DIY-Tipp:Geschenk-Anhänger schön gestalten mit Stempeln, Modelliermasse & Co.

2018-08-02
Hallo Ihr Lieben, 

mit einem klitzekleinen aber feinen Basteltipp könnt Ihr schnell und einfach Geschenke ein bisschen aufpeppen und mit eurer ganz persönlichen Note versehen. Ich finde ja selbst gestaltete Anhänger ohnehin immer an Schönsten. Nur wenn es schnell gehen soll, fehlen uns oft die Ideen, in welche Form wir die Anänger bringen möchten, aus welchem Papier sie geschnitten werden sollen und was ganz genau zu welchem Anlass darauf stehen soll. 



Manchmal reichen schon paar hübsche Blanko-Anhänger in klassischen, hübschen Formen (zum Beispiel von Folia*), um sich darauf kreativ auszutoben. 
Von denen habe ich deshalb seit einiger Zeit auch immer einen kleinen Vorrat zu Hause. Besonders schön finde ich an denen, dass sie als ganzes Set zu haben sind, in denen die Anhänger aus weißem Karton und aus Kraftpaier gemischt sind. 
Wer gerne selbst malt, schreibt oder handlettert, der kann sie im Handumdrehen wunderschön und individuell gestalten. 



Natürlich kann man sich den Aufwand auch ein bisschen einfacher gestalten und mit coolen Gadgets einen ebenso tollen und individuellen Effekt erschaffen.
Mit Stempeln, welche kleine Messages und Muster enthalten (auch von Folia und in einer riesigen Auswahl erhältlich) macht das Gestalten der Anhänger erst richtig Spaß! Diese kann man natürlich auch für viele, weitere Gestaltungsmöglichkeiten verwenden. ♥




Ganz besonders aber hat es uns eine Idee angetan, die wir bei der lieben Sabrina von Mamahoch2 gesehen habe. Mit ihrem Sohn hat sie nämlich Motive auf Ton gestempelt und diesen anschließend gebrannt.


Den haben wir leider zu Hause und deshalb zu einer ziemlich simplen Methode gegriffen und unsere Motive für die Anhänger einfach auf lufttrockende Modelliermasse gestempelt.


Das Ergebnis hat selbst uns erstaunt. Denn nach nur kurzer Trocknungsphase ist die Knetmasse fest und kann schon, wie in unserem Fall als Anhänger verwendet werden.


Knetet dazu einfach die gewünschte Menge Modelliermasse gut in euren Händen durch und rollt sie in der gewünschten Stärke aus.
Mit einem Keksausstecher kann man leicht die Form gestalten. Natürlich kann man auch freihand mit dem Messer arbeiten
Nun muss nur noch der richtige Stempel mit der richtigen Message, bzw. dem richtigen Spruch aufgedrückt werden.
Gestaltet Ihr einen Anhänger, dürft Ihr ein Loch zum Durchfädeln der Schnur, bzw. des Geschenkbandes nicht vergessen.
Dazu könnt Ihr einfach mit einem Holzspieß durch die noch weiche Knet-Masse stechen.





Ist doch ganz simpel? Nicht wahr? Probiert es gerne selbst einmal aus!



Eure 


Keine Kommentare

Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).
DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen von uns und Google und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden