Soweit die Füße tragen - Neue Pololo Chelseas für Herbst und Winter

2019-10-15
Werbung 

Hallo Ihr Lieben, 

wie bunt und trubelig so ein Kinderalltag aussieht, lässt sich vor Allem an den Kinderschuhen ablesen. Wenn ich meistens keine oder nur spärliche Informationen vom Apfelbäckchen erhalte, was er und seine Freunde im Kindergarten gespielt oder gemacht haben, brauche ich nur einen Blick auf sein Schuhwerk werfen und weiß genau, wieviel Spaß die Freunde zusammen hatten. Auf der einen Seite freut es mich natürlich ungemein, wie sorglos und ausgelassen die Kleinen herumtollen. 
Schaue ich mir aber so manches Paar Kinderschuhe an, dann könnte mir schon manchmal das eine oder Tränchen herausrollen. 

Ein richtig guter Kindergartentag liest sich meistens schon an den Schuhkappen ab - beziehungsweise daran, was davon noch übrig ist. 
Ein Kleidungsstück steckt man eben mal schnell in die Wäsche und es sieht nachher wieder frisch aus. Die Schuhe dagegen sehen nach nur wenigen Tagen aus, als hätten sie einige Jahre auf dem Buckel. 

Sicher, stylisch  & natürlich  

Für die turbulente Kindergartenzeit während der kalten Monate haben wir uns deshalb unbedingt wieder für ein robustes und bequemes Paar Halbschuhe von POLOLO entschieden und uns für die Chelseas in der Farbe grau entschieden.


Besonders auffällig an diesen schönen Halbschuhen für den Herbst und Winter ist die bis über die Zehen hoch gezogene Sohle, welche von Beginn an einen sicheren Schutz für die Füße und den Schuh selbst verspricht. 


 Das tolle TPR - Material der Sohle ist sehr flexibel und rutschfest.





Das griffige Profil lässt dadurch auch unwegsame Touren und Aktivitäten zu. Besonders in den Herbstmonaten, wo es viel regnet und das Laub Wege und Flächen rutschig macht, ist ein sicheres Schuhwerk äußerst wichtig. Schließlich geht es für die Kleinen ja selten im Schrittempo voran. 

Natürlich lieben wir POLOLO schon seit vielen Jahren. Viele, tolle Schuhmodelle haben wir ausprobiert und überzeugten uns auf ganzer Linie. 
Besonders der nachhaltige und verantwortungsbewusste Umgang mit den verwendeten Materialien, den Menschen, die am gesamten Herstellungsprozess der Schuhe beteiligt sind und der Schutz unserer Natur und Umwelt, ist das, was POLOLO ausmacht. 

Für alle Kinderschuhe aus Leder werden ausschließlich regionale Rohhäute von Bio-Rindern aus Deutschland verwendet, die als Softschuhe in Bayern verarbeitet werden. Die festen Schuhe, wie unser aktuelles Paar "Chelseas", werden von einem Kooperationspartner in Spanien gefertigt, selbstverständlich aber unter gleichen ökologischen Aspekten und nach deutschen Richtlinien.



Bei POLOLO werden zudem nur natürliche Gerbstoffe aus nachwachsenden Pflanzen, wie der Valonea Eiche oder der Tarafrucht verwendet. Chrom- oder Schwermetallrückstände, wie sie beim herkömmlichen, industriellen Gerben vorkommen, wird man in den POLOLO Kinderschuhen also nicht finden. 



Für diese überaus besondere Qualität tragen alle Schuhe von Pololo das IVN-Zertifikat. Pololo ist somit der erste Schuhhersteller, der mit diesem höchsten Textillabel ausgezeichnet ist.


Die Verwendung des Naturleders macht die POLOLO Schuhe so unglaublich weich. In ihnen drückt einfach nichts, weil sich das Leder wie eine zweite Haut um den Fuß legt. Dadurch, dass die Schuhe nicht mit Kunststoffen versiegelt werden, bleibt das Leder flexibel, weich und vor allem auf natürliche Art sehr atmungsaktiv. Genau diese Eigenschaften schätzen wir so, denn das Apfelbäckchen hat mit seinen recht breiten Füßen und einem hohen Spann in den POLOLO Schuhen keine Probleme mit schmerzenden Druckstellen mehr.


Die Chelseas lassen sich aber auch sehr gut alleine  von Kindern an- und ausziehen. Auf der Außenseite gibt es den für Chelseas typischen Gummizug und auf der Innenseite hilft ein Reißverschluss beim Hereinschlüpfen. Mit einer kleiner Lasche wird der Zipper verdeckt, sodass man an ihm nicht hängenbleibt.



Die Chelseas sind die idealen Begleiter für den gesamten Herbst und Winter. Geliefert wird er nämlich mit einer Innensohle aus Filz und warmer Schurwolle. 
Ist es noch nicht ganz so kalt, kann der Schuh entweder mit der warmen Schuhsohle getragen werden, weil die Wolle wie eine natürliche Klimaanlage wirkt und den Fuß nicht schwitzen oder frieren lässt oder aber man legt die separat erhältlichen Ledersohlen ein. 




Wenn es so richtig eisig draußen wird, empfehlen wir immer wieder sehr gerne die POLOLO Stulpen aus 100% Schurwolle aus biologischer Schafhaltung. 

Sie sind weich und anschmiegsam und können auch als Armstulpen getragen werden. Eine tolle Ergänzung also zu allen allen POLOLO-Schuhen und mit ihrer Einheitsgröße für Kinder von 1-4 Jahren geeignet. Darüber hinaus können sie bestens als Armstulpen weiter getragen werden. 



Ihr bekommt die schicken Stulpen in vielen Farben und sogar mit lustigen Ringeln.
Schaut also unbedingt bei POLOLO vorbei. Es gibt nämlich neben unserem neuen Chelsea-Modell noch ganz viele, weitere Schuhmodelle, auf die sich die Füße eurer Kids sehr freuen werden.


Und wie eingangs schon erwähnt - Abgeschrammte Schukappen sind mit den Chelseas nun endlich Geschichte. Klar, die Schuhe sehen nach jedem Kindergartentag auch aus, wie nach einer Schlammschlacht, aber nach dem Reinigen sind keine Schäden oder Blessuren am Leder erkennbar. 



Wir sind absolut begeistert und der Name POLOLO - nämlich "Bester Freund" - macht seinem Namen wieder einmal alle Ehre. Probiert sie doch einfach selbst gerne aus.

Eure




Keine Kommentare

Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).
DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen von uns und Google und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden