Entspannung pur! Wunderschöne Wärmekissen von Leschi als Geschenkidee

2020-12-13

Werbung 

Hallo Ihr Lieben, 

es zwickt in der Schulter, es grummelt im Bauch und es zieht im Rücken... Na? Kommt Euch das bekannt vor? 
Ganz bestimmt. Auch wir können ein Lied davon singen. Das Apfelbäckchen klagt öfters über Bauchweh und ich darf mich wohl in meinem Alter mit Schulterverspannungen und Rückenschmerzen abfinden. 
Das Zauberwort heißt natürlich Wärme. Aber das wisst ja sicherlich auch bereits. Aber wenn diese auch noch ganz besonders hübsch verpackt ist, also wirklich einzigartig hübsch, dann kann so manches Wärmekissen einpacken. 

Wärmekissen braucht man eben immer und sie sollten auch in keinem Haushalt fehlen. 
Selbst, wenn wir kein Wehwehchen haben, spendet so ein Wärmekissen wohlige Wärme und lässt einem nicht mehr frösteln. Das Apflelbäckchen liebt es zum Beispiel, mit einem Wärmekissen ins Bett zu gehen, weil es so schön gemütlich ist. Ich mag es, weil ich oft nach der Arbeit friere. 


Ganz besonders hübsche Modelle, in die wir uns sofort verliebt haben, sind die Wärmekissen von Leschi. Wir haben sie beim Weihnachtsshopping in unserem einer unserer Lieblings-Onlineshops - bei Spielheld entdeckt.


Diese süßen Wärmekissen von Leschi sind aber auch so niedlich. Mit ihrem einzigartigen, reduzierten Design fallen sie sofort ins Auge und sind keineswegs nur reine Wärmekissen mehr, sondern auch liebe Begleiter für alle Familienmitglieder. 
Das Label Leschi kommt aus Berlin und entwirft mit Liebe und immer mit dem Gedanken an Nachhaltigkeit wunderschöne Wärmekissen. 
Die Füllung aller Kissen besteht aus 100% Bio-Weizen, der aus Sachsen kommt .Produziert werden die Kissen in der EU.  
Die Marke wurde sogar mit den German Brand Award 2018 ausgezeichnet. 


Aus der Vielzahl an Modellen haben wir uns drei ausgesucht. Alle Kissen tragen übrigens auch Namen. 
So heißt auch unser Kissen " Das Rehkitz Flora", welches wir uns in der Farbe Morgenrot ausgesucht haben. 


Flora ist einfach perfekt zum Träumen. 

Nicht nur, dass sich mit ihrer gebogenen Form weich um den Hals legt und ein wunderbares kleines Nackenkissen ist, verströmt sie die Wärme wohltuend bei Verspannungen in diesem Bereich.
Sie kann natürlich auch auf den Bauch oder den Rücken gelegt werden. 
Wird sie etwa 2 Minuten in die Mikrowelle bei 600 W gelegt oder 15 Min bei 100 °C in den Backofen, entfaltet sie ihre ganze Kraft und spendet 45 Minuten lang Wärme.
Und sie duftet dabei so unheimlich gut! 


Hergeben möchte die Rehkitzdame hier niemand mehr. 
Ebensowenig unseren kleinen Fuchs, den wir ebenfalls unbedingt haben mussten. 


Für Füchse haben wir ja ohnehin schon eine Schwäche. Ein Vorbeikommen am Modell "Der Fuchs Luca" ( in Feuer/Mitternacht) war nicht zu denken. 



Das kompakte Kissen ist das ideale Bäuchlein-Wärmekissen. Das Innenleben mit dem Bio-Weizen kann herausgenommen und wie oben bereits beschrieben, in der Mikrowelle oder im Backofen erhitzt werden. 


Ihr solltet das allerdings als Eltern übernehmen, da das erhitzte Innenkissen viel zu heiß werden könnte für die Kinderhände. 
Die flauschige Außenhülle sorgt dann dafür, dass die Wärme in der richtigen Temperatur abgegeben wird. 


Am Bauch des Fuchses - an der Unterseite - befindet sich dafür die Taschenöffnung, in die das 
Leinensäckchen mit dem Getreide hineingesteckt werden und per Klettverschluss verschlossen werden kann. 


Und zu guter Letzt haben wir uns "Die Katze Coco" ausgesucht. Wir haben dabei natürlich auch ein paar Hintergedanken gehabt. ... ( Katzenfell gegen Rheuma ) ... und fanden die Idee deshalb so witzig, dass uns das Katzentier nun auch den Rücken wärmen und gegen ziehende Rückenschmerzen helfen kann. 


Vorausgesetzt, das Apfelbäckchen lässt es zu. denn er hat alle Kissen schon längst in beschlag genommen und gibt sie nur ungern her. 



Das Katzen-Wärmekissen legt sich also fast komplett um den Rumpf und sorgt dafür, dass die Beweglichkeit zurückkommt, die Muskeln entspannen und die Schmerzen nachlassen. 


Auch hier ist innen ein Leinensäckchen , welches zum Erwärmen herausgenommen werden kann. 


Anschließend kann die Katze mit ihrem Schwanz wie ein Gürtel umgeschnallt werden. 
Lange Klettverschlüsse sorgen für einen perfekten Halt beim gehen. 
Somit kann die Katze Coco auch während der Hausarbeit oder anderen Tätigkeiten getragen werden.
Und natürlich darf das Kätzchen auch für sämtliche anderen Anwendungsbereiche genutzt werden. 
 


Vielleicht habt Ihr gerade auch Gefallen an den tollen Wärmekissen von Leschi bekommen. Schaut doch gerne einmal bei Spielheld vorbei. 
Es gibt noch so viele, weitere Modelle in verschiedensten Farben - allesamt zum Verlieben. 
Und als Weihnachtsgeschenk kommen diese hübschen Kissen ganz sicher auch bei Groß und Klein super an. 

Wir könne sie Euch nur zu gerne ans Herz legen. ♥


Wie findet Ihr die Wärmekissen? Nutzt Ihr auch welche? 
Lasst es uns gerne wissen! 

Eure 




















 

Keine Kommentare

Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).
DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen von uns und Google und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden