Warum Kinder Helden brauchen - Der Kindergartenpreis 2018 von Play-Doh

2018-06-29
Werbung

Hallo Ihr Lieben! 

Wer hatte sie als Kind wohl nicht? Helden und Heldinnen aus Geschichten oder Fernsehsendungen?  Und was gibt es wohl schöneres für Kinder, als bewundernd auf seinen ganz persönlichen Helden schauen zu dürfen, ihn vielleicht ein bisschen anzuhimmeln und bestimmte Eigenschaften von ihm anzunehmen? 
Kinder brauchen Helden. Denn sie verkörpern Mut, List, Stärke und Fantasie. Sie sind ein Spiegel für ihre Wünsche und Träume. 
In den Helden-Figuren finden Kinder, was der Alltag nicht oder nur in Grenzen zulässt, was sie sich selbst nicht trauen oder wie sie gerne sein möchten. Und es gibt Heldenfiguren, die liebenswert und heldenhaft sind, gerade weil sie ähnliche Schwächen, wie manche Kinder haben und sie somit ganz besonders ansprechen. 
Helden sind deshalb auch das große Thema des diesjährigen Play-Doh Kindergartenpreises 2018, zu dem wir Euch und Eure Kindergärten wieder herzlich einladen möchten. 



Unter dem Motto 
„Knetet die Helden aus euren Lieblingsgeschichten!“
heißt es nun wieder: Ran an die Knete! Meldet euren Kindergarten an und macht gerne bei der beliebten Knet-Aktion von Play-Doh mit! 


Mit viel Spaß und Kreativität können die Kinder zusammen mit ihrer Kindergartengruppe ein tolles Gemeinschaftsprojekt auf die Beine stellen und tolle Preise für ihre Einrichtung gewinnen! 

1. Preis: 2.000 Euro
2. Preis: 1.500 Euro
3. Preis: 1.000 Euro
Platz 4 – 10: Bunte Überraschungspakete von Play-Doh

Bis zum 31. Juli 2018 können sich die Kindergärten mit ihrer Projektidee anmelden. Alle Teilnehmer werden zugelassen, davon werden 80 ausgelost und erhalten einen Projektzuschuss von ca.7 kg Spielknete.
Ab September startet die Knet-Phase. Ende September ist Einsendeschluss für die Bilder der Knetwerke. Eine Jury bestehend aus Eltern-Bloggern kürt die Plätze 1-10. Ende Oktober werden die Gewinner bekanntgegeben.

Hier kommt Ihr zur Anmeldung: ---> KLICK! 


Ganz egal ob aus einer TV-Serie, einem Lieblingsfilm oder aus einem Märchenbuch - Helden gibt es überall zu entdecken! 


In Gruppenarbeit kann man zum Beispiel eine Heldengeschichte kneten, die toll in Szene gesetzt wird oder aber auch eine Sammlung verschiedener Helden der Kinder. Die Phantasie kennt ja bekanntlich keine Grenzen! 

Und genauso, wie Helden und Heldinnen zur Kindheit gehören, gehört auch das Kneten unabdingbar dazu. Jedes Kind liebt es, zu kneten und nebenbei fördert es die  Fingerfertigkeit, die sensorischen Fähigkeiten und die Feinmotorik. 


Besonders, wenn es darum geht, ein Motiv bestimmtes Motiv nachzukneten, sind die kleinen Künstler besonders gefordert, genau zu schauen und zu beobachten sowie mit großer Konzentration und Sorgfalt bei der Nachbildung der Details vorzugehen. 
Seit 2006 entstehen so die zauberhaften Knet-Kunstwerke im Rahmen des Play-Doh Kindergartenpreises.


Einen Fernseh-Helden hat das Apfelbäckchen nicht, aber den Kinderbuch-Helden "Bauer Bommel", der genauso toll ist, wie sein großer Bruder. Er ist ebenfalls Landwirt - lustig, stark und hat immer tolle Ideen.


Der starke Traktor spielt natürlich eine wesentliche Rolle. Mit dem kann man nämlich so Manchen aus der Patsche helfen. 
"Bauer Bommel" ist sein Held und den mussten wir unbedingt zusammen kneten! Der Traktor allerdings sollte der vom großen Bruder werden! 


Und wie sehen die Helden eurer Kinder aus? 

Wir verfolgen die Aktion natürlich auch in diesem Jahr voller Spannung und Erwartung! 
Und natürlich würde es und ganz besonders freuen, wenn ein Kindergarten oder eine Tagesgruppe von euch - also unseren Lesern und Followern - dabei sein darf und auch einen tollen Preis erzielt! 



Die Daumen sind gedrückt! Wir wünschen allen Kindergärten und Tageseinrichtungen ganz viel Freude und Spaß bei ihren Projekten! 

Meldet Euch also gerne hier an. 

Eure 

Keine Kommentare

Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).
DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen von uns und Google und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden