Sommer 2018 - Läuft nur barfuß oder mit Sandalen!

2018-08-08
enthält Werbung

Hallo Ihr Lieben, 

wir genießen unseren Sommer gerade in vollen Zügen. 
3 Wochen kindergartenfrei bedeutet nämlich auch, dass wir uns ganz nach den Wünschen des Apfelbäckchens richten: ans Meer fahren, Flugzeug fliegen, im Garten spielen, Fahrrad fahren lernen, Eis essen, ins Schwimmbad gehen.. eben das ganze Programm! 
Bei den Temperaturen derzeit ist auch fast nichts anderes möglich. Und was die Kleidung angeht, so können wir endlich auch mal alles, so gut es geht abtragen, was der Kleiderschrank an kurzen Sachen hergibt. Das war ja in den vergangenen Jahr selten möglich. 


Was die Füße angeht, so gibt es seit Monaten nur zwei Möglichkeiten: barfuß laufen oder Sandalen! Wobei das barfuß laufen bei den heißen Temperaturen nur mit Vorsicht und Bedacht geschehen sollte. Die Böden sind mitunter einfach viel zu aufgeheizt für unsere empfindlichen Füße. Sandalen sind also unverzichtbar geworden. 


Das Apfelbäckchen hat es geschafft, von Beginn der warmen Jahreszeit bis jetzt eine weitere Schuhgröße zu erreichen, sodass wir unser erstes und einziges Paar Sandalen, welches wir erst im Frühjahr ausgesucht haben, leider schon wieder aussortieren und uns nach einem neuen Modell umschauen mussten. 


Daraus wurden letztendlich gleich zwei Paare, weil wir uns Mädels mal wieder nicht für ein Paar entscheiden konnten.
Da Füße ein großes Thema für sich sind und wir sie von Beginn an auch sorgsam behandeln sollten,
liegen uns hochwertige und gesunde Schuhe sehr am Herzen. 


Und weil wir uns im Frühjahr bereits das erste Mal von der Qualität, insbesondere auch der Schuh-Qualität der dänischen Marke En Fant überzeugen konnten, haben wir uns dazu entschieden, nun auch die Sandalen von En Fant auszuprobieren. 
Die dänische Marke En Fant legt viel Wert auf Qualität und Komfort, den die Füße zum Gehen, Laufen und Spielen brauchen und setzt auf hochwertige und schadstofffreie Materialien.
Falls Ihr von En Fant noch nichts gehört haben solltet, dann schaut gerne mal in unseren Post vom Frühjahr. Dort stellen wir Euch die Marke ganz genau vor. 


Das erste Modell "PEGASUS" haben wir Mädels ausgesucht. Die tolle Sohle und das Korkfussbett haben uns an dieser eher klassischen Sandale nämlich besonders gut gefallen.
Die Sandalen sind flach und durch das besonders strapazierfähige und weiche, trotzdem robuste Leder sehr langlebig, weshalb sie sich bestens für die vielen Kinder-Aktivitäten im Freien eignen. 


Dank des Klettverschlusses können sie ganz einfach von den Kleinen an- und wieder ausgezogen werden, was im Kindergartenalltag immer von Vorteil ist.  
Was wir bei unserer Wahl auch nicht unbeachtet lassen wollten, war die Wahl einer geschlossenen Sandale. Solange das Apfelbäckchen noch mit Laufrad und Rutschern unterwegs ist oder es im Sand und im Wald tobt, finden wir es wichtig, die Zehen noch geschützt zu wissen. 




Mit diesem coolen Paar Sandalen war das Apfelbäckchen bislang am Liebsten unterwegs und hatte urplötzlich auch gar keine Lust das weitere Paar Sandalen anzuprobieren, welches es sich eigentlich ja selbst ausgesucht hatte. 

Manchmal sind die Kleinen eben eigen. Aber es liegt wahrscheinlich auch daran, dass die Sandalen auch wirklich angenehm leicht sind.


Wie auch die Marke En Fant zur UTOFT Gruppe gehört, gehören auch noch weitere Labels zu dieser Unternehmensgruppe dazu, die in der letzten Zeit zu absoluten Lieblingsmarken geworden sind. deshalb möchten wir sie am Rande einfach gerne noch mal hervorheben und erwähnen. 
Neben En Fant sind uns nämlich auch die beiden Label Small Rags und Nordic Label sehr ans Herz gewachsen, weil sie nicht nur wahnsinnig coole und hochwertige Kinderkleidung herstellen, sondern auch untereinander perfekt kombinierbar sind. 




Die nordische Herkunft der tollen Labels lässt sich nicht leugnen und irgendwie ist die Leidenschaft für das Nordische auch beim Apfelbäckchen angekommen. Er liebt das Meer, die Boote und Schiffe über alles, sodass wir nach unserem Kurz-Urlaub an der Ostsee auch ganz spontan einfach noch einmal in den Norden ans Wasser gedüst sind und uns einen tollen Mama-Sohn-Tag gemacht haben.
Dazu sind Ferien ja auch da. Für Spontanes sind wir Mädels ohnehin immer zu haben.






Das zweite Paar Sandalen "URANUS" von En Fant - wurde, wie gesagt erst kurze Zeit später vom Apfelbäckchen lieb gewonnen. Seitdem aber immer gerne im Wechsel mit dem anderen Paar getragen.
Inzwischen sieht man es den Sandalen auch an, dass sie zu echt treuen Begleitern geworden sind.



Sie sind im Gegensatz zum anderen Paar mit geschlossener Fersenkappe und auch mit geschlossener Spitze. Auch dieses Paar ist unglaublich weich gepolstert, bietet ganz viel Platz für den Fuß und engt ihn durch das weiche Leder nicht ein.



Durch die Klettverschlüsse kann die Sandale sicher an den Fuß angepasst werden und sorgt so für Stabilität des Fußes und des Knöchels.
Die Sohle ist zudem auch sehr rutschfest, was wir ebenfalls sehr an diesen Schuhen schätzen.



Die Schuhe, Sandalen und auch die Kleidung von En Fant, Nordic Label oder auch Small Rags bekommt ihr übrigens bei Tausendkind oder House of Kids, wo es aktuell auch viele Sonderangebote gibt! 
Da wir ja immer nicht sehr experimentierfreudig sind, was Schuhe anbelangt, sind wir wirklich sehr zufrieden und glücklich mit den Erfahrungen, die wir mit den Schuhen, Hausschuhe und Sandalen von En Fant bislang machen konnten.


Trotzdem ist es natürlich am Allerschönsten, wo es nur geht, barfuß zu laufen und den Sand unter den Füßen zu spüren.
Und mal schauen, was uns unser Super-Sommer, beziehungsweise unser Urlaub noch so alles bringen und wo uns das Apfelbäckchen mit seinen Ideen und Wünschen noch alles hinführen wird.



Eure 



Keine Kommentare

Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).
DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen von uns und Google und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden