Unser Kinderkochbuch-Tipp: Das Conni Kochbuch

2018-08-28
Ihr Lieben,

Schon seit längerem habe ich nach einem Kinderkochbuch gesucht, dass tolle Rezepte für die ganze Familie beinhaltet. Wirklich schöne Kochbücher für Kinder zu finden, ist mitunter gar nicht so einfach, wie ich gedacht habe. Die Lieblingsgerichte der meisten Kinder kann Mama aus dem ff zaubern und auch genauso weitervermitteln, ohne dass es ein extra Kochbuch dafür geben muss.
Da wir aber in der Familie gerne und oft zusammen kochen, sollte ein Kochbuch her, dass den Geschmack aller trifft und sich von den Rezepten her dennoch von der Standard-Hausmannskost abhebt. Und nicht zu vergessen: Mit den Rezepten wollen wir auch das Apfelbäckchen mehr ins Kochgeschehen einbeziehen. Es soll beim gemeinsamen Kochen einfach wieder Lust darauf bekommen, sich mit Gemüse und Obst auseinanderzusetzen und vor allem auch wieder für sich entdecken.

Ich hatte Euch ja erzählt, dass das Apfelbäckchen seit es knapp 2 Jahre alt war, Gemüse komplett verschmäht hat und ich mir so allerlei Tricks ausdenken musste, ihm Gemüse in irgendeiner anderer Form unterzujubeln - meistens in Form von gemischten Smoothies, die es sogar recht gerne trinkt.
Aber das ist ja auch nicht so ganz Sinn der Sache. Denn es liegt mir schon sehr am Herzen, dass er auch bewusst zum Gemüse greift und wieder für sich entdeckt.


Zur rechten Zeit kam eine liebe Anfrage vom ZS Verlag, ob wir nicht vielleicht Lust hätten, uns "Das Conni Kochbuch" mit dem Apfelbäckchen anzuschauen und vorzustellen. 

Als großer Conni-Fan konnten wir dieses Angebot natürlich nicht ausschlagen.

Das Conni Kochbuch enthält Lieblingsrezepte von Conni, ihrer Familie und ihren Freunden.  
Und davon gar nicht mal zu knapp. Es gibt 70 tolle Rezepte zu den unterschiedlichen Themen:
Ob Rezeptideen für das Frühstück und für die Pausenbox, schnelle Rezeptideen, Rezepte aus aller Welt, für den Geburtstag, für das Picknick und auch Connis Rezept-Klassiker - die Rezept-Auswahl in diesem Buch ist wirklich sehr umfangreich und durchgehend auch ziemlich lecker!



Ganz klasse ist auch die gesamte Gestaltung des Kinderkochbuchs gelungen.



Zu Beginn gibt es eine nette Einführung zu den gebräuchlichsten Küchenutensilien und wie man sie benutzt. Auch die Lieblingszutaten von Conni werden vorgestellt und dazu reicht Conni auch passend clevere Einkaufstipps, sodass bei der Zubereitung auch keine Zutat fehlt.
Mit vielen großen Fotos und kindgerecht geschriebenen Anleitungen führt Conni die kleinen und großen Köche durch die süßen und herzhaften Rezepte und gibt auch immer wertvolle Küchentipps.


Alleine schon beim Durchblättern der Rezepte läuft einem sprichwörtlich das Wasser im Munde zusammen. Das stellt sich die Frage definitiv nicht mehr, was man kochen soll, sondern eher die Frage, was wir als erstes davon nachkochen, weil uns alle Rezepte so unglaublich gut gefallen.





Wenn Ihr also auch noch nach einem wirklich tollen Kochbuch sucht, dann kann ich Euch dieses Kinderkochbuch unbedingt und von Herzen weiterempfehlen. Meine Suche ist mit dem Conni-Kochbuch erst einmal beendet, denn in diesem gelungenen Buch ist einfach schon alles drin, was Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gut schmeckt.



Übrigens: Das Apfelbäckchen hat es zumindest schon geschafft, seine eigenen Möhren mit Dip ( aus dem Kochbuch) zu probieren und sie aufzuknabbern. Immerhin... wir schaffen das mit dem Gemüse noch!


Das Conni Kochbuch 
ZS Verlag
ISBN: 978-3-89883-753-8
14,99 €


Habt einen ganz wundervollen Tag!

Eure Andrea 



Kommentare

  1. Vielen DANk für die Vorstellung! Ich glaube, das ist auch was für uns!
    Liebe Grüße Hanna

    AntwortenLöschen

Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).
DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen von uns und Google und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden