Nachhaltig Geld anlegen mit den GreenFolios von VisualVest

2018-06-05
Werbung
Hallo Ihr Lieben,

das Thema Nachhaltigkeit wird in unserem Leben immer präsenter und natürlich machen wir und Gedanken darüber, dieses Thema in möglichst viele Lebensbereiche einfließen zu lassen. Aber wusstet Ihr auch, dass es sogar möglich ist, für sich und seine Kinder nachhaltig in "grüne Geldanlagen" zu investieren und monatlich einen gewissen Betrag zu sparen?
Gerade für das Apfelbäckchen habe ich mir viele Gedanken darüber gemacht, wie es am sinnvollsten ist, seine Träume und Wünsche in der Zukunft realisieren und in die Tat umsetzen zu können. Und als alleinerziehende Mama spielt das liebe Geld dabei doch eine ziemlich große Rolle.
Die beiden Großen sind ja inzwischen schon erwachsen und haben sich ihre Träume mit ihrem Ersparten schon erfüllen können.




Doch ob es sich für die Zukunft überhaupt noch lohnt, für das Nesthäkchen den Sparstrumpf auf klassische Art und Weise zu füllen, das bezweifle ich.
Die Zeiten, in denen ich mir irgendwelche undurchsichtigen Sparananlagen aufschwatzen ließ, die im Endeffekt rein gar nichts bringen, sollten nun ein für alle mal beendet sein.



Als ich dann vor einiger Zeit VisualVest durch eine tolle Aktion, die wir Euch auf unserer seite auch schon vorgestellt haben, kennen lernte, begann ich mich für deren Portfolios aus nachhaltigen Fonds -  den GreenFolios zu interessieren, bei denen man ein GreenFolio schon ab einen Sparbetrag von 25 Euro und einer sehr geringen Servicegebühr von nur 0,05% des Depotvermögens monatlich eröffnen kann.
Die Sparraten können einfach und individuell angepasst oder sogar, wenn es mal nötig wird,  ausgesetzt werden.
VisualVest  ist ein noch recht junges Unternehmen, welches es sich zum Ziel gesetzt hat, Anlageberatung zur privaten Geldanlage bequem online und so individuell wie möglich zu gestalten und dabei unabhängig von einzelnen Fond-Anbietern zu bleiben.
Als eine hunderprozentige Tochter der Union Investment treffen somit Finanz- und Onlinewelt aufeinander. Zudem hat man irgendwie auch ein sicheres Gefühl dabei, eine der größten Fondgesellschaften im Hintergrund zu haben.

Wie passen aber Nachhaltigkeit und Geldanlagen zueinander?

VisualVest investiert in Nachhaltigkeit und bietet seinen potentiellen Anlegern die Möglichkeit, Ihr Geld in verschiedene Portfolios aus nachhaltigen Fonds anzulegen. Mit den GreenFolios ermöglicht es VisualVest so, in Länder und Unternehmen anzulegen, die nachweislich nachhaltig wirtschaften.
Das bedeutet aber nicht nur den verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt, sondern auch viele soziale und wirtschaftliche Aspekte, die den ESG-Kriterien entsprechen. 

Enviromental: Schutz und nachhaltige Nutzung von Naturgütern
Social: Sicherung von Frieden, Menschenrechten und guten Arbeitsbedingungen
Governance: Sicherstellung der unternehmerischen Verantwortung für die Gesellschaft und einer korruptionsfreien Auftragsvergabe

In der Regel werden Geldanlagen meistens nämlich nur davon abhängig gemacht, wie rentabel sie sind und wie hoch das Risiko ist. Wer in nachhaltige Fonds investiert, kann sich sicher sein, dass Unternehmen oder Staaten überhaupt ausgeschlossen werden, die den Kriterien nicht entsprechen. 


VisualVest macht es auch wirklich einfach, Geldanlagen so verständlich und transparent, so günstig, so rentabel und gleichzeitig so sicher, wie möglich zu machen.
Auf der Website werden anhand einiger Fragen die Präferenzen angefragt ( Zielbetrag, Sparsumme, Risikobereitschaft) und man  bekommt daraufhin je nach Risikobereitschaft ein passendes Portfolio angeboten, das am besten zu einem passt.
Mit Portfolios aus verschiedenen Arten von bis zu 8 Fonds aus unterschiedlichen Branchen und Anlageklassen bietet VisualVest so einen ausgewogenen Mix aus Sicherheit und Rendite für jeden Anlegertyp.




Für mich persönlich und besonders für das Apfelbäckchen habe ich mich vor ein paar Monaten also für das GreenFolio entschieden, eben weil die ökologischen, ethnischen und sozialen Aspekte berücksichtigt werden. Es geht ja schließlich auch um unsere Kinder und deren Zukunft.

Scheut Euch nicht und schaut doch mal ganz ungezwungen bei VisualVest vorbei und informiert Euch.

Welche Anlageformen kommen denn für Euch infrage? Lasst uns gerne dazu Eure Kommentare da! 


Habt einen schönen Tag! 

Eure

Andrea

Keine Kommentare

Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).
DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen von uns und Google und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden