsten BRIO Neuheiten im Frühjahr

2019-05-09
Werbung 

Hallo Ihr Lieben, 

BRIO gehört schon seit langem zu den schönsten und qualitativ hochwertigsten Spielzeugen, die wir haben. Das Spielen mit den Zügen und Anhängern und das freie Legen der Holzschienen geben dem fantasievollen Spielen immer wieder neue Impulse. Das Apfelbäckchen liebt seine selbst erschaffene BRIO-Welt ebenso, wie es schon seine großen Geschwister vor vielen Jahren getan haben. 
Jedes Jahr im Frühjahr und im Herbst lässt BRIO daher Kinderherzen mit vielen Neuheiten höher schlagen. 


Von ihnen haben wir uns auch in diesem Frühjahr ein paar ausgesucht, die wir Euch gerne einmal zeigen möchten.
Unter Anderem das  Auto-Spielset Stadt und Land , welches aktuell zum Favoriten vom Apfelbäckchen auserkoren wurde.
Mit diesem Set können die Kleinen ihre eigene kleine Rennstrecke auf der Straße und im Gelände aufbauen.

Mit 2 Rennwagen, einer Geländekurve, einer Brücke, einem Kreisverkehr, einer Bahnüberführung, Rampen und Geraden können sämtliche vorhandene Straßen und Bahnschienen verbunden werden.


Dass mit der Gelände-Nachbildung etwas mehr Schwung in die ganze Szenerie der Eisenbahnlandschaft kommt, findet das Apfelbäckchen ganz hervorragend.




Die kurvigen und hügeligen Wege machen beim Befahren ein riesigen Spaß.



Ganz beonders, wenn die Autos alleine  wieder herunterrollen können. Aber Achtung: Da kommt schon die große Straßenkreuzung.



Oder die Bahnschranke. Gar nicht so einfach, hier die Vorfahrt zu beachten, ohne einen Unfall zu bauen. Die zwei kleinen Flitzer, welche im Set enthalten sind, sehen nicht nur knuffig aus, sie lassen sich auch super bespielen und fahren wirklich klasse über den Parcours.




Dieses Set ist eine tolle Erweiterung für die BRIO Eisenbahnwelt, die sicher jedem kleinen Mädchen und Jungen gefallen wird.
Allerdings hätte ich mir bei diesem Set gerne ein paar mehr Teile aus Holz gewünscht. Für das Apfelbäckchen ist es dennoch das tollste Set überhaupt, wie es selber sagt. :-)


Passend zum Straßen-Set hat sich das Apfelbäckchen auch einen flotten Sportwagen mit Fahrer ausgesucht



Mit offenem Verdeck lässt sich der Fahrer den Wind um die Nase wehen und genießt die Landschaft. Wir fanden den Sportwagen in seiner Gestaltung sehr niedlich und weil das Apfelbäckchen ohnehin nicht an Autos vorbei kommt, haben wir uns entschieden, dass wir ihn unbedingt auch in unserer BRIO Welt herumfahren lassen wollen. 


Unsere SmartTech Eisenbahnwelt wurde zudem in diesem Frühjahr um eine weitere Attraktion reicher. Mit der SmartTech Reihe hat BRIO in den vergangenen Jahren ja ganz neue Wege beschritten. Klickt mal gerne in unseren Beitrag zur SmartTech-Reihe rein. 
Mit der neuen BRIO Smart Tech-Technologie können die Kinder aktiv in das Spiel eingreifen und das Geschehen nach Lust und Laune und ihren Enscheidungen selbst steuern.
Dass die Lok auch genau das tut, was von den Kindern gewünscht ist, wird mit den Action tunneln ausgelöst. Was die jeweiligen Tunnel bewirken können, ist mit einem verständlichen Symbol gekennzeichnet.


Mit dem neuen SmartTech Verladekran, der sich mit der SmartTech Lok ( nicht im Set enthalten) verbindet, haben wir nun einen weiteren Kreis unserer anaologen Bahn geschlossen. Er passt nämlich hervorragend zu unserer Mine und dem großen Lagerhaus. 

Rollt der Zug nun an den Verladekran heran, stoppt dieser mit passendem Geräusch unter dem Ladearm.  



Mit einer Drehbewegung kann man nun mit den Magnetarm die Ladung anheben und auf die gegenüberliegende Bahnseite auf das passende Fahrzeug gesetzt werden.



Das Zusammenspiel aus selbst zu tätigenden Aktionen und den interaktiven Funktionen, machen das Spielerlebnis zu etwas ganz Besonderem. Die Smart Tech Welt von BRIO lässt nämlich noch genügend Platz für die eigene Fantasie und für eigenes, freies Handeln. 


Hier herrscht also auch wieder Begeisterung pur und wir freuen uns schon auf die nächsten Erfindungen für Kinder von BRIO. 



Alle Neuheiten, darunter natürlich auch viele weitere Spielzeuge von BRIO  findet Ihr im offiziellen BRIO Shop!  Schaut gerne mal rein!

Eure 




Keine Kommentare

Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).
DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen von uns und Google und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden