Anleitung für ein Osterkörbchen - Apfelbäckchen Familienblog -->

Room-Tour

socken

DIY

Anleitung für ein Osterkörbchen

Hallo Ihr Lieben, 

heute habe ich für Euch eine kleine aber feine Nähanleitung für ein Osterkörbchen. Es ist kinderleicht, blitzschnell und ohne großen Aufwand genäht.  
So habt Ihr im Handumdrehen ein individuelles und exclusives Körbchen für Eure Kleinen gefertigt.

Ich habe für den Außenstoff Baby-Cord und für den Innenstoff Leinen benutzt) 

Material: 

( Webstoffe: Cord, Plüsch, Leinen, Banvas oder normale Baumwoll-Webware) 

Außenstoff für die Seitenwand: 48 cm x 16 cm 
Innenstoff für die seitenwand: 48 cm x 16 cm 
Innenstoff für den Boden :  16 cm x 16 cm 
Außenstoff für den Boden: 16 cm x 16 cm
Ohren: Außenstoff: 21 cm x 28 cm ( 2 mal)
Ohren: Innenstoff: 21 cm x 28 cm ( 2 mal) 
Schwanz: helle Wolle oder Filzwolle


1.  Den Stoff für den Boden 2 x mit einem Durchmesser von 15 cm anzeichnen und etwa 1cm Nahtzugabe hinzufügen. Ausschneiden und in die Nahtzugabe alle paar Zentimeter einen Knips einschneiden. 


2. Das äußere Seitenteil längs rechts auf recht zur Hälfte falten, die Längskante zusammenstecken und zusammennähen. 
Den Stoffschlauch zur Rundung aufstellen.

3. Das äußere Bodenteil rundherum rechts auf rechts an die Kante der äußeren Seitenteile stecken und annähen. 


4. Die Schritte 2 und 3 mit dem Innenstoff wiederholen

5. Die Ohren nach Vorlage (Hier runterladen) einmal normal und einmal gegengleich jeweils mit Innenstoff und Außenstoff zuschneiden. ( es entstehen 4 Ohrenteile = 2 mal für rechts und 2 mal für links) 

6. Jeweils ein Ohren-Teil Innenstoff und Aißenstoff rechts auf rechts zusammenlegen, feststecken und zusammennähen. Das untere Teil bleibt offen. Die Ohrren umstülpen. 



7. Die beiden Taschen rechts auf rechts aneinander stecken. Dabei auf jeder Seite ein Ohr - Teil dazwischenstecken Beide Schichten mit den Ohren an den Seiten zusammennähen und eine Wendeöffnung lassen. 


8. Die Tasche wenden und den oberen Rand knappkantig absteppen oder per Hand mit Matratzenstich unsichtbar schließen. 

9. Für den Puschelschwanz entweder eine Bommel aus Wolle fertigen oder aus Filzwolle trockenfilzen und aufnähen



Fertig! 





Je nach Belieben kann zum Verschließen der Ohren als Umhängetasche auch ein Klettverschluss an die Ohrenspitzen genäht werden. 


Das Apfelbäckchen durfte zum Schluss noch die Innenseiten der Ohren mit einem rosafarbenen Wachsstift bemalen. 



Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachnähen und eine fröhliche Ostereiersuche mit diesem Körbchen !

Eure 

















Keine Kommentare

Unangemessene Kommentare oder Beleidigungen werden von uns nicht veröffentlicht und umgehend gelöscht!